Pokémon Go wurde von Niantic im Juli 2k16 für iOS, iPadOS und Android entwickelt und veröffentlicht. Und das Genre des Spiels ist Augmented Reality, standortbasiert. Sein Gameplay ist sehr interessant und fesselnd, da es ein Telefongerät mit GPS verwendet, um virtuelle Erschaffer zu lokalisieren, zu erfassen, zu trainieren, genannt Pokémon, die so aussehen, als ob sie sich am realen Standort des Spielers befinden. Das Spiel hat eine große Fangemeinde, aber leider hat das Spiel einige Mängel. In diesem Blog werden wir über eines der Probleme diskutieren, mit denen Pokémon-Benutzer konfrontiert sind, und zwar Pokémon Go Android hat den Standort nicht erkannt, Pokémon Go konnte den Standort 12 Android nicht erkennen, Pokémon Go Spoofing Android konnte den Standort nicht erkennen.

Mehrere Benutzer haben behauptet, dass Pokémon Go beim Spielen des Spiels den Standort nicht abrufen kann. Die Benutzer haben auch berichtet, dass sie mit einem Fehlercode (12) aufgefordert wurden, wenn sie die Scheinstandortoption in ihren Geräteeinstellungen aktivierten. Und es ist eine bekannte Tatsache, dass sich das Spiel um Standorteinstellungen und GPS-Signale dreht, sodass es gleich möglich ist, das Spiel zu spielen, ohne das Standortproblem zu lösen. In diesem Artikel werden wir alle Faktoren diskutieren, die zu dem oben genannten Problem und seinen Methoden zur Fehlerbehebung führen. Wenn Sie derjenige sind, der nach der Lösung des obigen Problems sucht, lesen Sie weiter im Blog.

                                     

Gründe für Pokémon Go Android konnte den Standort nicht erkennen

  1. Sie werden wahrscheinlich auf den Fehler stoßen, wenn Sie eine veraltete Version Ihres Android verwenden.
  2. Wenn Sie die veraltete Version des Spiels verwenden, kann der Fehler ebenfalls auftreten.
  3. Wenn Ihre Internetverbindung langsam/schlecht/instabil ist, könnten Sie mit der aktuellen Situation konfrontiert werden.
  4. Ein weiterer Hauptgrund für das Problem ist ein defektes GPS. Wenn das Signal schwach ist, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass das Problem behoben wird.
  5. Wenn Sie eine unzuverlässige GPS-Spoofer-Software verwenden, werden Sie wahrscheinlich damit konfrontiert, dass Pokémon Go fälscht, dass Android den Standort nicht erkennen kann.

Fehlerbehebungsmethoden für Pokémon Go Android konnte den Standort nicht erkennen oder Pokémon Go konnte den Standort 12 Android nicht erkennen

Methode 1: Starten Sie Ihr Gerät neu

Als allererstes möchten wir vorschlagen, dass Sie Ihr Gerät neu starten. Durch einen Neustart des Geräts wird Ihre Software aktualisiert und die Störungen behoben. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihr Gerät neu zu starten.

Methode 2: Aktualisieren Sie Ihr Gerät

Wir schlagen Ihnen vor, Ihr Gerät mit der neuesten Version zu aktualisieren. Durch die Aktualisierung Ihres Geräts werden neue Funktionen eingeführt und Ihre Sicherheitsfunktionen verbessert, und Sie sollten wissen, dass eine ältere Version manchmal mit dem Spiel nicht kompatibel ist. Daher ist es sehr wichtig, Ihr Gerät mit der neuesten Version zu aktualisieren.

Methode 3: Aktualisieren Sie das Spiel mit der neuesten Version

Wenn Sie das Spiel nicht mit der neuesten Version aktualisiert haben, aktualisieren Sie bitte Ihr Spiel mit der neuesten Version. Das Aktualisieren des Spiels verbessert Ihr Spielerlebnis und behebt die Störungen der Anwendung.

Methode 4: Überprüfen Sie Ihre Signalstärke

Um das Spiel ordnungsgemäß auszuführen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie über starke WLAN-, GPS- oder Mobilfunkdaten verfügen. Sie können Ihre Signalstärke überprüfen, indem Sie einen neuen Browser öffnen oder andere Online-Aktivitäten durchführen. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Netzwerk nicht den Anforderungen entspricht, können Sie Ihren physischen Standort ändern oder einfach Ihr Netzwerk wechseln, wenn Sie können.

                             

Methode 5: Deaktivieren Sie „Mein Gerät suchen“-Optionen

Wenn Sie einen Standort-Spoofer verwenden, müssen Sie in diesem Fall die Option „Mein Gerät finden“ deaktivieren, da es beim Spielen zu Konflikten kommt. Um dies zu tun, können Sie daher die folgenden Schritte ausführen:

  • Öffnen Sie zunächst die Einstellungen-App auf Ihrem Gerät
  • Klicken Sie dann auf Sicherheit > Zu Find My Device navigieren
  • Schalten Sie danach die Find Device Option aus

                  

Methode 6: Konto abmelden und anmelden

Wenn Sie immer noch mit Pokémon Go Android fehlgeschlagen sind, um den Standort zu erkennen, können Sie diese Methode ausprobieren. Mehrere Benutzer haben nach der Verwendung dieser Methode Erfolg behauptet. Wir empfehlen Ihnen, sich im Spiel abzumelden und erneut anzumelden. Befolgen Sie dazu die unten aufgeführten Richtlinien:

  • Starten Sie das Spiel und drücken Sie auf das Symbol des Spiels
  • Tippen Sie oben rechts auf „Einstellungen“.
  • Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf die Option Abmelden
  • Nachdem Sie sich abgemeldet haben, melden Sie sich erneut mit Ihren Anmeldedaten bei Ihrem Konto an.

                

Methode 7: Cache und Daten des Spiels löschen

Bei dieser Methode schlagen wir Ihnen vor, den Cache und die Daten zu löschen. Caches sind temporäre Dateien, die zum schnellen Laden der Anwendung verwendet werden. Wenn sie jedoch beschädigt wird, kann dies viele Probleme für Sie verursachen. Sie müssen also den Cache und die Daten löschen und dazu die folgenden Schritte ausführen:

  • Tippen Sie im ersten Schritt auf die Option Einstellungen
  • Suchen Sie dann Apps und Benachrichtigungen und klicken Sie darauf
  • Finden Sie Pokémon Go > wählen Sie Speicher
  • Klicken Sie auf Daten löschen und Cache löschen und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Abschließende Gedanken

Das ist alles über Pokémon Go Android konnte den Standort nicht erkennen, Pokémon Go spoofing Android konnte den Standort nicht erkennen, Pokémon Go konnte Standort 12 Android nicht erkennen. Ich habe mein Bestes versucht, um alle möglichen Informationen bereitzustellen, um das oben genannte Problem zu lösen. Und ich hoffe wirklich, dass die Korrekturen Ihnen sicherlich helfen werden.

Schreiben Sie uns außerdem auf unserer Facebook- und Twitter-Seite, wenn Sie diesbezüglich Fragen oder Bedenken haben. Danke fürs Lesen.