Mobiltelefone wurden erfunden, um Anrufe zu tätigen, aber heutzutage haben Smartphones die Definition von Telefonen verändert. Jetzt können wir telefonieren, online einkaufen, Tickets buchen, neue Freunde finden b über Social-Networking-Plattformen und Fotos machen. Kurz gesagt, wir können mit Smartphones alles tun, was wir tun möchten. Sie sind so intelligent, dass sie als Smartphones bezeichnet werden.

Zweifellos sind diese Smartphones eine der besten Erfindungen und das Beste daran ist, dass sie den Trend des Tragens einer Kamera ersetzt haben. Sie können ganz einfach auf Schnappschüsse klicken, um den Moment mit einem Klick auf dem Smartphone-Bildschirm unvergesslich zu machen.

Aber manchmal kommt es vor, dass beim Öffnen der Kamera-App auf Ihrem Smartphone eine Sicherheitsrichtlinie als Barriere wirkt und Sie daran hindert, die Kamera-App zu verwenden. Und viele Benutzer haben ihre Beschwerde in Foren wie Reddit gemeldet. Wir sind also hier, um das Problem gründlich zu analysieren. In diesem speziellen Abschnitt werden wir über die Sicherheitsrichtlinie diskutieren, die die Verwendung der Kamera von Android verhindert, oder die Sicherheitsrichtlinie, die die Verwendung der Kamera in einem Samsung-Smartphone verhindert.

                   

Wie wir bereits erwähnt haben, wurde das Problem häufig auf mehreren Forenseiten gemeldet, also nachdem wir viel über das Problem nachgeforscht haben. Wir haben einige potenzielle Schuldige angeworben, Sie können überprüfen:

Warum ich eine Sicherheitsrichtlinie habe, die die Verwendung der Android-Kamera verhindert

  1. Einer der Hauptgründe für das Problem ist die Störung der Drittanbieter-App wie der Microsoft Authenticator-App. Mehrere Benutzer haben behauptet, dass in ihrem Fall die Drittanbieter-App der Grund war, der die Verwendung der Kamera einschränkte.
  2. Ein weiterer wichtiger Grund für das Problem sind deaktivierte Sensoren. Wenn Sie die Sensoren deaktiviert haben, zeigt das Telefon die Sicherheitsrichtlinienwarnung an. Und wir wissen sehr genau, dass eine Kamera auch ein Sensor ist.
  3. Das obige Problem kann auch auftreten, wenn Cache-Daten der Kamera-Apps oder mit der Kamera verbundene Anwendungen aus bestimmten Gründen beschädigt sind.
  4. Sie können auch in die aktuelle Situation geraten, wenn die Telefon- oder Kameraeinstellungen falsch konfiguriert sind.

Empfohlene Methoden zur Fehlerbehebung für die Sicherheitsrichtlinie verhindert die Verwendung von Kamera-Android

Methode 1: Aktualisieren Sie das Betriebssystem Ihres Geräts mit der neuesten Version

Als allererstes schlagen wir Ihnen vor, das Betriebssystem Ihres Geräts mit dem neuesten Build zu aktualisieren, da eine veraltete Version des Betriebssystems zu Inkompatibilitätsproblemen zwischen dem Betriebssystem und anderen Modulen führen und zu dem oben genannten Problem führen kann.

Um Ihr Gerät zu aktualisieren, befolgen Sie die unten aufgeführten Richtlinien:

  • Starten Sie zunächst die Geräteeinstellungen und öffnen Sie das System
  • Öffnen Sie „Über das Telefon“ > wählen Sie „Softwareaktualisierung“.

                     

  • Tippen Sie auf Nach Updates suchen, Ihr Gerät sucht nach Updates und installiert sie (falls verfügbar)

                                          

  • Danach neu starten und prüfen, ob das Problem weiterhin besteht.
Methode 2: Deinstallieren Sie die problematische Drittanbieter-App

Wie wir bereits besprochen haben, kann die Drittanbieter-App ein möglicher Grund sein, sich dem Problem zu stellen. In solchen Fällen empfehlen wir Ihnen, die Drittanbieter-App zu deinstallieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Sie müssen die Geräteeinstellungen starten und Biometrie und Sicherheit öffnen

             

  • Wählen Sie Andere Sicherheitseinstellungen und öffnen Sie Geräteverwaltungs-Apps

               

  • Überprüfen Sie danach, welche App das Problem verursacht, wir haben einige problematische Apps eingetragen, die von einigen Benutzern gemeldet wurden:

