Haben Sie Probleme mit Fehler beim Formatieren der ausgewählten Partition? Fehler: 0x8004242d Windows kann nicht auf diesem Datenträger installiert werden? Dann ärgern Sie sich nicht, denn Sie sind nicht allein, es gibt Tausende von Benutzern, die den oben genannten Fehler behauptet haben. Sie haben berichtet, dass beim Versuch, das Betriebssystem mit dem Installationsmedium für Windows 7/8/8.1/10 auf einem Laufwerk zu formatieren, zusammenzuführen oder zu installieren, der oben erwähnte lästige Fehler angezeigt wird.

Nun, Fehler werden nicht zufällig auf dem Bildschirm angezeigt, manchmal kann es vorkommen, dass Sie ohne ersichtlichen Grund unerwartete Fehler erhalten, aber meistens erhalten wir Fehler aufgrund von Fehlfunktionen der Hardware oder Software. Und jeder Fehler ist nicht nur ein Fehler, sondern eine Warnung und es ist unsere Pflicht, die Fehler in unserem System zu erkennen. Und wenn wir über den oben erwähnten Fehler sprechen, deutet dies auch auf eine Menge über den Fehler hin, wie eine beschädigte Setup-Diskette, falsch eingesteckte Datenkabel, veraltetes Massenspeichergerät, Fehlfunktion der Hardware. Nachdem wir viel über den Fehler recherchiert hatten, kamen wir zu dem Schluss, dass es sich um einen Formatierungsfehler handelt.

Was verursacht Fehler beim Formatieren der ausgewählten Partition Fehler 0x8004242d Windows 10

  1. Die Festplatte, auf der das Windows-Betriebssystem installiert werden soll, ist eine dynamische Festplatte
  2. Das Datenkabel Ihres Computers ist lose
  3. Die Installationsdiskette hat einen beschädigten Dateisystemfehler
  4. Der Massenspeichercontroller oder ein Massenspeichertreiber Ihres Computers ist veraltet.
  5. Das Windows Ihres Systems ist mit einem Massenspeichercontroller oder einem Massenspeichertreiber kompatibel

Lösung Fehler beim Formatieren der ausgewählten Partition Fehler 0x8004242d

Methode 1: Deaktivieren der USB-Boot-Unterstützung

Der Konflikt zwischen dem Legacy-Setup (BIOS) und dem neuen Gegenstück, wie sich herausstellt, ein neuerer Computer, der beide enthält, könnte am Ende die Erscheinung des Fehlers Failed to format the selected Partition Error 0x8004242d erleichtern, falls UEFI Boot Support aktiviert ist .

Bei dieser Methode müssen Sie Ihren Computer neu starten und die UEFI-Startunterstützung deaktivieren, indem Sie das BIOS-Konfigurationseinstellungsmenü aufrufen.

Befolgen Sie dazu die unten aufgeführten Richtlinien:

  • Schalten Sie zuerst Ihr System ein und beginnen Sie mit dem Drücken der Setup-Taste, sobald die Starttaste erscheint. Drücken Sie die Taste wiederholt, bis Sie sich im BIOS-Menü befinden

Hinweis: Bei den meisten Konfigurationen ist die Setup-Taste eine der F-Tasten (F2, F4, F6, F8, F10) oder die Entf-Taste. Und wenn es nicht auf dem Bildschirm angezeigt wird, suchen Sie online nach bestimmten Schritten zum Zugriff auf Ihre BIOS-Einstellungen.

  • Wenn Sie sich im BIOS-Einstellungsmenü befinden, greifen Sie auf die Registerkarte BOOT zu und stellen Sie sicher, dass UEFI Boot Support deaktiviert ist
  • Nachdem diese Änderung angewendet wurde, speichern Sie die Änderungen und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde, indem Sie die Aktion wiederholen, die zuvor den oben genannten Fehler verursacht hat.
  • Wenn Sie die Windows-Installation abgeschlossen haben, können Sie die obigen Schritte zurückentwickeln und die UEFI-Startunterstützung erneut aktivieren
Methode 2: Formatieren Sie die Partition während des Windows-Installationsprozesses

Sie können wählen, ob Sie zuerst alle Partitionen löschen, eine neue Partition erstellen und die Partition schließlich formatieren möchten. Befolgen Sie dazu die unten aufgeführten Richtlinien:

  • Führen Sie zuerst das Windows-Installationsprogramm aus, tippen Sie auf „Jetzt installieren“, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Ich akzeptiere die Lizenzbedingungen“ und klicken Sie auf „Weiter“.
  • Tippen Sie auf „Benutzerdefiniert (erweitert)“. Wählen Sie die Partition und tippen Sie auf „Löschen“
  • Löschen Sie anschließend die vorhandene Partition auf der Endplatte

  • Tippen Sie auf „Neue Partition erstellen“, um eine neue Partition zu erstellen, wählen Sie die neue Partition aus und tippen Sie auf „Formatieren“
Methode 3: Alle Partitionen löschen

Einer der häufigsten Gründe ist die Beschädigung des Master Boot Record des Laufwerks. Während der Installation von Windows kann das Installationsprogramm die benötigte Partition nicht richtig finden. Aber man kann dieses Problem lösen, indem man alle Partitionen löscht.

Sie können auch versuchen, den oben genannten Fehler zu beheben, indem Sie jede Partition einzeln löschen, wenn Sie vom Installationsmedium booten, anstatt sie zu formatieren. Denken Sie jedoch daran, bevor Sie diese Sicherung aller wichtigen Daten durchführen.

Sobald Ihre Daten gesichert sind, befolgen Sie die unten stehenden Anweisungen, um alle verfügbaren Partitionen zu löschen und den oben genannten Fehler zu beheben.

  • Legen Sie zunächst ein kompatibles Installationsmedium ein und starten Sie Ihren PC neu. Nach dem ersten Startbildschirm fragt Sie Ihr PC, ob Sie vom Installationsmedium booten möchten und drücken Sie dann die Eingabetaste

Hinweis: Wenn Sie kein gültiges Installationsmedium für Ihre Windows-Version haben, müssen Sie eines erstellen, und wenn Sie von einem USB-Flash installieren möchten, müssen Sie möglicherweise die Startreihenfolge ändern, um das Booten von USB einzuschließen.

  • Sobald Sie es geschafft haben, vom Installationsmedium zu booten, tippen Sie auf Jetzt installieren und fahren Sie mit den ersten Installationsschritten fort, bis Sie die Partitionierungsphase erreichen.

Hinweis: Sie müssen einen gültigen Schlüssel eingeben und dann die entsprechende Version auswählen, die Sie installieren möchten. Und dann müssen Sie die Lizenzvereinbarung akzeptieren.

  • Wenn Sie zur nächsten Eingabeaufforderung gelangen, klicken Sie auf Benutzerdefiniert: Nur Windows installieren (erweitert)

  • Wenn Sie nun zum Partitionierungsteil gelangen, beginnen Sie damit, jede Partition einzeln auszuwählen, und tippen Sie dann auf Löschen. Wenn Sie aufgefordert werden, die Vorgänge zu bestätigen, tippen Sie auf Ja. Tun Sie dies dann systematisch, bis Sie nur noch ein einzelnes Laufwerk (0) mit nicht zugewiesenem Speicherplatz haben.

  • Jetzt sollten Sie in der Lage sein, neue Partitionen nach Belieben zu erstellen, ohne dass derselbe Fehler auftritt. Versuchen Sie dies und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Urteil

Das ist alles über Failed to format the selected Partition Error 0x8004242d. Wir hoffen, dass Ihnen der Blog gefallen hat und er hilfreich für Sie war.