Apple hat sich seinen Namen und Ruhm aufgrund vieler seiner großartigen Dienste verdient, und sein Software-Support ist einer davon. Obwohl es sehr nah an perfekt ist, aber nicht genau perfekt und fehlerfrei, da die Apple-Benutzer von Zeit zu Zeit mit Störungen konfrontiert sind. Und hier in diesem Blog werden wir über eines der häufigsten Probleme diskutieren, die von Benutzern in Foren gemeldet werden, nämlich dass die Mail-App auf dem Mac immer wieder abstürzt. Lassen Sie uns also ohne weiteres auf das Thema eingehen.

Was verursacht, dass die Mail-App auf dem Mac immer wieder einfriert/abstürzt?

Da dies eines der häufigsten Probleme von Mac-Benutzern ist, Sie jedoch benommen sein werden, ist es immer noch ein Rätsel, warum dieses Problem auf dem Mac auftritt. Laut den Berichten haben Benutzer dieses Problem, wenn sie die Mail-App auf dem Mac-Computer verwenden. Wie wir oben erwähnt haben, wurde der eigentliche Grund für das Auftreten des Fehlers noch nicht erkannt, aber einige Benutzer haben ihre Meinung zu den Gründen geteilt. Einige der Benutzer behaupteten, dass Fehler/Störungen ein Grund dafür sein könnten, während andere behaupteten, dass beschädigte Indizes und defekte Indizes dies verursachen könnten.

Probieren Sie diese Korrekturen für die Mail-App auf dem Mac aus

Methode 1: Starten Sie den Mac-Computer neu

Bevor Sie mit den komplexen Methoden fortfahren, empfehlen wir Ihnen, den Mac-Computer neu zu starten. Durch einen Neustart des Geräts können kleinere Störungen in der App/Software behoben werden.

Befolgen Sie dazu die unten aufgeführten Richtlinien:

  • Öffnen Sie zunächst das Apple-Menü > wählen Sie „Neu starten“.
  • Deaktivieren Sie dann das Kontrollkästchen direkt neben Windows beim erneuten Anmelden erneut öffnen
  • Wählen Sie zur Bestätigung Neustart

Methode 2: Starten Sie im abgesicherten Modus

Wenn die erste Methode für Sie nicht funktioniert hat, versuchen Sie, im abgesicherten Modus zu booten. Es ist eine der effektivsten Methoden, um solche Probleme zu lösen.

Befolgen Sie die Schritte, um in den abgesicherten Modus zu booten:

  • Schalten Sie Ihren Computer aus
  • Drücken Sie die Umschalttaste und drücken Sie die Ein/Aus-Taste
  • Halten Sie dann die Umschalttaste weiterhin gedrückt, bis der Mac vollständig hochgefahren ist
  • Öffnen Sie schließlich die Mail-App und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht
Methode 3: Konto entfernen und erneut hinzufügen

Wie wir bereits besprochen haben, kann diese fehlerhafte Kontokonfiguration zu dem oben genannten Problem führen. Wir empfehlen Ihnen daher, das Konto auf der Ma zu entfernen und dann erneut hinzuzufügen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Erzwingen Sie zunächst das Beenden von Mail
  • Öffnen Sie die Systemeinstellungen des Mac > Konto auswählen
  • Wählen Sie dann jedes Konto in der Seitenleiste aus und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen direkt neben E-Mail
  • Öffnen Sie die Mail-App > aktivieren Sie dann jede E-Mail erneut, indem Sie nacheinander den Bildschirm „Internetkonten“ verwenden, bis die Mail-App abstürzt. Verwenden Sie danach die Minus-Schaltfläche, um das problematische Konto vom Mac zu entfernen.
  • Starten Sie jetzt Ihren Mac neu und gehen Sie zur Ebene der Internetkonten. Wählen Sie die Plus-Schaltfläche, um das Konto erneut hinzuzufügen

