Google Play Store ist ein vorinstallierter App Store auf Android, der verwendet wird, um Apps auf dem Android-Gerät zu installieren. Aber was ist, wenn Sie mit dieser App auf Probleme stoßen? Schließlich ist es eine Anwendung und wir können nicht erwarten, dass sie fehlerfrei läuft. In diesem Blog sind wir also hier, um über die beliebten Google Play Store-Fehler wie Google Play Store-Fehler 910, 976 und ähnliche zu diskutieren. Mehrere Benutzer haben diesen Fehler gemeldet, wenn sie versuchen, eine App zu installieren oder eine bereits installierte App auf ihrem Gerät zu aktualisieren, wird die unten erwähnte Fehlermeldung auf ihrem Gerät angezeigt:

App kann nicht installiert werden

„App_name“ kann nicht installiert werden. Versuchen Sie es erneut, und wenn das Problem weiterhin besteht, erhalten Sie Hilfe bei der Fehlerbehebung. (Fehlercode: 910)“

Nach einer Recherche haben wir festgestellt, dass es mehrere verwandte Fehlercodes gibt, die mit dem Google Play Store verknüpft sind, und irgendwo sind ihre Bedeutung, Gründe und Korrekturen gleich. Daher haben wir uns entschieden, die anderen verwandten Fehler in derselben Beschreibung zu behandeln, und wir haben die Fehlercodes unten erwähnt. Sie können einfach auf diesen Artikel verweisen, wenn Sie mit einem der eingetragenen Fehlercodes Probleme haben:

Google Play Store Fehler 920

Google Play Store Fehler 924

Google Play Store Fehler 927

Google Play Store Fehler 963

Google Play Store Fehler 904

Google Play Store Fehler 976

Wenn Sie mit einem davon konfrontiert sind, bleiben Sie mit dem Blog auf dem Laufenden. Wir werden alle oben genannten Fehlercodes nacheinander besprechen.

Gründe für den Google Play Store-Fehler 910, 920, 976, 904, 927, 963, 924

Es kann mehrere Gründe geben, warum die Google Play Store-Fehlercodes angezeigt werden. Wir haben bereits besprochen, dass die Bedeutung und Folgen der Fehlercodes gleich sind, ihre Gründe sich jedoch geringfügig voneinander unterscheiden. Daher haben wir einige der potenziellen Schuldigen in die engere Wahl gezogen, die in allen Situationen üblich sind und möglicherweise mit den oben genannten Fehlercodes enden.

  1. Aufgrund der Erfahrungen mehrerer Benutzer sind wir zu dem Schluss gekommen, dass Sie möglicherweise den oben genannten Fehlercode erhalten, wenn Sie ein beschädigtes Google-Konto verwenden.
  2. Beschädigte Cache-Daten im Installationsordner können einer der Hauptgründe für den Fehler sein.
  3. Wenn die SD-Karte beschädigt ist, besteht die Möglichkeit, dass der Fehler auftritt.
  4. Wenn eine SD-Karte für zusätzlichen Speicher verwendet wird und die SD-Karte mit einem anderen Dateisystem formatiert ist.
  5. Wenn Sie eine Wi-Fi-Verbindung verwenden, kann dies zu der oben genannten Situation führen.
  6. Einer der Hauptgründe für das Auftauchen des Fehlers, wenn Ihre Google Play Store-App beschädigte oder fehlerhafte Daten enthält.
  7. Der Fehler kann auftreten, wenn der Benutzer versucht, mehr als eine App gleichzeitig zu installieren. Sie sollten wissen, dass, wenn Sie versuchen, eine App aus der Google Play Store-App zu installieren, eine Anfrage von Ihrer Seite an den Server gesendet wird und wenn Sie versuchen, so viele Apps auf einmal zu installieren, der Server dies nicht verstehen kann und den obigen Fehler auslöst.
  8. Sie werden wahrscheinlich auch mit Situationen konfrontiert, in denen der Energiesparmodus auf Ihrem Gerät aktiviert ist.
  9. Wenn Sie eines der Sicherheitssysteme auf Ihrem Gerät verwenden, kann dies für Sie zu Problemen führen, da das Sicherheitssystem manchmal beim Herunterladen oder Aktualisieren anderer Apps stört.
  10. Manchmal wurde beobachtet, dass die Anwendungen von Drittanbietern beim Installieren oder Aktualisieren der Apps als Barriere wirken.

