Wenn Sie während der Verwendung der Snapchat-App kontinuierlich eine Fehlermeldung wie „Leider hat Snapchat Android gestoppt“ gefolgt von einem Snapchat-Absturz bemerken, müssen Sie bestimmte Dinge herausfinden, um dies zu stoppen. Machen Sie sich keine Sorgen, da die detaillierte Beschreibung der Befestigungsmöglichkeiten hier weiter ausgearbeitet wurde.

Wenn Sie immer noch nach Fixes für Snapchat suchen, das ständig abstürzt oder Snapchat jedes Mal geschlossen wird, wenn ich es öffne, gehen Sie diesen Blog sorgfältig durch, ohne einen Punkt zu verpassen.

Die Popularität von Snapchat steigt von Tag zu Tag. Es ist eine perfekte Plattform zum Teilen von Inhalten in Form von Bildern und kurzen Videos. Benutzer finden es sehr interessant, durch interessante Bilder und Videos mit Menschen in Kontakt zu treten. Obwohl diese App sehr beliebt ist, ist sie nicht frei von Fehlern und Störungen. Der Benutzer findet von Zeit zu Zeit einige Probleme bei der Verwendung der App und zeigt die Meldung „Leider wurde Snapchat gestoppt“ an. Das Snapchat wird auf Android immer wieder geschlossen oder es stürzt direkt ab und das Problem tritt in einer Schleife auf.

Warum Snapchat jedes Mal geschlossen wird, wenn ich es öffne

Der Grund für das Abstürzen oder Einfrieren der Snapchat-App auf Ihrem Android-Telefon kann viele sein, aber es tritt auf, wenn Snapchat in Ihrem Smartphone keine Verbindung mit seinem Server herstellen kann. Aufgrund einer fehlerhaften Serververbindung wird der Cache gelöscht oder beschädigt und führt letztendlich zu einer Fehlfunktion der Snapchat-Anwendung.

Ein weiterer Grund könnte der Neustart des Geräts sein, während die App ausgeführt wird. Möglicherweise drücken Sie versehentlich lange auf den Netzschalter, um das Telefon neu zu starten. Die Wahrscheinlichkeit, dass dies geschieht, ist zwar geringer, kann aber nicht außer Acht gelassen werden.

Mögliche Korrekturen für „Snapchat wurde leider gestoppt“ oder einfach für „Snapchat stürzt ständig ab“

Da es mehrere Gründe für diesen Fehler geben kann, gibt es keine Lösung. Im Folgenden wurden mehrere mögliche Lösungsschritte ausführlich besprochen, die Sie nacheinander ausführen und prüfen müssen, welcher für Sie funktioniert.

Lösung 1: Schließen Sie die Snapchat-App zwangsweise

Die meisten Apps, die auf Android-Telefonen nicht funktionieren, werden durch einen Neustart der betreffenden App behoben. Durch den Neustart der Apps in Android wird das Stoppen in den Einstellungen erzwungen. Die Schritte sind wie folgt.

  • Gehen Sie zu den Einstellungen des Telefons > Apps > wählen Sie „Snapchat“
  • Klicken Sie auf „Schließen erzwingen“
  • Dazu schließen Sie die App und danach müssen Sie sie wieder öffnen und können die App nun hoffentlich reibungslos und fehlerfrei nutzen
Lösung 2: Aktualisieren Sie SnapChat auf die neueste Version

Eine veraltete Version der App kann zu Problemen während des Betriebs führen, einschließlich Absturz oder Stopp. Es gibt eine einfache Lösung dafür, die App auf die neueste Version zu aktualisieren.

  • Öffnen Sie den Google Play Store und tippen Sie auf drei horizontale Linien
  • Navigieren Sie zu „Meine Apps und Spiele“ und wählen Sie die App „Snapchat“ aus
  • Wenn Sie ein Update für Snapchat sehen, klicken Sie auf die Option „Update“.

Lösung 3: Löschen Sie Snapchat-Daten und Cache von Ihrem Android-Gerät

So viele Cache-Dateien für jede Anwendung im Android-System verursachen Probleme. Denken Sie daran, dass das Löschen der Daten und des Caches die App auf ihre ursprünglichen Einstellungen zurücksetzt. Die vom Snapchat im lokalen Speicher gespeicherten Daten sowie die von seiner Firmware gespeicherten Daten werden gelöscht. Die Schritte sind wie folgt.

Gehen Sie zu Telefoneinstellungen > Apps > Navigieren Sie zu Snapchat und klicken Sie darauf > Speicher > Drücken Sie auf „Daten löschen“ und „Cache löschen“.

Lösung 4: Melden Sie sich ab und dann wieder bei Snapchat an

Wenn Sie bei der Verwendung der Snapchat-Homepage die Fehlermeldung „Snapchat wurde leider gestoppt“ bemerken, wird empfohlen, sich einmal von der App abzumelden und sich dann erneut anzumelden. Auf diese Weise stellt die auf Ihrem Android-Telefon installierte Snapchat-App eine Verbindung mit dem Server her und der Fehler wird hoffentlich behoben.