Microsoft Authenticator-App

Kameraführung

Nikon Snapbridge-App

  • Wenn Sie eine der oben genannten Apps auf dem Gerät verfügbar haben, müssen Sie überprüfen, ob das Trennen oder erneute Verbinden der Kamera in den App-Einstellungen das Problem löst oder nicht
  • Wir empfehlen Ihnen außerdem, den Cache und die Daten der in Konflikt stehenden App zu löschen
  • Wenn das Leeren des Caches bei Ihnen nicht funktioniert hat, empfehlen wir Ihnen auch, die Apps einzeln zu deinstallieren
  • Wenn Sie immer noch Probleme haben, empfehlen wir Ihnen, die kürzlich installierten Apps zu deinstallieren und zu prüfen, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn ja, dann sind in Ihrem Fall Drittanbieter-Apps nicht der Übeltäter
Methode 3: Wechseln Sie in den abgesicherten Modus

Bei dieser Methode empfehlen wir Ihnen, Ihr Gerät im abgesicherten Modus zu testen; Der abgesicherte Modus setzt einige der Anpassungen Ihres Geräts auf die Standardeinstellungen zurück:

  • Drücken und halten Sie zuerst die Ein-/Aus-Taste, bis das Menü dazu aufgefordert wird. Sobald das Menü erneut angezeigt wird, halten Sie das Ein-/Aus-Symbol gedrückt, bis die Meldung „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird
  • Bestätigen Sie nun, dass Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus neu starten, Sie werden den abgesicherten Modus auf der Seite Ihres Gerätebildschirms sehen

               

  • Wenn dies der Fall ist, starten Sie Ihr Gerät im normalen Modus neu
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, wischen Sie auf dem Bildschirm Ihres Geräts nach unten oder oben und sehen Sie nach, ob das Deaktivieren oder Aktivieren der Gerätesensoren das Problem löst oder nicht

Methode 4: Kameraeinstellungen auf Standard zurücksetzen

Wir haben bereits besprochen, dass eine falsche Konfiguration der Kameraeinstellungen Ihres Geräts dazu führen kann, dass die Sicherheitsrichtlinie die Verwendung der Android-Kamera verhindert. In einem solchen Szenario empfehlen wir Ihnen daher, Ihre zu konfigurieren Kameraeinstellungen richtig. Um dasselbe zu tun, können Sie die unten genannten Schritte ausführen:

  • Öffnen Sie Ihre Kamera-App und gehen Sie zu ihren Einstellungen
  • Scrollen Sie zum Ende des Menüs und tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen

  • Erteilen Sie Ihre Erlaubnis, die Kameraeinstellungen zurückzusetzen
Methode 5: Cache und Daten löschen

Bei dieser Methode empfehlen wir Ihnen, den Cache der Kamera-App, des Sicherheitsgeräts oder der Telefon-App zu löschen.

Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte, um den Cache und die Daten der Telefon-App und der Kamera zu löschen:

  • Starten Sie zunächst die Einstellungen Ihres Geräts und öffnen Sie die Anwendung (bei manchen Geräten heißt es Apps oder App Manager)

  • Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Camera App

  • Tippen Sie auf die Schaltfläche Stopp erzwingen, um das Stoppen der Kamera zu erzwingen, und bestätigen Sie dann das Stoppen der Kamera

               

  • Öffnen Sie den Speicher und tippen Sie auf die Option zum Löschen des Caches der Kamera
  • Klicken Sie nun auf die Option Daten löschen der Kamera-App und bestätigen Sie danach einfach, um die App-Daten der Kamera zu löschen

            

  • Starten Sie die Kamera-App neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben wird
  • Wenn die obigen Schritte nicht sinnvoll waren, müssen Sie den Cache/die Daten der Kamera löschen und Einstellungen > Apps > Kamera öffnen
  • Deaktivieren Sie schließlich Ihre Kamera und starten Sie Ihr Telefon neu

  • Aktivieren Sie beim Neustart die Kamera und prüfen Sie, ob die Sicherheitsrichtlinie gelöst ist oder nicht
  • Wenn es bei Ihnen auch nicht funktioniert hat, löschen Sie den Cache und die Daten Ihrer Telefon-App

Befolgen Sie die Schritte zum Löschen des Cache und der Daten der Gerätesicherheit

  • Öffnen Sie zunächst die Geräteeinstellungen und klicken Sie auf die drei vertikalen Ellipsen
  • Wählen Sie System anzeigen und scrollen Sie nach unten, bis Sie die Option Gerätesicherheit erhalten
  • Öffnen Sie die Gerätesicherheit und öffnen Sie den Speicher

                     

  • Tippen Sie auf die Option „Cache löschen“ der Gerätesicherheit und klicken Sie danach auf „Daten löschen“.
  • Abschließend bestätigen, um die Daten der Gerätesicherheit zu löschen
Methode 6: Starten Sie das Telefon ohne SIM- und SD-Karte neu