Methoden zur Fehlerbehebung für Google Play Store-Fehler 910, 924, 976, 920, 963, 927, 904

Methode 1: Starten Sie Ihr Gerät neu

Als allererstes raten wir Ihnen, Ihr Gerät neu zu starten. Durch einen Neustart des Geräts wird die Software aktualisiert und kleinere Fehler der Anwendung behoben. Starten Sie also Ihr Telefon neu und wenn dieser Fix für Sie nicht funktioniert hat, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 2: Löschen Sie den Cache und die Daten Ihres Google Play Store

Beschädigte Daten und Cache des Google Play Store können den Fehler verursachen. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihren Cache und Ihre Daten regelmäßig zu leeren. Befolgen Sie dazu die unten aufgeführten Richtlinien:

  • Öffnen Sie zunächst die Einstellungen Ihres Telefons
  • Wählen Sie aus der Liste die Option Apps & Benachrichtigungen

       

  • Wählen Sie aus der Liste der Apps Google Play Store>klicken Sie auf Speicher
  • Tippen Sie auf die Schaltfläche Daten löschen und Cache leeren

    

  • Starten Sie Ihren Computer neu, sobald Sie die Daten und den Cache gelöscht haben.
Methode 3: Hängen Sie die SD-Karte aus

Wenn Sie eine SD-Karte auf Ihrem Gerät für zusätzlichen Speicher verwenden, versuchen Sie, die SD-Karte auszuwerfen. Mehrere Benutzer haben nach Anwendung dieser Methode Erfolg behauptet. Befolgen Sie dazu die nachstehenden Anweisungen:

  • Öffnen Sie zunächst die Einstellungen Ihres Telefons> navigieren Sie zum Speicher
  • Klicken Sie auf SD-Karte aushängen

          

  • Tippen Sie auf die Schaltfläche OK
  • Öffnen Sie abschließend den Google Play Store und versuchen Sie dann, die App zu installieren oder zu aktualisieren

Methode 4: Fügen Sie das Google-Konto erneut hinzu

Wenn Sie immer noch bei der Fehlermeldung hängen bleiben, empfehlen wir Ihnen, Ihr Google-Konto zu entfernen und dann erneut hinzuzufügen. Es ist eine der bewährten Methoden, die auch von Experten zur Lösung des Problems vorgeschlagen wird. Befolgen Sie die folgenden Richtlinien, um das Google-Konto erneut hinzuzufügen:

  • Öffnen Sie im ersten Schritt die Einstellungen des Telefons > klicken Sie auf Konten

             

  • Suchen Sie im Bildschirm Benutzer & Konto nach Ihrem Google-Konto und klicken Sie darauf
  • Sie müssen nach unten zur Schaltfläche Konto entfernen scrollen und darauf tippen, um Ihr Konto von Ihrem Smartphone zu entfernen

  • Gehen Sie zurück zum Bildschirm „Benutzer & Konten“ > und klicken Sie auf die Option „Konto hinzufügen“.

                             

  • Tippen Sie auf Google > folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr Konto erneut hinzuzufügen
  • Nachdem Sie das Google-Konto erneut hinzugefügt haben, starten Sie Ihr Gerät neu und versuchen Sie dann, die App herunterzuladen oder zu aktualisieren
Methode 5: Cache von Google Service Framework löschen

Außerdem ist es wichtig, den Cache des Google Service Framework zu leeren. Sie wissen vielleicht, dass Google Service Framework eine App ist, die verwendet wird, um die vorinstallierten Google-Apps zu aktualisieren. Und wenn beschädigte Daten darin gespeichert sind, könnten Sie mit mehreren verwandten Fehlern enden. Daher empfehlen wir Ihnen, das Google Service Framework zu löschen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Öffnen Sie zunächst die Einstellungen Ihres Telefons
  • Navigieren Sie zu Apps & Benachrichtigungen

       

  • Klicken Sie auf Alle Apps > tippen Sie auf das Menüsymbol (Symbol mit drei Punkten) in der oberen rechten Ecke des Bildschirms
  • Wählen Sie die Option „System anzeigen“.

