Beim Durchsuchen mehrerer Forenseiten sind wir zu dem Schluss gekommen, dass viele Benutzer ihr Interesse an der Verwendung von Snap Camera auf Zoom Android gezeigt haben. Es ist zwar kein Fehler oder Problem, aber die Benutzer sind sehr gespannt darauf. In Anbetracht der Bereitschaft dieser Tausenden von Benutzern sind wir hiermit hier und werden Sie dabei begleiten. Lassen Sie uns also ohne weitere Verzögerung loslegen.

Was ist die Notwendigkeit, Snap Camera auf Zoom Android zu verwenden?

Durch die gemeinsame Verwendung von Snap Camera und Zoom kann man mit einer Vielzahl verschiedener Filter experimentieren und das Erscheinungsbild des Benutzers ändert sich in Zoom, damit alle anderen Teilnehmer des Anrufs es sehen und genießen können. Wenn Sie also Ihrem eintönigen Zoom-Chat Farbe hinzufügen möchten, befolgen Sie unsere Richtlinien, um ihn aus dem Üblichen herauszuholen.

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um Snap Camera auf Zoom Android/Windows zu verwenden

Richten Sie die Snap-Kamera ein

Laden Sie die Zoom Client for Meetings-Software herunter und installieren Sie sie. Laden Sie dann die Snap Camera App herunter und installieren Sie sie. Öffnen Sie jetzt die Snap Camera-App, um sich selbst unter dem Kamera-Viewer zu sehen. Suchen Sie dann den Filter, den Sie verwenden möchten, indem Sie durch die verschiedenen Kategorien blättern oder danach suchen, indem Sie einen Begriff in das Suchfeld eingeben.

Sobald Sie sich für einen Filter entschieden haben, öffnen Sie Zoom & treten Sie bei oder starten Sie ein Meeting. Ändern Sie nun auf dem Videobildschirm die Kameraquelle, die Zoom verwenden wird. Tippen Sie danach auf den Pfeil neben der Schaltfläche Video starten und wählen Sie dann Snap Camera, um von der Standardkamera für die App zu wechseln.

Filter ändern

Klicken Sie auf Video starten, um das Video einzuschalten, und Sie sehen Ihr Gesicht mit dem aktuell angewendeten Snap-Filter. Sie können den Filter dann während des Zoom-Meetings jederzeit ändern. Positionieren Sie die Schnappschuss-Kamera-App so, dass sie sich direkt neben der Zoom-App befindet und einfacher zu handhaben ist. Klicken Sie jetzt auf einen anderen Filter in der Schnappschusskamera und Ihr Gesicht in Zoom ändert sich, um dieses Aussehen anzunehmen.

Kehren Sie danach zu Ihrem normalen Erscheinungsbild und Hintergrund zurück und tippen Sie auf den ausgewählten Filter. Schließen Sie die Snap Camera-App, um die Kamera-Snap-Kamera vollständig zu deaktivieren. Kehren Sie nun zu Ihrem Zoom-Videofenster zurück, tippen Sie erneut auf den Pfeil neben der Videoschaltfläche und schalten Sie dann die Quelle wieder auf Ihre Hauptkamera um.

Snap-Kamera-Einstellungen

Wenn Sie möchten, dass die Snap-Kamera-Filter bei jedem Laden von Windows verfügbar sind, öffnen Sie die Snap-Kamera-App und tippen Sie oben rechts auf das Symbol Einstellungen. Aktivieren Sie dann die Option Run Snap Camera on System Startup. Und jetzt wird die App automatisch gestartet, wenn Sie sich bei Windows anmelden.

Endeffekt!!!

Das ist alles über die Verwendung von Snap Camera auf Zoom Android. Ich hoffe wirklich, dass der Blog für Sie hilfreich war. Danke fürs Lesen.