Mehrere Benutzer haben behauptet, dass sie das Problem umgehen können, indem sie ihr Gerät ohne SIM/SD-Karte neu starten. Sie können sich also auch für dasselbe entscheiden und dazu die folgenden Schritte ausführen:

  • Sie müssen Ihr Gerät ausschalten und dann die SIM/SD-Karte aus dem Telefon entfernen
  • Laden Sie Ihr Telefon vollständig auf
  • Schalten Sie Ihr Gerät ohne SIM/SD-Karte ein, wenn es vollständig aufgeladen ist, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht
  • Wenn es bei Ihnen nicht funktioniert hat, schalten Sie Ihr Gerät aus und beim dritten Mal ein, indem Sie nur Ihre SIM-Karte einlegen und sehen, ob das Problem behoben wird oder nicht
Methode 7: Setzen Sie die Telefoneinstellungen auf die Standardeinstellungen zurück

Wie wir bereits in diesem Blog erwähnt haben, kann eine Fehlkonfiguration der Kamera-App das obige Problem verursachen, aber Sie müssen auch wissen, dass eine Fehlkonfiguration Ihrer Telefoneinstellungen eine Ursache sein kann:

Aber bevor Sie mit dem Zurücksetzen fortfahren, denken Sie daran, dass Sie alle Ihre Einstellungen verlieren, die Sie auf Ihrem Gerät vorgenommen haben.

Befolgen Sie dazu die unten aufgeführten Schritte:

  • Sie müssen die Geräteeinstellungen öffnen und Backup & Reset öffnen
  • Wählen Sie Einstellungen zurücksetzen und bestätigen Sie, um die Einstellungen zurückzusetzen
  • Tippen Sie abschließend auf Telefoneinstellungen auf Standardeinstellungen zurücksetzen und prüfen Sie dann, ob das Problem behoben wird oder nicht.
Methode 8: Gehen Sie zu einem Android-Reparaturtool

Wenn Sie immer noch Probleme mit der Sicherheitsrichtlinie haben, die die Verwendung von Kamera-Android verhindert, empfehlen wir Ihnen dringend, sich für ein Android-Reparaturtool zu entscheiden. Dieses Tool hat das Potenzial, alle Ihre Android-Probleme mit wenigen Klicks zu beheben. Wenn Sie oft mit App-Abstürzen oder Einfrieren stecken bleiben, ist das Tool die beste Wahl für Sie. Dieses Tool scannt Ihr Gerät vollständig und verbessert die Leistung Ihres Geräts.

Laden Sie das Android Repair Tool von hier herunter
Methode 9: Telefon auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Wir empfehlen Ihnen, sich nur für diese Methode zu entscheiden, wenn Sie keine andere Option haben, da diese Methode alle Daten Ihres Telefons löscht. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihre Daten zu sichern, bevor Sie einen Werksreset durchführen:

Befolgen Sie die unten aufgeführten Richtlinien, um einen Werksreset durchzuführen:

  • Starten Sie die Einstellungen des Telefons und öffnen Sie Sichern und Zurücksetzen

  

  • Wählen Sie Zurücksetzen auf Werkseinstellungen und öffnen Sie Gerät zurücksetzen
  • Tippen Sie auf die Option „Alles löschen“ und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist
  • Wenn das Problem nach Durchführung des obigen Vorgangs weiterhin besteht, erstellen Sie ein neues Gmail-Konto auf dem PC (Hinweis: Erstellen Sie das neue Gmail-Konto auf dem Gerät, das mit der aktuellen E-Mail-ID verknüpft ist).
  • Jetzt empfehlen wir Ihnen, erneut einen Werksreset durchzuführen und wenn Sie fertig sind, verwenden Sie beim Einrichten Ihres Geräts Ihre neue Google Mail-ID. Wenn das Problem behoben wird, bedeutet dies eindeutig, dass Ihr zuvor verwendetes Google Mail ein Problem für Sie verursacht hat.

Häufig gestellte Frage

 Wie kann die Sicherheitsrichtlinie behoben werden, die die Verwendung der Kamera auf Samsung verhindert?

Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass das oben erwähnte Problem besonders bei Samsung-Benutzern auftritt. Um das Problem auf dem Samsung-Gerät zu beheben, empfehlen wir Ihnen, alle oben genannten Methoden zu befolgen, um Ihr Problem zu lösen.

 Das könnte Ihnen auch gefallen: Leider hat IMS Service Android gestoppt

Das ist also alles über die Sicherheitsrichtlinie verhindert die Verwendung der Kamera von Android und die Sicherheitsrichtlinie verhindert die Verwendung der Kamera von Samsung.

Abgesehen davon, wenn Sie weitere Fragen oder Bedenken haben, zögern Sie bitte nicht, uns diese auf Facebook und Twitter mitzuteilen Seite. Vielen Dank für Ihre wertvolle Zeit. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag.