In unseren vorherigen Blogs haben wir viele Google Play Store-Fehler wie den Google Play Store-Fehler 910 besprochen, aber in diesem Blog werden wir über den Google Play Store-Fehler DF-DFERH-01 sprechen. Mehrere Android-Benutzer haben behauptet, dass sie manchmal, wenn sie versuchen, eine App herunterzuladen oder ihre Google Play-App mit der neuesten Version zu aktualisieren, mit dem oben genannten Fehler hängen bleiben, der schließlich als Hindernis beim Herunterladen einer App oder beim Aktualisieren des Play Store wirkt. Einige Benutzer haben auch berichtet, dass sie auf den oben genannten Fehlercode stoßen, wenn sie versuchen, den Play Store von einem Tablet aus zu verwenden, und die meisten Opfer sind Xiaomi-Benutzer.

                                             

Obwohl der oben erwähnte Fehler kein komplexer Fehler ist und vollständig behoben werden kann, können wir die Tatsache nicht leugnen, dass solche Fehler irgendwo unsere Zeit und Energie verschwenden. Nun, wenn Sie mit den gleichen Kopfschmerzen zu kämpfen haben, dann ärgern Sie sich nicht, wir haben einige bewährte Methoden, die Ihnen bei der Behebung des Problems helfen werden, aber bevor wir uns mit den Methoden zur Fehlerbehebung befassen, möchten wir die potenziellen Schuldigen hervorheben, die zu der oben genannten Erwähnung führen Error. Also fangen wir ohne weitere Umschweife an.

Gründe für den Google Play Store-Fehler DF-DFERH-01

  1. Beschädigter Datencache
  2. Veraltetes Gerät

Empfohlene Lösungen für Fehler DF-DFERH-01

Methode 1: Vorläufige Tipps

Bevor Sie mit komplexen Methoden fortfahren, empfehlen wir Ihnen, Ihr Gerät neu zu starten. Es gibt zwei Gründe für die Aktualisierung des Geräts, erstens wird Ihre Software aktualisiert und zweitens ist das Neustarten Ihres Telefons keine große Sache, also geben Sie dieser Methode eine Chance und befolgen Sie dazu die unten genannten Schritte:

  • Entsperren Sie zunächst den Bildschirm Ihres Geräts
  • Halten Sie die „Power“-Taste gedrückt, bis Sie zu einem Menü aufgefordert werden
  • Wählen Sie dann „Ausschalten“
  • Warten Sie, bis das Gerät ausgeschaltet ist
  • Warten Sie nun 10 Sekunden und halten Sie dann die „Power“-Taste gedrückt, um das Gerät wieder einzuschalten
  • Versuchen Sie schließlich, die App herunterzuladen, wenn Sie nicht erneut auf das gleiche Problem stoßen, dann gut und gut, aber wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten Methode fort
Methode 2: Gehen Sie zu einem Android-Reparaturtool

Wir empfehlen Ihnen dringend ein Android-Reparatur-Tool, wenn Sie häufig mit verschiedenen Fehlercodes auf Ihrem Gerät hängen bleiben oder die App häufig abstürzt. Dieses Tool behebt alle Ihre Gerätestörungen/Fehler auf einmal. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Gerät kein Reparaturtool benötigt, empfehlen wir Ihnen dennoch, dieses Tool zu verwenden, damit Sie nicht mit Problemen stecken bleiben und ganz zu schweigen davon, dass es die Leistung Ihres Geräts steigert.

⇓Laden Sie das Android Repair Tool von hier herunter⇓

Methode 3: Cache und Daten des Play Store löschen

Cache sind temporäre Dateien, die gespeichert werden, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Aber manchmal wird es aus bestimmten Gründen beschädigt, was dazu führt, dass die oben genannten Fehler auftauchen. Wir empfehlen Ihnen daher, die Play Store-Daten und den Cache zu löschen und die folgenden Richtlinien zu befolgen:

  • Tippen Sie auf Ihrem Gerät auf das Einstellungssymbol
  • Gehen Sie zu den Anwendungen > tippen Sie auf alle Apps
  • Suchen Sie dann die App auf der Speicheroption
  • Löschen Sie jetzt von hier aus den Cache und löschen Sie die Daten der Play Store-Anwendung
  • Wenn Sie mit dem Löschen des Caches und der Daten fertig sind, tippen Sie auf Ihrem Telefon auf die Schaltfläche „Zurück“.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Stopp erzwingen > tippen Sie auf OK, um Ihre Auswahl zu bestätigen

               

Methode 4: Aktualisieren Sie Ihr Gerät

Bei dieser Methode empfehlen wir Ihnen, Ihr Gerät mit der neuesten Version zu aktualisieren. Das Aktualisieren des Geräts kann Ihr Problem beheben, da es für mehrere Benutzer funktioniert hat. Durch das Aktualisieren Ihres Geräts werden alle Störungen in Ihren Apps behoben. Dazu können Sie folgen die unten genannten richtlinien:

  • Öffnen Sie zunächst die Einstellungen, Sie können vom Benachrichtigungsfeld hierher gehen, indem Sie auf das Zahnradsymbol klicken. Wenn Sie Android 10-Benutzer sind, wird das Zahnradsymbol unten rechts in den Quick Panels angezeigt
  • Scrollen Sie dann nach unten, bis Sie die Option „Über das Telefon“ erhalten
  • Klicken Sie auf Software-Updates und befolgen Sie danach die Anweisungen auf dem Bildschirm

Bei einigen Geräten wie Pixel erhalten Sie Systemaktualisierungen unter Einstellungen > System. Einige der Benutzer haben behauptet, dass sie das Problem umgehen können, indem sie den Cache und die Daten von Google Play Store, Google Services Framework, Google Play Services und Download Manager löschen.

