Mar 30, 2022

Widgets können zur Startseite Ihres Geräts hinzugefügt werden, um schnell auf bestimmte Informationen von Apps zuzugreifen, ohne die Anwendung selbst zu öffnen. Android-Betriebssysteme haben Widgets für bestimmte Apps. Aber leider sind sich nur sehr wenige Benutzer dieser Funktion bewusst, und wenn ich sage, dass es eine der unterbewerteten Funktionen von Android ist, dann liege ich nicht falsch, oder? Aber als wir einige renommierte Foren wie Reddit durchsuchten, stellten wir fest, dass mehrere Benutzer sich dieser Funktion durchaus bewusst waren, und dann stellten wir fest, dass wir uns in einem Mythos befanden, dass die Funktion unbekannt ist. Beim Scrollen der Forumsseite kamen wir zu dem Schluss, dass viele Benutzer beim Aktualisieren der Widgets auf Probleme stoßen. Daher sind wir hier, um Sie beim Problem mit Android-Widgets zu unterstützen, die nicht aktualisiert werden. Wir werden auch über verschiedene Widgets wie das Wetter-Widget und Outlook-Widgets sprechen, da diese beiden die am häufigsten verwendeten Widgets sind und die Benutzer auch Probleme haben, wenn sie beide aktualisieren. Scrollen Sie also weiter durch das Tutorial bis zum Ende.

                     

Warum habe ich das Problem, dass Android-Widgets nicht aktualisiert werden?

  1. Die spezifische Anwendung, auf der das Widget, das nicht aktualisiert wird, basiert, kann Malware/Störungen aufweisen und erfordert ein Update, um es zu beheben.
  2. Die Widgets reagieren auch nicht mehr, wenn Sie keine stabile Internetverbindung haben.
  3. Die beschädigten Cache-Daten der App, die das zugehörige Widget nicht aktualisieren lassen.

Vorgeschlagene Methoden zum Beheben von Android-Widgets, die nicht aktualisiert/reagieren/funktionieren

Methode 1: Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

Eine instabile Internetverbindung ist auch ein Hauptgrund dafür, dass Android-Widgets nicht reagieren. Wie wir bereits besprochen haben, ist eine stabile/gute Internetverbindung erforderlich. Wenn Ihre Internetverbindung nicht gut genug ist, um die Widgets auszuführen, empfehlen wir Ihnen, zu einem anderen Netzwerk zu wechseln.

Methode 2: Starten Sie das Android-Gerät neu

Wenn Ihre Internetverbindung absolut in Ordnung ist, müssen Sie Ihr Gerät neu starten. Durch einen Neustart des Geräts wird Ihre Software aktualisiert. Es wird auch die kleineren Störungen in der App sowie in den Widgets beheben. Um das Gerät neu zu starten, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen:

  • Drücken Sie zuerst den Netzschalter
  • Tippen Sie auf die Option Ausschalten
  • Warten Sie einige Sekunden, drücken Sie dann die Ein/Aus-Taste und schalten Sie schließlich Ihr Gerät ein.

                    

Methode 3: Deaktivieren Sie den Energiesparmodus

Möglicherweise bleiben Sie auch bei dem oben genannten Problem hängen, wenn der Akku Ihres Telefons leer ist, der Akku Ihres Geräts jedoch ausreicht. Dann müssen Sie die Energiesparoption wirklich deaktivieren und dazu die unten genannten Richtlinien befolgen:

  • Wischen Sie zunächst in der Symbolleiste für den Schnellzugriff nach unten
  • Klicken Sie dann auf die Option Battery Saver, um sie zu deaktivieren

       

Methode 4: App-Cache-Daten löschen

Sie müssen den mit diesem Widget verknüpften App-Cache löschen und dazu die unten aufgeführten Richtlinien befolgen:

  • Tippen und halten Sie das App-Symbol unter der App-Schublade
  • Tippen Sie dann im Kontextmenü auf App-Info [Hier haben wir das Beispiel der Google-App zur Demonstration genommen]

  • Klicken Sie auf Speicher und Cache

  • Tippen Sie auf Cache löschen

Sobald Sie den Junk-Cache geleert haben, prüfen Sie, ob das Widget funktioniert oder nicht.

Methode 5: Entfernen Sie das Widget und stellen Sie es wieder her

Bei dieser Methode empfehlen wir Ihnen, das Widget vom Startbildschirm zu entfernen und es dann über die Widget-Einstellungen wiederherzustellen. Befolgen Sie dazu die nachstehenden Anweisungen:

  • Drücken Sie im ersten Schritt lange auf das problematische Widget, um es hervorzuheben
  • Sie erhalten eine Option zum Entfernen > tippen Sie darauf

             

  • Drücken Sie lange auf einen leeren Bereich Ihres Startbildschirms, um das Widget wiederherzustellen > klicken Sie auf Widget

               

  • Wählen Sie nun das Widget aus, das Sie gerade aus dem Widget-Repository entfernt haben
  • Drücken Sie dann lange, ziehen Sie das Widget auf Ihren Startbildschirm und legen Sie es dort ab

Methode 6: App im Hintergrund arbeiten lassen

Wenn die App keine Berechtigung hat, im Hintergrund ausgeführt zu werden, kann das Widget nicht jedes Mal aktualisiert werden. Sie müssen also nur zulassen, dass die App im Hintergrund ausgeführt wird. Damit es immer mit den neuesten Informationen aktualisiert wird, unabhängig davon, ob Sie das Gerät verwenden oder nicht. Befolgen Sie dazu die unten aufgeführten Schritte:

  • Öffnen Sie die Einstellungen > klicken Sie auf Apps und Benachrichtigungen

          

  • Tippen Sie auf Alle Apps anzeigen

  • Rufen Sie die App auf, die dem nicht funktionierenden Widget zugeordnet ist
  • Klicken Sie auf die App [hier habe ich das Beispiel der Wetter-App genommen]
  • Klicken Sie auf Erweitert

  • Tippen Sie auf Batterie

  • Wählen Sie die Option Nicht optimieren, was bedeutet, dass Apps ohne Einschränkungen im Hintergrund ausgeführt werden dürfen

Methode 7: Aktualisieren Sie die mit dem Widget verknüpfte App

Wenn das Widget nicht aktualisiert wird oder funktioniert, versuchen Sie, die zugehörigen Widgets zu aktualisieren, und befolgen Sie dazu die unten aufgeführten Richtlinien:

  • Öffnen Sie zunächst den Play Store> tippen Sie auf Apps und Geräte verwalten

               

  • Klicken Sie dann auf Updates verfügbar

         

  • Suchen Sie in der Liste der Apps, die auf die Installation warten, nach der Anwendung, deren Widget nicht reagiert
  • Tippen Sie nun neben der Anwendung auf den Update-Button

       

  • Nachdem Sie die App aktualisiert haben, überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht
Methode 8: Aktualisieren Sie das Android-Betriebssystem

Wenn Sie immer noch Probleme mit Android-Widgets haben, die nicht aktualisiert werden, aktualisieren Sie bitte Ihr Android-Betriebssystem auf die neueste Version und befolgen Sie dazu die unten aufgeführten Anweisungen:

  • Navigieren Sie zu Einstellungen > Tippen Sie auf System

               

  • Gehen Sie dann zu Systemaktualisierungen

  • Sie müssen den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen und es dann herunterladen/installieren, wenn ein Update verfügbar ist

Verwandte Suchanfragen

 Wie behebt man, dass das Android 12 Wetter-Widget nicht aktualisiert wird?

Eine Reihe von Benutzern verwenden das Wetter-Widget und sie bleiben oft bei dem Problem hängen, dass das Android 12-Wetter-Widget nicht funktioniert. Wenn Sie auch damit zu kämpfen haben, können Sie sich voll und ganz auf eine der oben genannten Methoden verlassen. Wir werden Methode 5 und Methode 6 sehr empfehlen, um das oben genannte Problem zu lösen.

Wie behebt man, dass das Android Outlook-Kalender-Widget nicht aktualisiert wird?

Das Outlook-Kalender-Widget, das unter Android nicht funktioniert, ist ein weiteres Problem für die Benutzer. Um dieses Problem zu beheben, können Sie eine der oben genannten Richtlinien befolgen.

Wenn Sie oft mit verschiedenen Problemen wie Abstürzen, Einfrieren oder schwarzem Bildschirm stecken bleiben, müssen Sie sich wirklich für ein Android-Reparaturtool entscheiden. Dieses professionelle Tool behebt alle Störungen Ihrer Android-Software und beschleunigt Ihre Android-Leistung für ein besseres Erlebnis mit nur wenigen Klicks.

Holen Sie sich das Android-Reparaturtool

Fazit:

Meine Arbeit ist hier erledigt und ich habe ausreichende Fixes zum Auflösen von Android-Widgets bereitgestellt, die nicht aktualisiert werden. Jetzt sind Sie also an der Reihe, unseren Richtlinien zu folgen.

Abgesehen davon können Sie uns gerne auf unseren sozialen Netzwerkseiten schreiben, wenn Sie diesbezüglich weitere Fragen oder Bedenken haben.