In unserem vorherigen Blog haben wir darüber gesprochen, dass die Windows 11-Webcam nicht im Fokus ist, und hier in diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie mit der Webcam-Kamera umgehen, die Windows 10 auf den Kopf stellt. Da mehrere Benutzer behauptet haben, dass sie ein seltsames Problem damit haben ihre Laptops, in denen die eingebaute Kamera ein auf dem Kopf stehendes Bild aufzeichnet. Obwohl das Problem leicht angegangen werden kann, führt dies zu einer erbärmlichen Situation, besonders wenn Sie sich mitten in etwas sehr Wichtigem befinden. (Hinweis: Dieses Problem wurde hauptsächlich von ASUS-Benutzern gemeldet).

Nachdem wir uns eingehend mit dem Problem befasst hatten, kamen wir zu dem Schluss, dass es mehrere Faktoren gibt, die zu dem oben genannten Problem führen, wie z. B. Inkompatibilitätsprobleme, veralteter Webcam-Treiber, falsche App-Einstellungen, veraltete App. Wenn Sie sich aller Übeltäter bewusst sind, befolgen Sie die unten genannten Methoden zur Fehlerbehebung, um das Problem zu beheben.

So lösen Sie die Webcam-Kamera in Windows 10 auf dem Kopf

Methode 1: Deaktivieren Sie die Funktion Spiegeln oder Spiegeln/Drehen

Bei dieser Methode empfehlen wir Ihnen, die Spiegelungs- oder Rotationsfunktion zu deaktivieren, da einige Videokonferenz-Apps die Möglichkeit haben, Ihren Webcam-Feed umzukehren.

Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte, um fortzufahren:

Hinweis: Wir haben Zoom zur Demonstration genommen.

  • Starten Sie die Zoom-App auf Ihrem System>nach dem Öffnen erhalten Sie das Kontobild in der rechten Ecke
  • Tippen Sie darauf und klicken Sie auf „Einstellungen“

  • Klicken Sie auf der Seite „Einstellungen“ auf die Registerkarte „Hintergrund & Effekte“ > im rechten Bereich wird der Webcam-Feed angezeigt. Wenn Sie sehen, dass der Feed auf dem Kopf steht oder etwas anderes, müssen Sie auf das Symbol in der oberen rechten Ecke tippen ><das Video wird um 90 Grad gedreht.
  • Sie müssen so lange auf das Drehsymbol klicken, um es weiter zu drehen, bis das Kamerabild normal zu sein scheint

Methode 2: Aktualisieren Sie die Webcam manuell

Indem Sie zur Website des Herstellers navigieren, können Sie die Webcam einfach manuell aktualisieren und dazu die unten aufgeführten Richtlinien befolgen:

  • Öffnen Sie zunächst eine neue Browser-App und besuchen Sie die Website des Laptop-Herstellers. Hinweis: Wenn Sie eine externe Webcam verwenden, suchen Sie nach dem neuesten Webcam-Treiber
  • Suchen Sie dann mithilfe des Suchfelds nach dem Treiber

Für Laptop-Benutzer müssen Sie Ihre Modellnummer eingeben, um Ihre Suche einzugrenzen.

  • Laden Sie danach die neueste Version des Webcam-Treibers herunter und führen Sie dann die heruntergeladene Setup-Datei auf Ihrem System aus. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.
  • Nachdem Sie den Webcam-Treiber installiert haben, starten Sie Ihr System neu.
Methode 3: Rollback des Treibers

Mehrere Benutzer haben behauptet, dass sie nach dem Aktualisieren des Webcam-Treibers auf ihrem Arbeitsplatz mit dem oben genannten Problem konfrontiert sind. In diesem Fall müssen Sie also den Treiber zurücksetzen.

Hier ist wie:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Win-Taste und tippen Sie auf „Ausführen“, um darauf zuzugreifen> geben Sie dann devmgmt.msc ein und drücken Sie OK

  • Erweitern Sie den Abschnitt Kameras > klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Kameratreiber und tippen Sie auf Eigenschaften

  • Gehen Sie zur Registerkarte „Treiber“ > tippen Sie danach auf „Roll Back Driver“, um die Kamera zurückzusetzen

  • Es dauert einige Zeit und Sie werden aufgefordert, das System neu zu starten, um den Rollback-Vorgang abzuschließen.
Methode 4: Suchen Sie nach dem App-Update

Wenn Sie immer noch Probleme mit Webcam Camera is Upside Down Windows unter 10 haben, kann es sein, dass die von Ihnen verwendete App Störungen aufweist. Aktualisieren Sie in diesem Fall die App auf die neueste Version.

Hier haben wir das Beispiel von Zoom genommen und wenn Sie eine andere App verwenden, können Sie diese aus dem Microsoft Store oder aus der App selbst aktualisieren.

Für die Zoom-App:

  • Starten Sie zuerst die Zoom-App > klicken Sie auf „Update“, um die App zu aktualisieren
  • Tippen Sie erneut auf Update, um die App zu aktualisieren> und tippen Sie dann auf Installieren, um das Update zu installieren
  • Schließen Sie den Client nach dem Dome und starten Sie ihn neu. Es wird den Prozess abschließen.
Methode 5: Aktualisieren Sie den Treiber der Webcam

Wenn keine der oben genannten Methoden für Sie funktioniert, empfehlen wir Ihnen, den Webcam-Treiber auf Ihrem System zu aktualisieren.

Befolgen Sie dazu die nachstehenden Anweisungen:

  • Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Tasten Win + I, ein Kontextmenü wird über dem Windows-Symbol angezeigt> klicken Sie auf „Geräte-Manager“, um darauf zuzugreifen

  • Alle Gerätetreiber sind hier in der Geräteverwaltung aufgelistet, Sie müssen den Abschnitt „Kamera“ erweitern
  • Nachdem Sie darauf geklickt haben, finden Sie den Gerätetreiber der Kamera > tippen Sie mit der rechten Maustaste auf den Kameratreiber und klicken Sie auf „Treiber aktualisieren“.
  • Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm auf die Option „Automatisch nach Treibern suchen“, um nach dem geringsten Kameratreiber zu suchen.

Windows sucht nach dem besten Treiber für Ihr Kameragerät und lädt ihn herunter und installiert ihn auf Ihrem System.

Wenn Sie jedoch diese Meldung „Die besten Treiber für Ihr Gerät sind bereits installiert“ auf Ihrem Bildschirm sehen, schließen Sie die Seite „Geräte-Manager“.

Um Ihren Webcam-Treiber auf die neueste Version zu aktualisieren, können Sie auch einen automatischen Treiber verwenden. Dies ist ein Expertentool, das alle treiberbezogenen Anforderungen Ihres PCs erfüllt und es Ihnen ermöglicht, alle treiberintensiven Aufgaben problemlos auszuführen.

⇑Holen Sie sich das Treiber-Tool von hier⇓

Letzte Worte

Das ist alles über Webcam Camera is Upside Down Windows 10. Wir hoffen wirklich, dass Ihnen der Blog gefallen hat und er Ihnen geholfen hat, das oben erwähnte Problem zu lösen.