Beim Durchsuchen mehrerer Forenseiten sind wir zu dem Schluss gekommen, dass so viele Benutzer ihre Beschwerde geteilt haben, dass sie mit „Failed to Create a Proxy Device for the USB device VirtualBox“ konfrontiert werden, wenn sie versuchen, ein externes USB-Gerät wie eine Festplatte in VirtualBox anzuschließen auf Ihrem Windows 11- oder Windows 10-Computer. Und nachdem wir viel über den Fehler recherchiert hatten, kamen wir zu dem Schluss, dass der Host-Computer bereits das USB-Gerät verwendet, das der Benutzer anzuschließen versucht. Da der Host-Computer die Autorität über das Gerät hat. VirtualBox kann an seiner Stelle kein Proxy-Gerät erstellen.

Ursache Fehler beim Erstellen eines Proxy-Geräts für das USB-Gerät VirtualBox

Grund 1: Wenn Ihr USB-Controller deaktiviert ist, wird wahrscheinlich der oben erwähnte Fehler auftreten

Grund 2: Wenn Ihrer Erweiterung Erweiterungspakete fehlen, können Sie viele Funktionen verlieren und auch mit dem oben erwähnten Fehler aufgefordert werden.

Aber keine Sorge, wenn Sie auch mit diesem nervenaufreibenden Fehler feststecken, befolgen Sie einfach die unten genannten Methoden, um das Problem zu lösen.

So beheben Sie das Problem, dass ein Proxy-Gerät für das USB-Gerät VirtualBox nicht erstellt werden konnte

Methode 1: Starten Sie Ihr System neu

Zunächst empfehlen wir Ihnen, Ihr System neu zu starten. Durch einen Neustart des Systems kann der Fehler möglicherweise behoben werden, da dadurch die Störungen auf Ihrem PC behoben werden. Starten Sie Ihr System also bitte neu, bevor Sie mit der nächsten Methode fortfahren.

Methode 2: Virtuelle Nebenstellenbox aktivieren

Bei dieser Methode empfehlen wir Ihnen, die virtuelle Erweiterungsbox zu aktivieren, um den oben genannten Fehler zu verhindern. Um dies zu tun, können Sie die folgenden Erwähnungsrichtlinien befolgen:

Schritt 1: Installieren Sie im ersten Schritt die VirtualBox von der offiziellen Website> führen Sie dann die heruntergeladene Setup-Datei aus und befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um VirtualBox zu installieren

Schritt 2: Öffnen Sie dann VirtualBox und wählen Sie Extras> danach klicken Sie auf die Option Einstellungen

Schritt 3: Navigieren Sie zum Abschnitt Erweiterungen und tippen Sie dann auf das grüne Plus-Symbol in der oberen rechten Ecke

Schritt 4: Wählen Sie das Erweiterungspaket> wählen Sie dann die Schaltfläche Installieren>Und tippen Sie schließlich auf OK, um die VirtualBox-App neu zu starten

Methode 3: Installieren Sie Gasterweiterungen

Mehrere Benutzer haben behauptet, dass die Installation der Gasterweiterungen für sie funktioniert hat, also installieren Sie die Gasterweiterungen bitte, indem Sie die unten aufgeführten Anweisungen befolgen:

Schritt 1: Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Tasten, geben Sie VirtualBox ein und klicken Sie auf Öffnen> Zu Geräten navigieren

Schritt 2: Tippen Sie auf die Schaltfläche Install Guest Additions und befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um es zu installieren, und starten Sie dann die virtuelle Maschine neu

Methode 4: Registrierungswert bearbeiten

Bei der Untersuchung des Fehlers haben wir festgestellt, dass die Bearbeitung des Registrierungswerts für viele Benutzer funktioniert hat. Sie können dasselbe auch versuchen, um Ihren aktuellen Fehler zu beheben.

Hier ist wie:

Schritt 1: Schließen Sie zunächst die VirtualBox-Anwendung und starten Sie dann das Dialogfeld Ausführen, indem Sie einfach die Tasten Windows + R drücken

Schritt 2: Geben Sie dann regedit in das Feld Ausführen ein und drücken Sie die Eingabetaste

Schritt 3: Gehen Sie nun zum folgenden Speicherort des Schlüsselordners:

HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Class\{36FC9E60-C465-11CF-8056-444553540000}

Schritt 4: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf UpperFilters und wählen Sie Löschen

Schritt 5: Wählen Sie dann zur Bestätigung Ja > Starten Sie Ihr System abschließend neu und verbinden Sie den USB erneut mit der VirtualBox.

Methode 5: USB-Controller aktivieren

Wenn Sie immer noch mit Failed to Create a Proxy Device for the USB device VirtualBox zu kämpfen haben, versuchen Sie, den USB-Controller zu aktivieren. Und um dasselbe zu tun, befolgen Sie die untenstehenden Anweisungen:

Schritt 1: Klicken Sie in der VirtualBox mit der rechten Maustaste auf die virtuelle Maschine und wählen Sie Einstellungen> klicken Sie dann auf Anschlüsse und wählen Sie danach USB

Schritt 2: Aktivieren Sie danach USB 1.0, USB 2.0 oder USB 3.0 Controller> klicken Sie dann auf die Schaltfläche Hinzufügen und wählen Sie das USB-Laufwerk aus, das keine Verbindung herstellen kann

Schritt 3: Klicken Sie nun auf OK und wählen Sie Beenden> Dann USB-Gerät erneut anschließen> Wenn Sie fertig sind, schließen Sie das USB-Gerät an und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht

Methode 6: USB-Treiber installieren

Wenn keine der oben genannten Methoden für Sie funktioniert, stellen Sie sicher, dass Sie den USB-Treiber installiert haben. Und um dasselbe zu tun, befolgen Sie die unten aufgeführten Richtlinien:

Schritt 1: Öffnen Sie den Datei-Explorer, indem Sie einfach die Tasten Windows + E drücken und zum folgenden Speicherpfad wechseln:

C:\Programme\Oracle\VirtualBox\drivers\USB\device

Schritt 2: Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Datei VBoxUSB.inf und klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren

Schritt 3: Öffnen Sie nun den Filterordner> klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die VBoxUSBMon.inf und klicken Sie auf Installieren

Schritt 4: Starten Sie anschließend die VirtualBox-Anwendung neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht.

Das ist alles über Failed to Create a Proxy Device for the USB device VirtualBox. Wir hoffen sehr, dass Ihnen die Blog-Werbung gefallen hat, sie war hilfreich für Sie.