Wie viele von Ihnen denken, dass Android das beste und zuverlässigste Betriebssystem aller Zeiten ist? Ich weiß, dass viele von Ihnen zustimmen werden, dass Android bisher das Beste ist. Aber leider blieben Android-Benutzer mit mehreren Problemen hängen. Aber zum Glück lassen sich die Android-Probleme leicht lösen. Hier in diesem Blog werden wir eines der häufigsten und am häufigsten gemeldeten Probleme in Foren diskutieren, und zwar das Android-Telefon, das sich bei vollem Akku immer wieder ausschaltet.

Ich habe dieses Problem mehrmals persönlich erlebt, daher kann ich den Schmerz vollkommen verstehen, wenn man mit dem Problem feststeckt, während man mitten in etwas sehr Wichtigem steckt. Wenn auch Sie damit zu kämpfen haben, dann ärgern Sie sich nicht und bewahren Sie Ihre Geduld und scrollen Sie vor allem weiter durch den Blog, um das lästige Problem zu umgehen.

Bevor Sie jedoch mit den Methoden zur Fehlerbehebung fortfahren, können Sie die Gründe besprechen, die zu dem oben genannten Problem führen.

Ursachen für das Android-Telefon schaltet sich bei vollem Akku immer wieder aus

  1. Sie werden wahrscheinlich mit dem Problem konfrontiert, wenn der Akku Ihres Telefons alt geworden ist.
  2. Wenn Sie eine Telefonabdeckung verwenden, die wahrscheinlich nicht zu Ihrem Gerät passt, kann dies zu der aktuellen Situation führen
  3. Wenn beim Aktualisieren des Betriebssystems oder von Apps der Vorgang unterbrochen wurde, schaltet sich Ihr Gerät nach dem Zufallsprinzip weiter aus
  4. Wenn Sie schädliche Apps auf Ihrem Gerät installiert haben, kann das oben erwähnte Problem auftreten.

Empfohlene Methoden zur Fehlerbehebung für Android-Telefone schalten sich bei vollem Akku immer wieder aus

Methode 1: Nehmen Sie die Telefonabdeckung heraus

Wie wir bereits im Blog erwähnt haben, kann eine unübertroffene Handyhülle ein möglicher Grund sein, sich dem Problem zu stellen. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihre Handyhülle zu entfernen und zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn ja, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 2: Starten Sie Ihr Gerät neu

Wenn Methode 1 bei Ihnen nicht funktioniert hat, versuchen Sie, Ihr Telefon neu zu starten. Durch einen Neustart des Geräts wird Ihre Software aktualisiert. Nachdem Sie Ihr Gerät neu gestartet / neu gestartet haben, prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht.

                   

Methode 3: Überprüfen Sie, ob der Akku Ihres Telefons locker ist

Wenn der Akku Ihres Geräts nicht richtig eingesetzt oder locker ist, schaltet er sich offensichtlich willkürlich aus. Um also zu überprüfen, ob Ihr Akku locker ist oder nicht, schalten Sie einfach Ihr Gerät ein und schütteln Sie es dann, wenn es sich ausschaltet, bedeutet dies eindeutig, dass Ihr Akku lose ist.

Methode 4: Überprüfen Sie den Batteriestatus

Wenn Sie oft mit dem oben genannten Problem stecken bleiben, muss es ein Problem mit Ihrem Akku geben. In diesem Fall müssen Sie den Batteriestatus überprüfen und können dazu die unten genannten Richtlinien befolgen:

  • Öffnen Sie Dialer auf Ihrem Gerät
  • Danach geben Sie im Dialer „*#*#4636#*#*“ ein
  • Sie erhalten Ihre Batteriedetails und wenn dies bei Ihnen nicht funktioniert, dann „*#*#INFO#*#* auf Dialer

                  

  • Wenn Sie feststellen, dass der Akku Ihres Geräts nicht gut genug ist, ersetzen Sie ihn bitte
Methode 5: Wechseln Sie in den abgesicherten Modus

Wir empfehlen Ihnen auch zu überprüfen, ob die installierten Apps der Grund dafür sind oder etwas anderes. Und dazu müssen Sie in den abgesicherten Modus wechseln.

Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte, um in den abgesicherten Modus zu gelangen:

  • Halten Sie die Ein/Aus-Taste gedrückt, bis Sie mit Optionen auf Ihrem Bildschirm aufgefordert werden
  • Tippen Sie dann 30-40 Sekunden lang auf die Ausschaltoptionen
  • Sie werden mit einer Meldung aufgefordert, die Sie fragt, ob Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus neu starten möchten, tippen Sie auf Ja, um in den abgesicherten Modus zu gelangen

                      

Wenn das Problem aufgrund von auf Ihrem Gerät installierten Anwendungen auftritt, deinstallieren Sie das problematische Problem und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde oder nicht.

Methode 6: Überprüfen Sie das Update für Ihr Telefon

Sie können auch auf das Problem stoßen, wenn Sie Ihr Gerät längere Zeit nicht aktualisiert haben. In diesem Fall müssen Sie Ihr Gerät mit der neuesten Version aktualisieren und dazu die unten genannten Richtlinien befolgen:

  • Navigieren Sie auf Ihrem Gerät zu Einstellungen>Info>Software-Updates

                 

  • Tippen Sie auf die Option Jetzt prüfen

Wenn ein neues Update verfügbar ist, erhalten Sie die Schaltfläche „Installieren“ (aktualisieren Sie einfach Ihr Gerät) und wenn es keine Updates gibt, werden Sie darauf hingewiesen, dass Sie sich bereits in der aktualisierten Version befinden.

Methode 7: Deinstallieren Sie die problematische App

Wenn Sie einige bösartige Apps auf Ihrem Gerät installiert haben, kann es sein, dass sich das Android-Telefon bei vollem Akku immer wieder ausschaltet. Um das Problem zu beheben, deinstallieren Sie also die Apps und vergessen Sie bitte nicht, die unnötigen Anwendungen zu deinstallieren, die im Hintergrund ausgeführt werden, indem Sie zu Einstellungen> Mehr> Anwendungen> Laufen navigieren.

Methode 8: Downgrade Ihrer Android-Version

Sie können auch auf das Problem stoßen, wenn Ihre aktualisierte Version für bestimmte Apps nicht geeignet ist. Wir empfehlen Ihnen daher, die Apps zu deinstallieren oder einfach Ihre Android-Version herunterzustufen.

Methode 9: Deaktivieren Sie den Überhitzungsdienst

Sie wissen vielleicht, dass sich Ihr Gerät automatisch ausschaltet, wenn es die Temperatur von 100 Grad erreicht. Diese Funktion schaltet unser Gerät automatisch aus, wenn Sie die 4G- oder GPS-Funktion auf Ihrem Telefon verwenden. Um das Problem zu vermeiden, können Sie die Funktion deaktivieren.

Methode 10: Gehen Sie zum Android Repair Tool

Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihr Gerät mit einem Android-Reparaturtool zu scannen. Dieses Tool scannt nicht nur Ihr Gerät, sondern repariert auch die beschädigten Dateien und entfernt den schädlichen Virus, der einer der Hauptgründe für das Problem ist. Wir empfehlen Ihnen daher, sich für dieses Tool zu entscheiden, es wird Ihre verschiedenen Android-Probleme auf einmal lösen.

⇓Holen Sie sich das Android-Reparaturtool⇓

Methode 11: Führen Sie eine Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen durch

Die letzte Möglichkeit besteht darin, Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, aber vergessen Sie bitte nicht, alle Ihre Daten zu sichern, bevor Sie eine Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen durchführen. Sobald Sie alle Ihre Daten gesichert haben, befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte, um einen Werksreset durchzuführen:

  • Navigieren Sie zu „Einstellungen“ > „Sichern und zurücksetzen“ > „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“ > „Gerät zurücksetzen“.
  • Tippen Sie auf Alles löschen

                 

  • Sobald der Reset-Vorgang abgeschlossen ist, wird Ihr Telefon automatisch neu gestartet und danach können Sie Ihr Gerät gemäß Ihren Anforderungen einstellen.

Das ist alles über das Android-Telefon, das sich bei vollem Akku immer wieder ausschaltet. Ich habe mein Bestes versucht, Ihnen alle erforderlichen Informationen zur Verfügung zu stellen, um das Problem zu lösen, und jetzt sind Sie an der Reihe, unsere Richtlinien zu befolgen.

Wenn Sie jedoch Fragen oder Bedenken haben, schreiben Sie uns auf unserer Facebook- und Twitter-Seite. Vielen Dank für Ihre wertvolle Zeit. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag.