Wir installieren mehrere Programme auf unserem System und bei Bedarf deinstallieren wir es. Dies ist ein häufiges Phänomen, und wir alle tun, dass es keine große Sache ist. Auf Android verwenden wir den Google Play Store und auf Windows verwenden wir den Microsoft Store, um Apps und Spiele zu installieren. Aber was ist, wenn wir die vom App Store installierte App oder das Spiel nicht deinstallieren können? Hier in diesem Artikel werden wir einen der häufig gemeldeten Deinstallationsfehler besprechen.

Da mehrere Benutzer behauptet haben, dass sie beim Versuch, eine Store-App oder ein Spiel zu deinstallieren, die Fehlermeldung Deinstallation Error 0x80073CFA, Removal failed auf ihrem Bildschirm erhalten, und in einem solchen Szenario kann man die Anwendung weder deinstallieren noch auf ihrem Windows öffnen, was offensichtlich ein Nerv ist Das Schlimmste ist, dass die Fehlermeldung keine weiteren Informationen enthält, z. B. warum der Fehler aufgetreten ist.

Aber auf der Grundlage einiger Benutzererfahrungen, die es geschafft haben, den Fehler zu umgehen, haben wir einige Informationen gesammelt, die die Ursachen dieses Fehlers etwas verdeutlichen. Beginnen wir also ohne weitere Verzögerung mit der Diskussion.

 Was verursacht den Deinstallationsfehler 0x80073CFA

  • Windows-Konten haben keine Administratorrechte
  • Veralteter Microsoft Store
  • Veraltete Windows
  • Beschädigte Systemdateien
  • Vollversion des Spiels ist vorhanden
  • Beschädigter Windows Store-Cache
  • Falscher PowerShell-Befehl

So beheben Sie den Deinstallationsfehler 0x80073CFA, Entfernung fehlgeschlagen

Methode 1: Stellen Sie sicher, dass Ihr Windows aktualisiert ist

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die aktualisierte Windows-Version verwenden, und befolgen Sie dazu die nachstehenden Anweisungen:

  • Drücken Sie die Tasten Windows + R zusammen und geben Sie ms-settings ein und drücken Sie dann die Eingabetaste, um ein Dialogfeld „Ausführen“ zu öffnen. Verwenden Sie im Windows-Einstellungsfenster das Menü auf der linken Seite, um nach unten zu scrollen, bis Sie Windows Update finden. Tippen Sie einmal darauf finde es
  • Wenn Sie sich in Windows Update befinden, sollten Sie die Schaltfläche Nach Updates suchen sehen können. Nun, der Scan wird nicht sofort verfügbar sein. Wählen Sie zum Starten Installieren aus, wenn eine sofortige Update-Installation erforderlich ist

  • Um sicherzustellen, dass die Updates korrekt bereitgestellt werden, starten Sie Ihr System nach der Installation neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde oder nicht.
Methode 2: Aktualisieren Sie den Microsoft Store

Nach der Aktualisierung von Windows empfehlen wir Ihnen, den Windows Store auf die neueste Version zu aktualisieren. Um mit der Methode fortzufahren, befolgen Sie die unten aufgeführten Richtlinien:

  • Drücken Sie die Tasten Windows + R und geben Sie „ms-windows-store“ in die Suchleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Microsoft Store zu öffnen
  • Sobald der Microsoft Store geöffnet ist, müssen Sie die Bibliothek öffnen. Wählen Sie dazu in der unteren linken Ecke des Bildschirms das Symbol aus

  • Wählen Sie im Abschnitt „Bibliothek“ auf der rechten Seite das Symbol „Updates abrufen“, um zu prüfen, ob für Ihre Programme, einschließlich Microsoft Store, Updates verfügbar sind. Wenn Sie Updates gefunden haben, werden diese sofort heruntergeladen
  • Versuchen Sie nach der Installation der Updates, weitere Programme zu installieren, die Sie zuvor nicht installieren konnten
Methode 3: Führen Sie Windows Apps-Problembehandlungen aus

