Suchen Sie nach einer Anleitung für den Zugriff auf Ihre alte iPhotos-Mediathek ohne iPhoto auf dem Mac, dann sind Sie hier genau richtig. Es ist eine der am häufigsten gestellten Fragen, da bekannt ist, dass iPhoto-Apps in 2k15 eingestellt wurden. Aber wie wir bereits erwähnt haben, ist dies eine der am häufigsten gestellten Fragen und Benutzer möchten unbedingt auf ihre iPhoto-Bibliothek zugreifen. Und die gute Nachricht ist, wenn man ein Backup der iPhoto-Bibliothek hat, dann ist es durchaus machbar.

Nun, es ist bekannt, dass die App durch die Foto-App auf Mac, iPhone und anderen Apple-Geräten ersetzt wurde. Die Foto-App kann also die iPhoto-Mediathek nicht direkt öffnen. Sie müssen mit einer anderen Methode auf die iPhoto-Bibliothek zugreifen und die alten Fotos finden, die Sie aufbewahren möchten. Lassen Sie uns also ohne weitere Verzögerung loslegen.

Wie können Sie ohne iPhoto auf Ihre alte iPhoto-Mediathek zugreifen?

Wie wir bereits erwähnt haben, wurde die App eingestellt, aber ihre iPhoto-Bibliothek ist immer noch da und enthält Ihre alten Erinnerungen. Wir haben zwei Methoden ausgewählt, mit denen Sie einfach auf Ihre alte iPhoto-Mediathek zugreifen können, ohne die iPhoto-App auf Ihrem Mac zu öffnen.

Methode 1: Greifen Sie über die alte iPhoto-Bibliothek auf Fotos zu
  • Öffnen Sie zunächst die Finder-App auf Ihrem Mac
  • Tippen Sie auf die Option „Neues Finder-Fenster“.
  • Scrollen Sie dann nach unten, um Ihren Benutzerordner zu finden und zu öffnen
  • Öffnen Sie den Ordner „Bilder“ und gehen Sie zur Datei „iPhoto-Bibliothek“.

  • Halten Sie dann die Strg-Taste gedrückt und tippen Sie auf die Datei „iPhoto-Bibliothek“.
  • Wählen Sie die Option „Paketinhalt anzeigen“.

  • Finden Sie „Daten. noindex“-Ordner & öffnen Sie ihn

  • Hier finden Sie alle Ihre Bilder in Jahresordnern angeordnet

  • Endlich können Sie auf alle Bilder in der alten iPhoto-Bibliothek zugreifen
Methode 2: Greifen Sie auf Fotos in der alten iPhoto-Bibliothek zu und importieren Sie sie in die Fotos-App
  • Klicken Sie im Dock auf Ihrem Mac-Startbildschirm auf Finder
  • Wählen Sie „Neues Finder-Fenster“, um es zu öffnen
  • Scrollen Sie dann nach unten zum Benutzerordner und tippen Sie darauf, um ihn zu öffnen
  • Öffnen Sie den Bilderordner und gehen Sie zur Datei „iPhoto-Bibliothek“.
  • Halten Sie die Steuerungstaste gedrückt und tippen Sie auf die Datei „iPhoto-Bibliothek“.
  • Wählen Sie nun die Option „Paketinhalt anzeigen“, um auf die Bibliothek zuzugreifen
  • Suchen Sie den Ordner „Masters“ oder „Originals“ und öffnen Sie ihn

  • Hier können Sie alle Fotos sehen, die in Jahres- und Monatsordnern angeordnet sind

  • Kopieren Sie danach den Ordner „Masters/Originals“ auf den Desktop
  • Sie müssen warten, bis die Fotos kopiert und auf Ihrem Mac-Startbildschirm eingefügt wurden
  • Öffnen Sie die Foto-App auf dem Mac und wählen Sie die Option „Importieren“.

  • Importieren Sie abschließend den Ordner „Masters/Originals“ vom Desktop

Sobald Sie Master/Originale in die Foto-App importiert haben, werden alle Ihre Bilder aus der iPhoto-Bibliothek zur Foto-App-Bibliothek hinzugefügt. Und Sie können ganz einfach auf alle Ihre neuen Bilder und alten Bilder aus der iPhoto-Mediathek in der Fotos-App auf Ihrem Mac zugreifen.