Lösung 5: Holen Sie sich das neueste Update für Ihr Android-Telefon

Das Snapchat stürzt immer wieder ab oder eine installierte Anwendung funktioniert nicht mehr, wenn es ein Kompatibilitätsproblem mit der Android-Version gibt. Es ist wichtig, dass Sie das neueste Software-Update herunterladen. Die Schritte sind wie folgt.

Gehen Sie zu Einstellungen > Über das Telefon > Softwareaktualisierung

Lösung 6: Erhöhen Sie die Internetkonnektivität

Eine schlechte und inkonsistente Internetverbindung führt bei jeder Anwendung zu allen möglichen Fehlern. Sie müssen nur auf eine bessere Internetverbindung umschalten, um den Fehler zu beheben. Es wird auch empfohlen, die Datenbeschränkung für die mobile Datennutzung zu deaktivieren.

Lösung 7: Löschen Sie die vorhandene App und installieren Sie sie erneut

Wenn Sie immer noch keine Lösung für das Problem finden, dass Snapchat mich aufgrund von Abstürzen oder App-Stopps immer wieder rausschmeißt, versuchen Sie, die Snapchat-App erneut zu installieren.

  • Gehen Sie zu Einstellungen > Apps > Wählen Sie „Snapchat“ > Deinstallieren
  • Gehen Sie zum Play Store, suchen Sie nach „Snapchat“ und laden Sie die neueste Version herunter

Lösung 8: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück

Auch Probleme mit der aktuellen Netzwerkkonfiguration können zu Snapchat-Fehlern führen. Es wird empfohlen, die Netzwerkeinstellungen mit den folgenden Schritten zurückzusetzen.

Gehen Sie zu Einstellungen > Apps > Allgemeine Verwaltung > Zurücksetzen > Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Geben Sie die PIN ein, falls Sie diese festgelegt haben, und klicken Sie schließlich auf „Einstellungen zurücksetzen“.

Lösung 9: Überprüfen Sie die Gerätekompatibilität

Einige Geräte unterstützen die Snapchat-App aufgrund von Kompatibilitätsproblemen möglicherweise nicht. Solche Geräte geben oft Fehler wie „Snapchat funktioniert nicht“ und Benutzer fragen sich, warum Snapchat mich immer wieder rausschmeißt. Wahrscheinlich erhält Ihr Android-Handy der sehr alten Generation kein Software-Update und daher ist es höchste Zeit, Ihr Android-Smartphone zu wechseln.

Fix10: Deinstallieren Sie die zweifelhaften Apps

Falls Sie mit einer Android-Fehlermeldung konfrontiert werden, wurde Snapchat leider gestoppt, selbst nachdem Sie eine Drittanbieteranwendung installiert haben, verursacht wahrscheinlich die neu heruntergeladene Drittanbieter-App ein Problem für Sie. Hoffentlich wird das Problem durch Deinstallieren der neuen App behoben. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte.

Gehen Sie zu Einstellungen > Apps > Wählen Sie die kürzlich heruntergeladenen Apps aus > Klicken Sie auf „Deinstallieren“ > Bestätigen Sie, indem Sie auf „Ok“ klicken.

Lösung 11: Setzen Sie Ihr Android-Telefon auf die Werkseinstellungen zurück

Auch nach Ausführung aller oben genannten Schritte, wenn Sie immer noch mit dem gleichen Snapchat-Absturzproblem konfrontiert sind oder Snapchat immer noch stoppt, dann ist die letzte Lösung das „Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen“ des Geräts. Es wird empfohlen, eine ordnungsgemäße Sicherung Ihrer wichtigen Daten zu erstellen, da durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen alle auf dem Gerät gespeicherten Daten gelöscht werden. Falls Sie eine Datenwiederherstellungssoftware für Android-Telefone benötigen, laden Sie sie einfach über den unten stehenden Link herunter

⇓Laden Sie das Android-Datenwiederherstellungstool hier herunter

Führen Sie zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen die folgenden Schritte aus.
  • Gehen Sie zu „Einstellungen“ > „Allgemeine Verwaltung“ > klicken Sie auf „Zurücksetzen“ > Zurücksetzen auf Werkseinstellungen.
  • Lesen Sie die Informationen auf dem Bildschirm sorgfältig durch > klicken Sie auf „Zurücksetzen“

Denken Sie auch hier daran, dass die Option zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen alle im Gerätespeicher gespeicherten Daten löscht. Erstellen Sie daher eine Sicherungskopie Ihrer Dateien. Es gibt viele Benutzer, die sich nachlässig für die Option zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen entscheiden, ohne ein Backup zu erstellen, und am Ende wichtige Daten verlieren.

In diesem Fall müssen Sie ein professionelles Tool verwenden, um die verlorenen und fehlenden Dateien wiederherzustellen. Nun, die Android-Datenwiederherstellungsanwendung ruft Ihre gelöschten Kontakte, Anrufprotokolle, WhatsApp-Chatdaten oder jede Art von Multimediadateien ab. Sie können das Datenwiederherstellungstool für Android über den oben angegebenen Link herunterladen.