Eine der grundlegenden Lösungen zur Behebung dieses Fehlers besteht darin, die integrierte Problembehandlung auszuführen. Befolgen Sie daher ohne weitere Verzögerung die unten genannten Schritte:

  • Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf Windows Start und klicken Sie auf Einstellungen > Navigieren Sie zu Update & Sicherheit

  • Wählen Sie „Fehlerbehebung“ > Wenn Sie keine Fehlerbehebungen auf der rechten Seite des Fensters sehen können, klicken Sie auf „Zusätzliche Fehlerbehebungen“.
  • Suchen Sie dann Windows Store-Apps und drücken Sie auf „Fehlerbehebung ausführen“.

  • Überprüfen Sie anschließend, ob das Problem behoben wurde oder nicht
Methode 4: Löschen Sie die Demoversion des Spiels (falls zutreffend)

Wenn Sie versuchen, eine Probe eines Spiels zu entfernen, das Sie bereits besitzen, erwarten Sie möglicherweise, dass Sie auf diese spezielle Version stoßen. Es handelt sich um einen Fehler im Microsoft Store, der es Ihnen unmöglich macht, es zu deinstallieren.

Aber es ist machbar, indem Sie den Speicherort der Spieledemo finden und ihn dort von Hand löschen.

Hier ist wie:

  • Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Windows + E, um den Datei-Explorer zu öffnen> Verwenden Sie den Datei-Explorer und gehen Sie zum unten angegebenen Ort:

C:\Programme\WindowsApps

Hinweis: Wir gehen davon aus, dass das Laufwerk C das Windows-Laufwerk ist, aber wenn Ihre spezielle Situation anders ist, folgen Sie dem obigen Pfad.

  • Wenn Sie am richtigen Ort angekommen sind, suchen Sie die Spieledemo und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf> wählen Sie „Löschen“, um den gesamten Ordner zu entfernen.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass das Spiel geschlossen ist, bevor Sie den Löschvorgang versuchen

  • Nachdem der Demoordner gelöscht wurde, starten Sie Ihr System neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht.
Methode 5: Entfernen Sie die W10-Pakete über PowerShell (falls zutreffend)

Wenn Sie immer noch mit dem Deinstallationsfehler 0x80073CFA zu kämpfen haben, befolgen Sie die unten genannten Schritte, um den oben genannten Fehler zu umgehen:

  • Um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen, drücken Sie die Windows-Taste + R-Tasten> und geben Sie dann Powershell in das Textfeld ein. Drücken Sie anschließend Strg + Umschalt + Eingabe, um ein PowerShell-Fenster mit erhöhten Rechten zu öffnen
  • Klicken Sie auf Ja, um Administratorzugriff zu gewähren, wenn Sie von UAC dazu aufgefordert werden. Führen Sie, sobald Sie sich unter dem PowerShell-Terminal mit erhöhten Rechten befinden, die unten erwähnten Befehle in derselben Reihenfolge aus, um W10-Pakete erfolgreich zu entfernen.

Set-ExecutionPolicy Unbeschränkt

Get-AppXPackage -AllUsers | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml”}

Remove-AppxPackage Microsoft.WindowsStore_8wekyb3d8bbwe

  • Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht
Methode 6: Gehen Sie zu einem PC-Reparatur-Tool

Zweifellos sind alle oben genannten Methoden erprobt und erprobt, aber in einigen Fällen verlangt Ihr PC einen Experten, der Ihre Repositories scannt. In Anbetracht dieser Situation empfehlen wir Ihnen dringend ein PC-Reparatur-Tool, um Ihre Systemdateien gründlich zu reparieren und die erkannten Fehler auf einmal zu beheben, und ganz zu schweigen davon, dass es auch die anderen Fehlfunktionen Ihres PCs behebt.

⇑Holen Sie sich das PC-Reparatur-Tool von hier⇓

Fazit

Wir haben unser Bestes versucht, um alle möglichen Methoden bereitzustellen, um den Deinstallationsfehler 0x80073CFA zu umgehen. Jetzt sind Sie an der Reihe, unseren Richtlinien zu folgen und sich selbst zu helfen.