Mehrere Benutzer haben behauptet, dass sie einen Netzwerkverbindungsfehler „Das Zertifikat für diesen Server ist ungültig“ haben, während einige der Benutzer auch behauptet haben, dass sie den Fehler „Serveridentität kann nicht überprüft werden“ erhalten, während sie versuchen, auf iTunes Store, Mail App, App Store oder eine beliebige Website. Wenn Sie zu sehr damit zu kämpfen haben, bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden, um das Problem zu lösen. Bevor wir jedoch mit den Methoden zur Fehlerbehebung fortfahren, möchten wir mehr über das Zertifikat besprechen. Beginnen wir also mit der Diskussion.

Was sind Zertifikate und was versteht man unter Zertifikatsfehlern?

Eine sichere Website, die Daten verschlüsselt, muss ein Site- oder Host-Zertifikat von einer vertrauenswürdigen Zertifizierungsstelle (CA) erhalten, um zu überprüfen, ob die Site zweifelsfrei sicher ist. Denken Sie daran, dass diese Sicherheitszertifikate Teil von HTTPS (Hyper Text Transfer Protocol Secure) sind und darauf ausgelegt sind, alle Daten zu verschlüsseln, die zwischen dem Browser eines Benutzers und einem Server hin und her übertragen werden.

Aus der obigen Erklärung können Sie also verstehen, dass Zertifikate einem Benutzer versichern, dass seine Daten verschlüsselt sind, sodass Sie Ihre vertraulichen Daten frei bereitstellen können.

Zertifikatsfehler implizieren einfach, dass die Website oder der Server überhaupt nicht zuverlässig ist, und es wird Ihnen strengstens nicht empfohlen, Ihre vertraulichen Daten einzugeben, wenn Sie beim Zugriff auf eine Website mit einem Zertifikatsfehler aufgefordert werden.

Dinge, die zu tun sind, wenn ein Zertifikatfehler angezeigt wird

Der Zertifikatsfehler zeigt nur an, dass die Site oder der Server nicht vertrauenswürdig ist, sodass die Benutzer der jeweiligen Site kein Vertrauen schenken sollten. Aber in einigen Fällen wurde festgestellt, dass einige Benutzer aufgrund kleinerer Fehler, die leicht behoben werden können, mit solchen Fehlern konfrontiert werden, und wir haben einige schnelle Tipps bereitgestellt, um Zertifikatsfehler zu umgehen.

  1. Erzwingen Sie das Schließen der App und starten Sie sie erneut
  2. Starten Sie Ihr Gerät neu
  3. Wenn das Problem bei der Mail-App liegt, müssen Sie das Konto löschen und dann wieder hinzufügen.
  4. Setzen Sie alle Einstellungen auf Ihrem Gerät zurück
  5. Aktualisieren Sie die Datums- und Uhrzeiteinstellungen Ihres Geräts, sodass sie automatisch eingestellt werden
Befolgen Sie die Schritte zum Einstellen von Datum und Uhrzeit:
  • Gehen Sie auf Ihrem Gerät (für iPhone, iPad, iPod) zu Einstellungen>Allgemein>Datum & Uhrzeit
  • Schalten Sie jetzt Automatisch einstellen ein, anstatt manuell einzugeben

Für Mac-Benutzer:

  • Navigieren Sie zu „Systemeinstellungen“ > „Datum & Uhrzeit“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Datum und Uhrzeit automatisch festlegen“.
Befolgen Sie die Schritte zum Deaktivieren oder Zurücksetzen der Safari-Warnung vor betrügerischer Website:

Wenn Sie sicher sind, dass die Website sicher ist, können Sie die Warnungen von Safari deaktivieren. Wir empfehlen Ihnen jedoch nicht, dies zu tun, also schalten Sie es bitte nur aus, wenn Sie sich bezüglich der Website 110% sicher sind.

  • Um Warnungen vor betrügerischen Websites in Safari zu deaktivieren, navigieren Sie zu Einstellungen > Safari und schalten Sie anschließend die Warnung vor betrügerischen Websites aus

Wenn Sie im Dilemma sind, ob Sie die Warnung ausschalten sollen oder nicht, dann schlagen wir Ihnen eine bessere Option vor und das ist Zurücksetzen. Um fortzufahren, können Sie die unten genannten Schritte ausführen:

  • Gehen Sie zu „Einstellungen“ > „Safari“ > „Warnung vor betrügerischer Website“ deaktivieren
  • Starten Sie Ihr Gerät neu > kehren Sie jetzt zu denselben Einstellungen zurück und schalten Sie dann die Warnung vor betrügerischer Website wieder ein
  • Testen Sie die Seite oder App abschließend noch einmal.

Zu beachtende Punkte: Selbst nachdem Sie die beiden oben genannten Methoden befolgt haben, sehen Sie immer noch den Zertifikatfehler, dann sind die Chancen ziemlich hoch, dass das Zertifikat abgelaufen ist und erneuert werden muss. Fahren Sie also bitte nicht mit der Site fort, bis die Zertifikatswarnung verschwunden ist. Wie wir bereits besprochen haben, hängt dieses Problem mit dem Server oder der Website zusammen. Sie können also nur warten und warten, bis das Zertifikat erneuert wird.

Wie überprüfe ich die Gültigkeit eines A-Zertifikats (auf dem Mac)?

Apple bietet seinen Benutzern Schlüsselbundzugriff, um herauszufinden, ob die Zertifikats-IDs gültig oder vertrauenswürdig sind. Befolgen Sie dazu die unten aufgeführten Schritte:

  • Navigieren Sie auf Ihrem Mac zu Programme > Dienstprogramme
  • Öffnen Sie dann Schlüsselbundverwaltung>Zertifikate aus der Kategorieliste

  • Wählen Sie das Zertifikat aus, das Sie auswerten möchten, gehen Sie dann zum Tap-Menü und wählen Sie Schlüsselbundzugriff > Zertifikatsassistent > <Zertifikatsname> auswerten

  • Wählen Sie die Richtlinie und tippen Sie auf Weiter

Endeffekt

Das ist alles über Netzwerkverbindungsfehler, das Zertifikat für diesen Server ist ungültig. Ich hoffe, dir hat der Blog gefallen. Danke fürs Lesen.