Hier in diesem Handbuch werden wir einen der Installationsfehler besprechen, und das ist Fehler 0x80300024 bei der Installation von Windows 10. Wenn Sie also auch nach einer Anleitung zur Fehlerbehebung für dasselbe suchen, dann lassen Sie uns ohne weiteres anfangen.

Wie wir bereits erwähnt haben, handelt es sich um einen Installationsfehler, sodass es durchaus möglich ist, dass dieser Fehler auftritt, wenn Sie versuchen, eine beliebige Version des Windows-Betriebssystems auf Ihrem PC zu installieren, oder manchmal, wenn Sie den Computer auf Windows 10 aktualisieren.

Nach Angaben der Opfer wird der Fehler auf dem Benutzerbildschirm mit einer Fehlermeldung angezeigt, die besagt: „Wir konnten Windows nicht an dem von Ihnen gewählten Ort installieren. Bitte überprüfen Sie Ihr Medienlaufwerk”

Oder

„Windows kann am ausgewählten Speicherort nicht installiert werden, Fehler 0x80300024“

Nun, Fehler sind immer ärgerlich, aber die Fehler mit einer Fehlermeldung helfen den Benutzern sehr, weil sie dem Benutzer einen Hinweis auf den Fehler geben. Wenn Sie die Fehlermeldung zwei- oder dreimal lesen, werden Sie feststellen, dass der Fehler sehr stark mit der Festplatte zusammenhängt. Und wir möchten hier auch erwähnen, dass dieser Fehler auch ein großes Fragezeichen für die Integrität Ihrer Hardware/Software ist.

Um unseren Benutzern die besten Lösungen zu bieten, haben wir viel über den Fehler recherchiert und nachdem wir viel recherchiert haben, haben wir einige Daten gesammelt, die Ihnen helfen werden, den Fehler besser zu verstehen.

Warum erhalte ich bei der Installation unter Windows 10 den Fehler 0x80300024

  • Beschädigte/beschädigte Festplatte
  • Verwendung des falschen USB-Anschlusses zum Einstecken des Installationsmediums
  • Fehlfunktion von Hardware/Software
  • Inkompatibilität zwischen der Festplatte und der Treiberanwendung
  • Die Festplatte, auf der Sie versuchen, Windows zu installieren, verfügt nicht über ausreichend Speicherplatz.
  • Unnötige Festplatten sind an Ihr System angeschlossen
  • Wenn Ihr System die Mindestanforderungen zur Installation einer bestimmten Windows-Version auf Ihrem PC nicht erfüllt.
  • Beschädigte/beschädigte Windows-Installationsmedien

So beheben Sie den Fehler 0x80300024 bei der Installation von Windows 10

Methode 1: Speicherplatz freigeben

Wir haben bereits erwähnt, dass Sie wahrscheinlich mit dem aktuellen Fehler konfrontiert werden, wenn Sie nicht genügend Speicherplatz auf Ihrer Festplatte haben. In diesem Fall müssen Sie also nur den Speicherplatz auf der Festplatte freigeben, um die Windows-Installationsdateien zu speichern. Um dasselbe zu tun, löschen Sie die temporären Dateien und unerwünschte oder unnötige Dateien/Ordner. Dadurch wird Platz auf Ihrer Festplatte geschaffen, sodass Sie das Windows Update problemlos installieren können.

Methode 2: Stellen Sie sicher, dass sich das Ziellaufwerk ganz oben in der Startreihenfolge Ihres PCs befindet

Ein weiterer Hauptgrund für den oben genannten Fehler ist, wenn die Festplatte, auf der Sie Windows installieren möchten, nicht ganz oben in der Startreihenfolge Ihres PCs steht.

Beim Start hat jeder PC eine Reihenfolge von Quellen, von denen er versucht, das Betriebssystem zu booten, und dies wird über das BIOS des durchschnittlichen Computers konfiguriert.

Um diese Situation zu bewältigen, müssen Sie sicherstellen, dass sich diese Zielfestplatte ganz oben in der Startreihenfolge Ihres PCs befindet:

Schritt 1: Starten Sie zunächst Ihren Computer. Auf dem ersten Bildschirm, den Sie sehen, wenn Ihr PC hochfährt, erhalten Sie Anweisungen zum Drücken einer bestimmten Taste auf Ihrer Tastatur wie Löschen, F1, F2, um das BIOS/Setup Ihres Computers aufzurufen . Drücken Sie also die angegebene Taste, um das BIOS aufzurufen.

Schritt 2: Suchen Sie im BIOS nach der Startreihenfolge/Konfiguration Ihres PCs. In den meisten Fällen befindet sich die Startreihenfolge auf der Registerkarte Boot des BIOS.

Schritt 3: Passen Sie nun die Boot-Reihenfolge so an, dass die Festplatte, auf der Sie Windows installieren möchten, ganz oben steht > Stellen Sie im BIOS außerdem sicher, dass Sie als Boot-Modus „UEFI“ ausgewählt haben. Und die Option sollte sich im Abschnitt „Boot“ des BIOS befinden.

