In diesem Blog werden wir über Gboard diskutieren. Eine große Anzahl der Bevölkerung verwendet Android- und iOS-Geräte, und Gboard dient den Benutzern als virtuelle Tastatur-App, die von Google selbst entwickelt wurde. Die Gboard-App ist so zuverlässig, dass viele von uns nie daran denken, die App durch eine andere Tastatur-App zu ersetzen. Es besteht kein Zweifel, dass es viele Tastatur-Apps von Drittanbietern gibt, aber wir alle ziehen es vor, Gboard als unsere Tastatur-App zu haben.

Aber es ist traurig zu wissen, dass diese App einige Fehler hat. Beim Durchsuchen einer renommierten Forumsseite haben wir festgestellt, dass mehrere Benutzer ihre Beschwerde darüber gemeldet haben, dass Gboard Voice-Eingabe nicht funktioniert oder Google Voice-Eingabe nicht funktioniert Android. Es ist jedoch keine große Sache, hat aber das Potenzial, die Benutzer zu ärgern. Wenn Sie also auch zu den Opfern gehören, dann sind Sie hier genau richtig. Wir werden hier alle potenziellen Schuldigen und die Methoden zur Fehlerbehebung besprechen, um bis zum Ende dran zu bleiben.

                                  

Gründe dafür, dass die Google Voice-Eingabe unter Android nicht funktioniert

  1. Der allererste Grund, den wir hier nennen möchten, ist eine veraltete App. Wenn Sie die App seit langem nicht aktualisiert haben, kann es sein, dass Sie den oben genannten Grund haben.
  2. Sie werden wahrscheinlich mit dem Problem konfrontiert, wenn Sie über ausreichende App-Berechtigungen verfügen.
  3. Wenn Sie die Google Voice-Eingabe deaktiviert haben, stehen Sie möglicherweise vor der aktuellen Situation.
  4. Wenn Sie eine veraltete Android-Version haben, kann dies ein Grund dafür sein, dass das oben erwähnte Problem auftritt

Fehlerbehebungsmethoden für Gboard Voice-Eingabe funktioniert nicht

Methode 1: Aktualisieren Sie die App und Ihr Android auf die neueste Version

Bevor Sie sich für andere Methoden entscheiden, empfehlen wir Ihnen dringend, die App zu aktualisieren (wenn möglich alle auf Ihrem Gerät installierten Apps). Das Aktualisieren der App entfernt Fehler aus der App und verhindert viele problematische Situationen wie App-Abstürze und andere. Um dasselbe zu tun, gehen Sie zum Google Play Store und aktualisieren Sie die Apps.

Wir empfehlen Ihnen auch, das Update Ihres Android mit der neuesten Version zu aktualisieren und dasselbe zu tun, gehen Sie zu Einstellungen> System> Systemaktualisierungen. Wenn ein Update verfügbar ist, laden Sie es herunter und sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird Ihr Telefon automatisch neu gestartet.

Methode 2: App-Berechtigungen

Mehrere Benutzer haben behauptet, dass sie mit dem Problem konfrontiert waren, dass die Eingabe von Gboard Voice nicht funktioniert, weil sie nicht über ausreichende App-Berechtigungen verfügten. In Ihrem Fall kann dies also ein Grund sein, und um die Berechtigungen zu überprüfen, befolgen Sie die unten aufgeführten Richtlinien:

  • Gehen Sie zur App „Android-Einstellungen“ > klicken Sie auf „Installierte App“, um die Liste der Apps zu öffnen
  • Suchen Sie in der Liste der Apps nach Gboard und öffnen Sie es

                  

  • Klicken Sie auf App-Berechtigungen und schalten Sie das Mikrofon ein, wenn es ausgeschaltet ist

                       

  • Jetzt müssen Sie die Google Now-Einstellungen neu trainieren und wir empfehlen Ihnen dringend, dies auch dann zu tun, wenn Sie nicht dazu aufgefordert werden.
Methode 3: Aktivieren Sie die Spracheingabe

Bei dieser Methode müssen Sie die Spracheingabe aktivieren. Und wenn es bereits aktiviert ist, müssen Sie es deaktivieren und erneut aktivieren. Diese Praxis kann Ihnen helfen. Befolgen Sie die folgenden Richtlinien, um dasselbe zu tun:

  • Klicken Sie auf das Google-Symbol >wählen Sie das Menüsymbol

                   

  • Klicken Sie auf Einstellungen und navigieren Sie zu Einstellungen

                  

  • Sie müssen auf die Spracheingabetaste tippen, um diese Option zu aktivieren und wie oben erwähnt, wenn sie bereits aktiviert ist, dann deaktivieren und erneut aktivieren

Methode 4: Überprüfen Sie den Energiesparmodus

Der Energiesparmodus kann ein möglicher Grund dafür sein, dass die Eingabe von Gboard Voice nicht funktioniert. Der Energiesparmodus wird verwendet, um die Akkulaufzeit zu verlängern und überprüft regelmäßig Apps mit hohem Stromverbrauch, und manchmal schränkt der Energiesparmodus das Gboard bei seiner Arbeit ein. In solchen Fällen empfehlen wir, den Energiesparmodus zu überprüfen und die unten genannten Richtlinien zu befolgen:

  • Gehen Sie zu Ihren Geräteeinstellungen> klicken Sie auf Akku & Leistung und suchen Sie nach der Gboard-App

            

  • Öffnen Sie jetzt Gboard und prüfen Sie, ob es eingeschränkt ist, und wählen Sie dann Keine Einschränkungen.

            

Methode 5: Voice-Sprachpakete

Es ist eine bekannte Tatsache, dass Gboard mehrere Sprachpakete unterstützt, und es ist durchaus möglich, dass die von Ihnen verwendete Sprache nicht ausgewählt ist. In solchen Fällen müssen Sie die bevorzugte Sprache auswählen und die folgenden Anweisungen befolgen:

  • Zuerst Einstellungen > Spracheingabe > Sprachen auswählen

        

  • Sie werden mit einer Liste von Sprachen aufgefordert, von hier aus wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache

  • Sie können mehr als eine Sprache auswählen und das Gboard-Mikrofon erkennt sie alle.
Methode 6: Aktivieren Sie die Google-Suche

Bei dieser Methode empfehlen wir Ihnen, die Google-Suche zu aktivieren. Mehrere Benutzer haben behauptet, dass sie es schaffen, am Gboard-Mikrofon vorbeizukommen, das nicht funktioniert. Um dasselbe zu tun, befolgen Sie die unten aufgeführten Richtlinien:

  • Navigieren Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf Suchen
  • Aktivieren Sie nun die Schaltfläche „Suchen und mehr“ anzeigen

            

  • Gehen Sie jetzt zurück und starten Sie Gboard und Sie werden sehen, dass die G-Taste nicht sichtbar ist

Methode 7: Deaktivieren Sie die virtuelle Tastatur

Wie wir alle wissen, können Smartphones das auch Verbinden Sie sich mit den physischen Bluetooth-Tastaturen. Und wenn Sie physische Bluetooth-Tastaturen haben und diese aktiviert sind, aber Sie sie nicht verwenden, führt dies dazu, dass die Eingabe von Gboard Voice nicht funktioniert. Sie müssen also die virtuelle Tastatur ausschalten und dazu die unten aufgeführten Richtlinien befolgen:

  • Öffnen Sie zunächst Einstellungen > Zusätzliche Einstellungen und suchen Sie nach Sprachen & Eingabe

  • Klicken Sie auf „Physische Tastatur“ und deaktivieren Sie die Option „Virtuelle Tastatur anzeigen“.

            

  • Tippen Sie dann auf die virtuelle Tastatur und schalten Sie die Google Voice-Eingabe ein, falls deaktiviert

          

Endeffekt

Das ist alles über Gboard Voice-Eingabe funktioniert nicht oder Google Voice-Eingabe funktioniert nicht Android. In diesem Artikel habe ich versucht, alle möglichen Methoden zur Behebung Ihres Problems bereitzustellen. Und ich hoffe wirklich, dass die Richtlinien Ihnen definitiv helfen werden.

Abgesehen davon, wenn Sie weitere Fragen oder Bedenken bezüglich des Beitrags haben, können Sie uns gerne auf unserer Facebook- und Twitter-Seite schreiben. Danke fürs Lesen. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag.