Laut den Berichten haben Benutzer behauptet, dass sie den Fehlercode 43 auf dem Mac erhalten, wenn sie versuchen, einige Dateien von einem Ort an einen anderen zu verschieben oder sie aus dem Speicher oder Papierkorb zu löschen. Außerdem haben sie behauptet, dass sie die unten erwähnte Fehlermeldung erhalten: “Der Vorgang kann nicht abgeschlossen werden, da ein oder mehrere erforderliche Elemente nicht gefunden werden können. (Fehlercode -43)” und dieser Fehler stoppt die Übertragung oder das Löschen von die Dateien auf dem Mac.

Nun, der oben erwähnte Fehlercode 43 kann zufällig auftreten, aber auf der Grundlage mehrerer Benutzererfahrungen wird er meistens beim Verschieben von Dateien von einem USB-Laufwerk beobachtet. Einige der Benutzer haben auch berichtet, dass sie mit dem oben erwähnten Fehlercode auf dem Mac aufgefordert werden, wenn sie einige Dateien von einem USB-Stick löschen oder sie vom USB-Laufwerk auf den Mac-Speicher übertragen.

Was verursacht Fehlercode 43 auf dem Mac?

Nachdem wir viel über den Fehler recherchiert haben, haben wir einige mögliche Gründe in die engere Wahl gezogen, die zu dem oben genannten Fehlercode führen:

  1. Die Festplatte oder Partition, auf der Ihre Daten gespeichert sind, kann beschädigt oder nicht verfügbar sein.
  2. Es ist auch möglich, dass die Dateien, auf die Sie zugreifen möchten, nicht mehr verfügbar sind.
  3. Der Fehler tritt wahrscheinlich auf, wenn auf der Festplatte, auf der Ihre Dateien gespeichert sind, keine freigegebenen Punkte vorhanden sind.
  4. Es besteht die Möglichkeit, dass der Inhalt, auf den Sie zugreifen möchten, gesperrt ist oder derzeit von einer anderen Anwendung verwendet wird.
  5. Einer der Hauptgründe für den Fehler ist, wenn Sie versuchen, auf eine Datei mit unzulässigen Zeichen im Namen zuzugreifen.
  6. Sie können den Fehlercode auch erhalten, wenn die Datei nicht vollständig von ihrer Quelle heruntergeladen oder kopiert werden konnte und jetzt nicht verfügbar oder beschädigt ist.
  7. Sie können auch beim Fehlercode hängen bleiben, wenn Sie nicht berechtigt sind, auf den jeweiligen Inhalt zuzugreifen

Wie behebt man Fehlercode 43 Mac?

Methode 1: NVRAM auf Mac zurücksetzen (PRAM)

Bei der allerersten Methode empfehlen wir Ihnen, den NVRAM zurückzusetzen, da dies das Potenzial hat, viele Fehler zu beheben. Um dasselbe zu tun, befolgen Sie die unten aufgeführten Richtlinien:

Schritt 1: Schalten Sie zuerst Ihr Gerät aus und dann wieder ein (stellen Sie sicher, dass Sie Schritt 2 ausführen, sobald Ihr Mac OS X-Gerät zu booten beginnt.

Schritt 2: Sie müssen die folgenden vier Tasten gleichzeitig gedrückt halten: Option, Command, P und R; für etwa 20 Sekunden und Sie werden sehen, dass der Mac neu gestartet wird

Schritt 3: Der Mac beginnt mit dem Startvorgang, wenn Sie sehen, dass einige der Einstellungen zurückgesetzt wurden, wie Lautstärke, Zeit- und Datumseinstellungen oder die Auflösung Ihres Bildschirms, und stellen Sie bitte sicher, dass Sie diese rechtzeitig anpassen.

Methode 2: Verwenden von Terminalbefehlen

Wenn die oben erwähnte Methode für Sie nicht funktioniert hat, können Sie die folgenden Richtlinien befolgen:

Schritt 1: Öffnen Sie das Mac-Terminal

Schritt 2: Geben Sie dann den folgenden Erwähnungsbefehl ein: rm (Leerzeichen)

Schritt 3: Ziehen Sie dann den Befehl per Drag & Drop auf die Dateien, die den Fehlercode 43 angeben

Schritt 4: Drücken Sie danach die Eingabetaste und die Dateien werden automatisch von Ihrem System entfernt

Schritt 5: Überprüfen Sie dann, ob das Problem behoben wurde oder nicht

Methode 3: Verwenden des Festplattendienstprogramms

Das Festplatten-Dienstprogramm ist ein integriertes Tool, das Ihnen bei ähnlichen Problemen im Zusammenhang mit Festplatten helfen kann. Stellen Sie also sicher, dass Sie dieses Tool ausführen. Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte, um dieses Tool auszuführen:

Schritt 1: Gehen Sie zum Apple-Menü (oben links auf dem Bildschirm) > Neustart, nachdem Ihr Gerät neu gestartet wurde, müssen Sie die Tastenkombination Befehlstaste + R drücken/halten, bis Sie das Apple-Logo sehen. Lassen Sie die Tasten los, wenn Sie es sehen

Schritt 2: Tippen Sie auf die Option Festplattendienstprogramm, bevor Sie auf Weiter tippen

Schritt 3: Suchen Sie dann die Seitenleiste und wählen Sie die Festplatte aus, die Sie reparieren möchten (diejenige, auf der sich die zu löschende Datei befindet). Drücken Sie danach die Erste-Hilfe-Taste und fahren Sie dann mit der Überprüfung des Festplattendienstprogramms fort

Schritt 4: Nun, es gibt verschiedene Szenarien, die das Festplattendienstprogramm meldet. Und wenn der Bericht darauf hindeutet, dass die Festplatte kurz vor dem Ausfall steht, müssen Sie alles sichern, was Sie können, und dann eine neue Festplatte kaufen, da Sie diese nicht reparieren können

Schritt 5: Tippen Sie auf Ausführen. Wenn Sie im Festplattendienstprogramm feststellen, dass mit Ihrem Laufwerk alles in Ordnung ist oder dass ein bestimmtes Problem behoben wurde, können Sie das Tool frei beenden> Tippen Sie auf die Schaltfläche Details anzeigen, um sich das Problem anzusehen, das behoben wurde von.

Ste 6: Der Overlapped Extent Allocation Error kann auch erscheinen und bedeutet, dass so viele Dateien denselben Platz auf Ihrem Gerät belegen. Und eine dieser Dateien ist höchstwahrscheinlich eine beschädigte Anzeige, die Sie im Ordner DamagedFiles finden müssen

Schritt 7: Wenn Sie die Datei nicht wichtig finden, können Sie sie löschen. Wenn die Datei jedoch sehr wichtig ist, versuchen Sie, sie zu öffnen, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht.

Schritt 8: Die letzte Situation, in der Sie die Festplatte überhaupt nicht reparieren können. Wenn die Fehlermeldung „Grundlegender Task gemeldet Fehler“ angezeigt wird, versuchen Sie, das Erste-Hilfe-Tool erneut auszuführen. Und wenn die Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird, sichern Sie alle Daten und formatieren Sie die Festplatte.

Methode 4: Beenden des Finder erzwingen

Wenn Sie immer noch mit dem Fehlercode 43 Mac zu kämpfen haben, versuchen Sie diese Methode und befolgen Sie die unten genannten Schritte, um fortzufahren:

Schritt 1: Öffnen Sie das Apple-Menü oben links in Windows und wählen Sie die Option „Beenden erzwingen“.

Schritt 2: Suchen Sie dann den Finder unter der Liste der Anwendungen und wählen Sie die Relaunch-Option, die das Problem beheben sollte

Beste und einfache Lösung für Mac-Probleme

Wenn keine der oben genannten Methoden für Sie funktioniert hat, bedeutet dies einfach, dass mit den Repositorys etwas nicht stimmt und dies nur mit einem Mac-Reparaturtool erkannt werden kann. Dieses Tool scannt Ihre Systemdateien gründlich und repariert die erkannten Fehler/Probleme in einem einzigen Schritt. Es behebt nicht nur das aktuelle Problem, sondern beschleunigt auch Ihren Computer für eine bessere Leistung.

⇑Holen Sie sich das Mac Repair Tool von hier⇓

Endeffekt

Das ist alles über Fehlercode 43 Mac. Wenn Ihnen der Blog gefallen hat, besuchen Sie die Website weiter, um nützliche Artikel zu erhalten. Danke fürs Lesen.