Schritt 4: Beenden Sie schließlich das BIOS des Computers, aber vergessen Sie nicht, die Änderungen, die Sie daran vorgenommen haben, zu speichern, bevor Sie dies tun. Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht.

Methode 3: Entfernen Sie unnötige Festplatten

Mehrere Benutzer haben behauptet, dass sie es geschafft haben, den Fehler zu umgehen, indem sie einfach die unnötigen Festplatten entfernt haben. Unnötige Laufwerke verursachen Probleme bei der Installation der Windows-Updates. Das Entfernen kann Ihnen also helfen.

Methode 4: Probieren Sie einen anderen USB-Anschluss aus

Bei dieser Methode empfehlen wir Ihnen, zu einem anderen USB-Port zu wechseln. Versuchen Sie, den USB 2.0-Port zu verwenden, wenn Sie zuvor USB 3.0 verwendet haben.

Tipp: Diese Methode ist nur für Benutzer verfügbar, die Windows mit einem USB-Stick installieren.

Methode 5: Überprüfen Sie den Anschluss des Zubehörs

Bei dieser Methode empfehlen wir Ihnen zu überprüfen, ob alle erforderlichen Zubehörteile richtig angeschlossen sind oder nicht. Achten Sie also auf eine stabile Aufstellung und Aufstellungsort.

Und wenn das Kabel, das diese beiden verbindet, einen Kratzer hat, kann es die Installation des Fensters unterbrechen. Achten Sie also bitte darauf, dass die Kabel keine derartigen Kratzer aufweisen. Überprüfen Sie außerdem, ob am Installationsort genügend Platz vorhanden ist oder nicht.

Methode 6: Verwenden Sie DiskPart

Wahrscheinlich wird der oben erwähnte Fehler aufgrund einer beschädigten Partitionstabelle der Festplatte auftreten. Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte, um DiskPart auszuführen:

Schritt 1: Finden Sie zuerst die Systempartition heraus und notieren Sie sie, während das Setup die Partition auflistet> Drücken Sie jetzt die Taste Shift + F10 und geben Sie DiskPart ein

Schritt 2: Nachdem Sie alle Partitionen aufgelistet haben, geben Sie List Disk> ein und geben Sie dann Select Disk 1 ein (Ersetzen Sie „1“ durch die Nummer der Partitionsnummer).

Schritt 3: Endlich reinigen und dann die Eingabetaste eingeben

Methode 7: Formatieren Sie den Installationsort

Wenn Sie bei der Installation von Windows 10 immer noch mit dem Fehler 0x80300024 zu kämpfen haben, wird empfohlen, die Installationspartition vor der Installation von Windows zu formatieren.

Hier ist wie:

Schritt 1: Legen Sie zunächst ein bootfähiges Windows-Installationsmedium in den Computer ein und starten Sie ihn neu> Wählen Sie nun im BIOS-Bildschirm aus, dass Sie booten möchten, indem Sie ein bootfähiges Windows-Installationsmedium einlegen

Schritt 2: Konfigurieren Sie danach Ihr Tastaturlayout, Ihre Sprache und andere Einstellungen.

Schritt 3: Wählen Sie nun die Option Benutzerdefiniert (Erweitert) aus, wenn Sie gefragt werden, welche Art von Windows-Installation Sie auswählen möchten.

Schritt 4: Tippen Sie auf der nächsten Seite auf die Laufwerksoptionen (Erweitert)

Schritt 5: Wählen Sie die Festplattenpartition aus, auf der Sie Windows installieren möchten> tippen Sie auf die Option Format

Schritt 6: Bestätigen Sie dann Ihre Aktion und warten Sie, bis die Festplattenpartition vollständig formatiert ist> tippen Sie auf die Schaltfläche Weiter

Sobald Sie fertig sind, werden Sie sehen, dass die Festplatte in den nicht zugeordneten Speicherplatz umgewandelt wird, und danach eine Partition erstellen und versuchen, Windows darauf zu installieren.

Methode 8: Gehen Sie zu einem PC-Reparaturtool

Manchmal reichen nur manuelle Methoden nicht aus, um solche Windows-Fehler zu umgehen. In einigen Fällen benötigen Sie einen Experten, der Ihre Repositorys scannt und den erkannten Fehler behebt. In Anbetracht dieser Situation empfehlen wir Ihnen ein PC-Reparatur-Tool, das nicht nur den oben genannten Fehler behebt, sondern auch andere Fehlfunktionen Ihres PCs behebt.

⇑Holen Sie sich das PC-Reparatur-Tool⇓

Methode 9: Ersetzen Sie die Festplatte

Wenn Sie nur manuelle Methoden wünschen und keine der oben genannten manuellen Methoden für Sie funktioniert, empfehlen wir Ihnen, Ihre Festplatte durch eine neue zu ersetzen. Und sobald Sie das Laufwerk ausgetauscht haben, versuchen Sie, Windows zu installieren.

Nun, das ist alles über Fehler 0x80300024 bei der Installation von Windows 10. Wir hoffen wirklich, dass dieser Blog gut genug war, um Ihren Fehler zu beheben.