         

  • Suchen Sie nach dem Google Services Framework und klicken Sie darauf
  • Klicken Sie auf „Speicher & Cache“ > tippen Sie auf die Schaltfläche „Cache löschen“.
Methode 6: Versuchen Sie, die App in den internen Speicher zu verschieben

Bei dieser Methode müssen Sie die App vom externen in den internen Speicher verschieben. Mehrere Benutzer haben behauptet, dass sie damit den Fehler beheben können. Sobald Sie die App erfolgreich installiert oder aktualisiert haben, können Sie die App zurück in den externen Speicher verschieben. Befolgen Sie dazu die unten aufgeführten Schritte:

  • Öffnen Sie Ihre Smartphone-Einstellungen > navigieren Sie zu „Apps & Benachrichtigungen“ > klicken Sie auf „Apps“.
  • Wählen Sie aus der Liste der installierten Apps die App aus, die die Installation der Updates verweigert hat
  • Klicken Sie auf Speicher>Speicherort ändern>wählen Sie die Option Interner Speicher
  • Versuchen Sie, die App zu aktualisieren, und prüfen Sie, ob der Google Play Store Ihnen erlaubt, den Aktualisierungsvorgang abzuschließen
  • Sobald Sie die App erfolgreich aktualisiert haben, verschieben Sie die Anwendung zurück auf die SD-Karte.

Wir haben alle wichtigen Methoden zur Fehlerbehebung zur Behebung des Google Play Store-Fehlers besprochen. Aber leider, wenn Sie immer noch mit dem Fehlercode zu kämpfen haben, können Sie die unten erwähnten zusätzlichen Korrekturen befolgen, um den Fehler zu umgehen.

Zusätzliche Fehlerbehebungsmethoden für Google Play Store-Fehler 920, 924, 927,963, 976, 927, 910

Methode 1: Warten Sie, bis das serverseitige Problem behoben ist

Wenn die Serverseite einige Störungen aufweist, haben Sie keine andere Möglichkeit, als zu warten, bis der Server wieder normal funktioniert.

Methode 2: WLAN neu starten

Wie wir bereits erwähnt haben, kann Ihr WLAN ein Übeltäter sein, wenn Sie mit dem Google Play Store-Fehler 920 konfrontiert werden. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, Ihr WLAN auszuschalten und dann wieder einzuschalten.

Methode 3: Deinstallieren Sie Google Play Store-Updates

Wir empfehlen immer, die neueste Version von Apps zu verwenden. Aber manchmal passiert es, wenn die neuesten Updates des Google Play Store Probleme verursachen, wenn sie die veralteten Dateien durcheinander bringen. Wenn Sie nach der Installation eines neuen Updates mit dem Google Play Store-Fehler 920 konfrontiert werden, empfehlen wir Ihnen, die neuesten Updates zu deinstallieren. Befolgen Sie dazu die folgenden Richtlinien:

  • Navigieren Sie zu den Einstellungen > wählen Sie die Option Apps/Apps verwalten
  • Suchen Sie nach dem Google Play Store und öffnen Sie ihn
  • Sie erhalten eine Option zum Deinstallieren von Updates > klicken Sie darauf und warten Sie, bis der Deinstallationsvorgang abgeschlossen ist

          

Methode 4: Entfernen Sie die Sicherheitssoftware von Ihrem Gerät

Sicherheitssoftware wird als Schutzschicht für Ihr Gerät betrachtet, deshalb führen wir alle dieses Programm auf unserem Gerät aus, aber manchmal fungiert diese Software als Barriere und blockiert die eingehenden Dateien, was zu Fehlern wie dem Google Play Store-Fehler 924 führt. Also Wenn Sie Sicherheitssoftware auf Ihrem Gerät installiert haben, befolgen Sie dazu die unten aufgeführten Richtlinien:

  • Navigieren Sie zu den Einstellungen > öffnen Sie Apps/Apps verwalten

  • Suchen Sie in der angezeigten Liste der Apps nach der Sicherheitssoftware > öffnen Sie sie

Hinweis: Wählen Sie Alle in den Anwendungseinstellungen, wenn Sie mehrere Registerkarten haben.