Methode 5: Entfernen Sie und melden Sie sich dann bei Ihrem Konto an

Wenn Sie immer noch mit dem oben genannten Problem zu kämpfen haben, versuchen Sie, Ihr Google-Konto zu entfernen und dann erneut hinzuzufügen. Befolgen Sie dazu die unten aufgeführten Richtlinien:

  • Navigieren Sie zu den Einstellungen Ihres Android-Geräts
  • Tippen Sie auf die Option „Konten“ > Tippen Sie auf „Google“.
  • Klicken Sie auf unsere E-Mail-Adresse (Konto) > Tippen Sie auf Von unserem Android-Gerät entfernen
  • Nachdem Sie unser Google-Konto entfernt haben, starten Sie Ihr Android-Gerät neu
  • Öffnen Sie schließlich Ihren Play Store und melden Sie sich bei Ihrem Konto an
Methode 6: Authentifizieren Sie Ihr Google-Konto erneut oder fügen Sie es erneut hinzu

Bei dieser Methode schlagen wir Ihnen vor, Ihr Google-Konto erneut zu authentifizieren, was einfach bedeutet, dass Sie Ihr Google-Konto entfernen und dann erneut zu Ihrem Play Store hinzufügen müssen. Befolgen Sie dazu die nachstehenden Anweisungen:

  • Navigieren Sie zu den Einstellungen Ihres Android-Geräts
  • Tippen Sie auf Konto und wählen Sie dann Google aus
  • Wählen Sie danach unser Konto aus und entfernen Sie es von hier]
  • Löschen Sie dann den Cache und die Daten des Google Play Store, indem Sie die in Methode 3 erwähnten Schritte befolgen.
  • Melden Sie sich jetzt auf Ihrem Telefon erneut bei Ihrem Konto an
  • Starten Sie schließlich Ihr Telefon neu
Methode 7: App-Einstellungen zurücksetzen

Hier schlagen wir Ihnen vor, die App-Einstellungen zurückzusetzen, und um die App-Einstellungen zurückzusetzen, befolgen Sie die untenstehenden Anweisungen:

  • Navigieren Sie zu den Einstellungen Ihres Android-Geräts
  • Öffnen Sie „Apps & Benachrichtigungen“ > tippen Sie auf „Alle Apps“.
  • Klicken Sie dann auf die drei Punkte am unteren Rand des Bildschirms
  • Tippen Sie schließlich auf die Einstellungen zurücksetzen.
Methode 8: Play Store-Updates neu installieren

Einige der Benutzer haben auch behauptet, dass sie mit dem Google Play Store-Fehler DF-DFERH-01 konfrontiert waren, weil sie das Kompatibilitätsproblem mit der aktualisierten Version von Google hatten oder sie möglicherweise nicht richtig auf Ihrem Gerät installiert wurde. In solchen Szenarien müssen Sie also den Google Play Store deinstallieren und dann neu installieren. Sie können die unten genannten Schritte befolgen, um dasselbe zu tun:

  • Öffnen Sie zunächst die Einstellungen
  • Finden Sie Apps/App Manager/Apps & Benachrichtigungen und tippen Sie darauf
  • Suchen Sie dann den Google Play Store und tippen Sie darauf. Wenn Sie ein Android-Benutzer sind, klicken Sie zuerst auf App-Info
  • Tippen Sie danach auf Updates deinstallieren und bestätigen Sie Ihre Auswahl
  • Öffnen Sie schließlich die Google Play Store App und die App wird automatisch aktualisiert

                    

  • Wenn Ihr Google Play Store jedoch nicht manuell aktualisiert wird, verschieben Sie das Menü, indem Sie Ihren Finger auf dem Gerätebildschirm von links nach rechts bewegen, oder klicken Sie auf die Hamburger-Menüschaltfläche in der oberen linken Ecke
  • Klicken Sie auf Einstellungen
  • Scrollen Sie dann nach unten und suchen Sie nach Version
  • Sie erhalten eine Benachrichtigung, wenn ein Update verfügbar ist, und es wird automatisch gestartet

Wie wir bereits besprochen haben, ist der Fehler meistens bei Xiaomi-Benutzern aufgetreten, daher empfehlen wir ihnen, die oben genannten Methoden zu befolgen, um das Problem auf ihrem Xiaomi-Modell zu lösen.

Schließung !!!

Das ist alles über Google Play Store Error DF-DFERH-01, Play Store Error DF-DFERH-01 Xiaomi. Ich habe mein Bestes gegeben, um Ihnen die effektivsten Methoden zur Fehlerbehebung bereitzustellen, und meine Arbeit ist erledigt, und jetzt sind Sie an der Reihe, unseren Richtlinien zu folgen, um sich selbst zu helfen.

Abgesehen davon, wenn Sie diesbezüglich Fragen oder Bedenken haben, schreiben Sie uns auf unserer Facebook- und Twitter-Seite.