Methode 4: Löschen Sie die Mac Mail-Einstellung

Bei dieser Methode empfehlen wir Ihnen, die Mac Mail-Einstellungen zu löschen, um das Problem zu umgehen, und befolgen Sie dazu die unten aufgeführten Schritte:

  • Beenden Sie die Mail-App
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Finder-Symbol im Dock > wählen Sie Gehe zu Ordner

  • Kopieren Sie den unten erwähnten Pfad, fügen Sie ihn in das Feld „Gehe zu Ordner“ ein und drücken Sie dann die Eingabetaste

~/Library/Containers/com.apple.mail/Data/Library/Preferences/

  • Verschieben Sie dann die Mail-Einstellungsdatei in den Papierkorb

com.apple.mail.plist

  • Starten Sie abschließend den Mac neu und starten Sie die Mail-App erneut
Methode 5: Postfächer neu indizieren

Wenn Sie immer noch mit der oben genannten Methode zu kämpfen haben, müssen Sie versuchen, die Postfächer neu zu indizieren. Sie können die folgenden Schritte ausführen:

  • Löschen Sie die „Umschlag“-Dateien mit dem Finder
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Finder-Symbol in der Menüleiste und wählen Sie Gehe zu Ordner
  • Kopieren Sie dann den unten erwähnten Pfad, fügen Sie ihn in den Gehe zu-Ordner ein und drücken Sie dann die Eingabetaste

~/Library/Mail

  • Gehen Sie zu VX>MailData
  • Suchen Sie danach die folgenden Dateien und verschieben Sie sie in den Papierkorb:

Umschlag Index-wal

Umschlag-Index

Umschlagindex-shm

Methode 6: NVRAM zurücksetzen

Hier in diesem Abschnitt empfehlen wir Ihnen, den NVRAM zurückzusetzen (er enthält die systembezogenen Einstellungen wie Uhrzeit und Datum sowie Starteinstellungen). Aber manchmal wird es beschädigt und kann zu Abstürzen der Mail-App führen. Wenn Sie also ein Intel Mac-Benutzer sind, verwenden Sie die unten aufgeführten Schritte, um NVRAM zurückzusetzen:

  • Fahren Sie zuerst den Mac herunter
  • Halten Sie dann die Befehlstaste + Option + P + R gedrückt und schalten Sie es wieder ein

  • Lassen Sie dann die Tasten los, sobald Sie den Mac-Ton zweimal hören. Aber wenn es nicht klingelt, lassen Sie die Tasten nach 20 Sekunden los.
Methode 7: Mac aktualisieren

Dies ist eine der effektivsten Methoden zur Behebung von Störungen/Fehlern. Die Aktualisierung der Software hat das Potenzial, mehrere Fehlfunktionen der Software zu beheben. Befolgen Sie also die unten aufgeführten Schritte, um Ihren Mac zu aktualisieren:

  • Öffnen Sie die App „Systemeinstellungen“ > wählen Sie „Softwareaktualisierung“.
  • Jetzt müssen Sie warten, bis der Mac nach dem neuesten Update für Ihren Computer sucht.
  • Wählen Sie Jetzt aktualisieren

Methode 8: Gehen Sie zum Mac Repair Tool

Wenn keine der oben genannten Methoden für Sie funktioniert, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Ihr System Hilfe benötigt und beschädigt wurde. In einem solchen Fall empfehlen wir Ihnen dringend ein PC-Reparatur-Tool, es scannt die Repositorys Ihres Systems und erkennt die Probleme/Fehler und behebt sie automatisch in einem einzigen Schritt. Also geben wir diesem Expertentool eine Chance.

⇓Holen Sie sich das Mac Repair Tool von hier

Schließung!!!

Das ist alles über Mail App Mac stürzt ständig ab oder Mail App Mac friert ständig ein. Wenn Ihnen der Blog gefallen hat, besuchen Sie die Website für weitere nützliche Blogs.