Wenn Sie nach der Komplettlösung suchen, um Bootloader-Xiaomi-Telefone ohne PC und ohne Datenverlust zu entsperren, dann sind Sie hier genau richtig. Xiaomi ist eine Smartphone-Marke, die für Anpassungen bekannt ist. Alle Smartphone-Liebhaber, die Kenntnisse über die Installation von benutzerdefiniertem ROM auf ihrem Gerät haben und es rooten möchten, bevorzugen für diesen Zweck in erster Linie das Xiaomi-Smartphone.

Was ist Bootloader und wie wichtig ist er für die Anwendung von Custom Rom und Smartphone Rooting?

Wenn Sie Ihr Xiaomi-Smartphone anpassen möchten, ist das Entsperren des Bootloaders der erste Schritt, den Sie ausführen müssen, bevor Sie das benutzerdefinierte ROM anwenden. Das Entsperren des Bootloaders auf Xiaomi-Telefonen ist sowohl ohne PC als auch mit PC möglich. Sobald der Smartphone-Bootloader entsperrt ist, können Sie das Gerät danach einfach rooten und alle inkompatiblen Apps von Drittanbietern installieren, die Ihr Xiaomi-Telefon ursprünglich nicht unterstützt hat. Sie können das Smartphone beliebig anpassen.

Wenn Sie sich entschieden haben, den Bootloader für das Xiaomi-Smartphone zu entsperren, wird empfohlen, einige vorbereitende Schritte auszuführen, bevor Sie fortfahren. Stellen Sie sicher, dass der Akku des Smartphones zu mindestens 80 % aufgeladen ist. Da die Möglichkeit eines Datenverlusts besteht, wird daher empfohlen, eine vollständige Sicherung der auf dem Smartphone gespeicherten Daten zu erstellen. Es sollte eine gültige SIM-Karte im Telefon und ein Xiaomi-Konto mit derselben SIM-Karte vorhanden sein. Sie benötigen auch einen PC und ein USB-Kabel, wenn Sie den Bootloader Xiaomi mit dem PC entsperren möchten.

Wichtiger Hinweis: Die hier erläuterten Schritte und Verfahren gelten ausschließlich für Xiaomi-Smartphones und nicht für Telefone anderer Marken. Wenn Sie diesen Prozess auf einem anderen Smartphone verwenden, wird es durcheinander gebracht und kann dauerhaft beschädigt werden.

Beginnen wir mit dem Entsperren des Bootloaders von Xiaomi-Smartphones

Der erste Schritt zum Entsperren des Bootloaders besteht darin, die Sicherung Ihrer Daten auf einem externen Speichergerät hauptsächlich auf einem PC zu erstellen. Es wird empfohlen, die Schritte auf die gleiche Weise zu befolgen, wie sie erwähnt wurden.

  • Gehen Sie zu den Smartphone-Einstellungen > Über das Telefon > tippen Sie fünf- bis sechsmal auf MIUI-Version, um die Entwickleroptionen zu aktivieren.
  • Gehen Sie zurück zu den Einstellungen > Synchronisierungsoptionen aktivieren > wählen Sie Mi Cloud > scrollen Sie nach unten und gehen Sie zur Option „Gerät suchen einschalten“ > scrollen Sie, um auf „Details synchronisieren“ zu drücken und wählen Sie „Alle Elemente synchronisieren“.
  • Gehen Sie erneut zu Einstellungen > Zusätzliche Einstellungen > Entwickleroption.
  • Schalten Sie den Schalter für „OEM-Entsperrung“ und „USB-Debugging-Optionen“ ein.
  • Aktivieren Sie die mobilen Daten mit derselben SIM-Karte, von der Sie das Mi-Konto erstellt haben.
  • Tippen Sie auf den „Mi Unlock-Status“ und dann auf die Schaltfläche „Zustimmen“.
  • Als nächstes tippen Sie auf „Konto und Gerät hinzufügen“.
  • Schalten Sie nun das Xiaomi/Redmi/Mi-Smartphone „aus“.

Hier entsperren Sie den Bootloader Xiaomi mit Fastboot, daher müssen Sie das Telefon im Fastboot-Modus booten. Drücken Sie dazu einfach gleichzeitig auf die Lautstärketaste und den Netzschalter.

Sobald das Telefon in den „Fastboot-Modus“ geht, verbinden Sie es über USB mit einem Computer oder Laptop und jetzt sind Sie bereit für den Entsperrvorgang.

  • Laden Sie das offizielle Mi Unlock Tool herunter und installieren Sie es auf Ihrem PC
  • Öffnen Sie die ZIP-Datei und extrahieren Sie sie. Öffnen Sie „miflash_unlock“ und wählen Sie dann „Agree“
  • Melden Sie sich bei Ihrem mi-Konto mit derselben ID an, die mit Ihrem Smartphone verbunden war
  • Drücken Sie auf die Schaltfläche „Entsperren“.

  • Wenn Sie gefragt werden oder eine Achtungsmeldung angezeigt wird, klicken Sie auf „Trotzdem entsperren“ und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort
  • Dadurch wird der Entsperrvorgang gestartet. Warten Sie also einige Zeit, bis „Erfolgreich entsperrt“ angezeigt wird.

  • Herzliche Glückwünsche!!! Sie haben den Bootloader auf Ihrem Xiaomi-Telefon erfolgreich entsperrt

Wenn es während der Ausführung des Entsperrvorgangs einen Fehler wie „Konnte nicht entsperren“ auslöst, müssen Sie die nächsten 168 Stunden warten. Führen Sie nach etwa einer Woche dieselben Schritte noch einmal aus und hoffentlich können Sie dieses Mal den Bootloader für Ihr Xiaomi-Smartphone entsperren.

Wie überprüfe ich, ob der Xiaomi-Bootloader entsperrt ist oder ob das Gerät erfolgreich entsperrt wurde oder nicht?

Es ist sehr einfach zu überprüfen, ob das Xiaomi-Smartphone tatsächlich entsperrt wurde oder nicht. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte.

  • Gehen Sie zur Einstellungs-App Ihres Smartphones
  • Klicken Sie mehrmals auf „Builder-Nummer“, um „Entwickleroptionen“ zu aktivieren.
  • Gehen Sie zu „Erweiterte Einstellungen“ und dann zu „Entwickleroptionen“
  • Klicken Sie auf „Mi Unlock Status“
  • Auf dem Bildschirm wird eine Meldung angezeigt, die besagt, dass das Gerät entsperrt ist.

Letzte Worte:

Die detaillierte Ausarbeitung zum Entsperren von Bootloader-Xiaomi-Geräten wurde hier besprochen. Die Blogs werden so präsentiert, dass selbst ein unerfahrener Benutzer die Schritte ausführen und den Bootloader auf Xiaomi-Telefonen ohne Datenverlust entsperren kann. Falls Sie jedoch nach einer Datenwiederherstellungssoftware für Android-Geräte suchen, können Sie auf den folgenden Link klicken

⇓Laden Sie das Android-Datenwiederherstellungstool hier herunter

Auch wenn das Android-Smartphone nicht richtig funktioniert und träge wird oder auch nach allen Behebungsversuchen ungewöhnliche Fehler anzeigt, empfiehlt es sich, ein leistungsstarkes Android-Reparaturtool zu verwenden

⇓Laden Sie das Android-Reparaturtool hier herunter

Hoffentlich finden Sie diesen Artikel hilfreich und wenn ja, dann teilen Sie diesen Blog auf Ihrer Social-Media-Plattform, damit er möglichst viele Leser erreicht.