  • Klicken Sie auf Deinstallieren und wählen Sie OK, um die App zu deinstallieren
Methode 5: Deaktivieren Sie den Batteriesparmodus

Wir aktivieren den Batteriesparmodus, um den Akku zu schonen, aber wenn wir diese Funktion aktivieren, schränkt es die Verwendung von Anwendungen ein und schließt im Hintergrund laufende Apps, um den Akku zu schonen. Wenn Sie also den Batteriesparmodus auf Ihrem Gerät aktiviert haben, empfehlen wir Ihnen, die Funktion zu deaktivieren. Befolgen Sie dazu die unten aufgeführten Schritte:

  • Ziehen Sie die Benachrichtigungsleiste nach unten und klicken Sie auf die Energiesparsymbole

                     

  • Navigieren Sie zu Ihren Telefoneinstellungen, wenn Sie die obige Option im Schnellmenü (Benachrichtigungsleiste) nicht haben.
  • Suchen Sie nach Akku und Leistung > öffnen Sie es

Hinweis: Bei einigen Geräten wird die Option als Batterie in den Einstellungen benannt und der Energiesparmodus wird darin enthalten sein

  • Klicken Sie auf Battery Optimization>Open Battery Saver Option
  • Tippen Sie auf die Umschalttaste, um sie auszuschalten

  • Gehen Sie schließlich zum Google Play Store und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.
Methode 6: Führen Sie einen Werksreset durch

Wir empfehlen Ihnen, diese Methode zu wählen, wenn Sie keine anderen Optionen haben, da diese Methode alle Ihre Daten löscht. Vergessen Sie also nicht, Ihre Daten zu sichern, bevor Sie diese Methode anwenden. Befolgen Sie die unten aufgeführten Richtlinien, um einen Werksreset durchzuführen:

  • Navigieren Sie zu den Einstellungen Ihres Telefons > öffnen Sie Zusätzliche Einstellungen
  • Suchen Sie unter den Einstellungen nach der Option „Sichern & Zurücksetzen“ > öffnen Sie sie
  • Tippen Sie auf die Option Factory Reset > klicken Sie zur Bestätigung auf OK

      

  • Warten Sie einige Minuten, bis der Vorgang abgeschlossen ist
  • Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, melden Sie sich beim Google-Konto an und versuchen Sie, die App aus dem Google Play Store herunterzuladen

Endeffekt

Das ist alles über Google Play Store-Fehler 920, Google Play Store-Fehler 910, Google Play Store-Fehler 976, Google Play Store-Fehler 904, Google Play Store-Fehler 927, Google Play Store-Fehler 924, Google Play Store-Fehler 963. In diesem Artikel Ich habe mein Bestes versucht, um alle möglichen Lösungen zur Behebung des Google Play Store-Fehlers bereitzustellen. Jetzt sind Sie an der Reihe, die Richtlinien zu befolgen.

Abgesehen davon empfehlen wir Ihnen dringend ein Android-Reparaturtool, wenn Sie häufig mit solchen Fehlern stecken bleiben. Das Android Repair Tool behebt nicht nur das oben genannte Problem, sondern scannt Ihr Gerät vollständig, behebt andere Softwarefehler und verbessert mit Sicherheit die Leistung Ihres Geräts.

⇓Laden Sie das Android-Reparaturtool hier herunter

Wenn Sie Ihre Daten während der Behebung des oben genannten Fehlers oder aus einem anderen Grund verloren haben, geraten Sie nicht in Panik. Sie können die Daten mit Hilfe des Android-Reparaturwerkzeugs problemlos wiederherstellen. Dieses Tool stellt alle Ihre Daten mit nur wenigen Klicks wieder her.

⇓Laden Sie das Android-Datenwiederherstellungstool hier herunter

Schreiben Sie uns zu guter Letzt auf unserer Facebook- und Twitter-Seite, wenn Sie Fragen oder Bedenken zu diesem Beitrag haben. Danke fürs Lesen. Viel Glück mit den Fixes.