Microsoft Store ist eine der bekanntesten Apps für Windows-Benutzer, da es seinen Benutzern ermöglicht, Apps zu installieren, zu aktualisieren oder herunterzuladen. Und wir brauchen nicht zu erklären, dass die Apps, die im Microsoft Store installiert werden, gesichert sind. Da es sich um eine der unverzichtbaren Apps handelt, die Microsoft seinen Benutzern anbietet, ist diese App leider ziemlich fehleranfällig und Benutzer werden beim Installieren oder Aktualisieren von Apps aus dem Microsoft Store mit Fehlern konfrontiert.

Hier in diesem Blog werden wir einen der ähnlichen Fehler besprechen, nämlich die Microsoft Store-Seite konnte nicht geladen werden Windows 11. Nach Angaben der Opfer bleiben sie beim Herunterladen oder Aktualisieren einer App oder eines Spiels von der MS mit dem oben genannten Fehler hängen Speichern. Und wenn wir über die Gründe sprechen, liegt es hauptsächlich an einer ungültigen/schlechten Internetverbindung.

In einigen Fällen haben Benutzer jedoch auch berichtet, dass sie auf diesen Fehler gestoßen sind, selbst nachdem sie eine einwandfreie Internetverbindung hatten, und sie haben auch einige Fehlercodes zusammen mit den Fehlermeldungen wie 0x80131505, 0x8000FFFF, 0x80131500 erwähnt. Wir können also sagen, dass es mehrere Faktoren gibt, die diesen Fehler hervorrufen. Und nachdem wir viel über den Fehler recherchiert haben, haben wir einige potenzielle Übeltäter gesammelt, die eine wichtige Rolle dabei spielen, den Fehler auf dem Bildschirm des Benutzers hervorzurufen. Wir haben die Ursachen eingetragen, die Sie lesen können.

Grund 1: Beschädigte Systemdateien

Grund 2: Beschädigter Cache

Grund 3: Malware-Infektionen

Probieren Sie diese Fixes für die Microsoft Store-Seite aus, die unter Windows 11 nicht geladen werden konnte

Methode 1: Aktivieren Sie TLS 1.2

Wahrscheinlich wird der oben erwähnte Fehler auf Ihrem Windows-Bildschirm angezeigt, wenn TLS 1.2 auf Ihrem System deaktiviert ist. Um dieses Problem zu beheben, aktivieren Sie bitte TLS 1.2.

Hier ist wie:

Schritt 1: Suchen Sie zuerst mit dem Stift, indem Sie die Windows + S-Tasten drücken> geben Sie dann Internetoptionen in das Suchfeld ein und klicken Sie auf Internetoptionen, um das Dialogfeld Interneteigenschaften zu öffnen.

Schritt 2: Wählen Sie dann die Registerkarte Erweitert und scrollen Sie nach unten, bis Sie TLS 1.2 finden. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen neben TLS 1.2 VERWENDEN aktiviert ist. Und wenn es nicht aktiviert ist, klicken Sie, um es zu aktivieren, und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern

Methode 2: Ändern Sie die DNS-Serveradressen

Bei dieser Methode empfehlen wir Ihnen, die DNS-Serveradressen zu ändern und die folgenden Richtlinien zu befolgen:

Schritt 1: Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Windows + R, um das Dialogfeld „Ausführen“ zu öffnen. Geben Sie dann „ncpa.cpl“ in das Feld „Ausführen“ ein und tippen Sie auf „OK“, um das Fenster „Netzwerkverbindungen“ zu öffnen

Schritt 2: Doppelklicken Sie nun auf die Internetverbindung, die Sie gerade verwenden.

Schritt 3: Klicken Sie im Popup-Fenster auf Eigenschaften

Schritt 4: Doppelklicken Sie dann auf Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4)> und wählen Sie anschließend Use the following DNS Server Address (Folgende DNS-Serveradresse verwenden):

Stellen Sie den bevorzugten DNS-Server auf 8.8.8.8 ein

Stellen Sie den alternativen DNS-Server auf 8.8.4.4 ein

Schritt 5: Tippen Sie nun auf OK, um die Änderungen zu speichern

Methode 3: Deaktivieren Sie den Proxy

Mehrere Benutzer haben behauptet, dass das Deaktivieren des Proxys ihr Problem gelöst hat, also können Sie dasselbe auch versuchen, um Ihr Problem zu lösen.

Hier ist wie:

Schritt 1: Drücken Sie zuerst die Tasten Windows + S zusammen, um die Suche zu öffnen> geben Sie dann Einstellungen in das Suchfeld ein und tippen Sie auf Einstellungen

Schritt 2: Wählen Sie Netzwerk & Internet > Wählen Sie jetzt im linken Bereich Proxy. Im rechten Bereich müssen Sie nach unten zu „Manual Proxy Setup“ scrollen und sicherstellen, dass Use a Proxy Server deaktiviert ist. Und wenn es eingeschaltet ist, klicken Sie auf die Umschaltfläche, um es auszuschalten.

Methode 4: Microsoft Store zurücksetzen

Nun, das Zurücksetzen des Microsoft Store ist eine großartige Möglichkeit, um zu beheben, dass die Microsoft Store-Seite nicht geladen werden konnte Windows 11. Sie müssen diese Methode also ausprobieren.

Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte, um mit der Methode fortzufahren:

Schritt 1: Drücken Sie die Tasten Windows + S zusammen, um die Suche zu öffnen, und geben Sie dann „Microsoft Store“ in das Suchfeld ein. Tippen Sie dann im Popup-Menü auf der rechten Seite auf App-Einstellungen, um das Microsoft Store-Einstellungsfenster zu öffnen

Schritt 2: Scrollen Sie dann nach unten, bis Sie Zurücksetzen finden. Sobald Sie es gefunden haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Zurücksetzen, um den Microsoft Store zurückzusetzen

Methode 5: Führen Sie die Windows Microsoft Store-Problembehandlung aus

Dies ist eine der effektivsten Methoden zur Lösung von MS Store-Problemen, und so viele Benutzer haben nach der Verwendung dieser Methode Erfolg behauptet. Um mit der Methode fortzufahren, befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte:

Schritt 1: Geben Sie Troubleshoot in die Windows-Suchleiste ein und geben Sie die Eingabetaste ein> Klicken Sie auf der rechten Seite des Fensters auf Additional Troubleshooters

Schritt 2: Scrollen Sie dann nach unten, um den Abschnitt Windows Store Apps zu finden, und wählen Sie ihn aus> Klicken Sie auf Run the Troubleshooter und warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist.

Schritt 3: Sobald Sie fertig sind, starten Sie Ihr System neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht.

Methode 6: Setzen Sie den Microsoft Store-Cache zurück

Wenn Sie immer noch Probleme mit der Microsoft Store-Seite haben, konnte Windows 11 nicht geladen werden, versuchen Sie, den Microsoft Store-Cache zurückzusetzen.

Hier ist wie:

Schritt 1: Drücken Sie die Tasten Windows + S zusammen, um die Suche zu öffnen> geben Sie dann „wsreset“ in die Suchleiste ein und klicken Sie auf wsreset (Befehl ausführen), um den Windows Store Cache zurückzusetzen.

Starten Sie schließlich Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht.

Sofortige Lösung für Windows-Probleme

Wenn keine der oben genannten Methoden für Sie funktioniert, ist es durchaus möglich, dass der oben erwähnte Fehler aufgrund einer Systembeschädigung auftritt und Sie ein Expertentool benötigen, um Ihre Repositorys zu scannen. In Anbetracht dieser Situation empfehlen wir Ihnen dringend ein PC-Reparatur-Tool, um Ihre Repositorys zu scannen und die erkannten Fehler und Probleme problemlos zu reparieren.

⇑Holen Sie sich das PC-Reparatur-Tool von hier⇓

Das war’s, Leute, wir hoffen, euch hat der Blog gefallen. Danke fürs Lesen.