Es ist ziemlich schmerzhaft, wenn wir unsere wertvollen Daten aus irgendwelchen Gründen verlieren. Hier in diesem Blog werden wir Ihnen beibringen, wie Sie gelöschte Voicemails von Android wiederherstellen können. Bleiben Sie also auf dem Laufenden, wir werden versuchen, Ihnen alle Möglichkeiten zur Verfügung zu stellen, um Ihre Voicemails zurückzubekommen. Lassen Sie uns also ohne weitere Verzögerung loslegen.

Aber bevor wir mit den Methoden fortfahren, möchten wir die Gründe für das Löschen von Android Voicemail hervorheben. Nachdem wir viel darüber recherchiert haben, haben wir festgestellt, dass es viele Gründe für das Löschen von Voicemails gibt, und zwar: Beschädigung des Geräts, Fehler bei der Systemaktualisierung, versehentliches Löschen und Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen.

Sie sind nicht allein wegen gelöschter Voicemails besorgt, mehrere Benutzer haben das gleiche Problem und alle wollen unbedingt wissen, ob es möglich ist, die gelöschte Voicemail zurückzubekommen. Nun, die Antwort lautet Ja, es gibt nur wenige Möglichkeiten, wie Sie die gelöschten Voicemails einfach wiederherstellen können.

Befolgen Sie die vorgeschlagenen Methoden, um gelöschte Voicemails von Android wiederherzustellen

Methode 1: Abrufen von Voicemail auf Android mithilfe der Voicemail-Wiederherstellungs-App

Wir möchten Ihnen mitteilen, dass die gelöschte Voicemail von der App selbst wiederhergestellt werden kann, denn wenn die Daten gelöscht werden oder verloren gehen, werden sie nicht dauerhaft gelöscht, sodass es eine Chance gibt, die Daten wiederzuerlangen.

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um gelöschte Voicemails von Android wiederherzustellen:

  • Öffnen Sie zunächst die Voicemail-App und tippen Sie dann auf die Menüoption
  • Klicken Sie auf Gelöschte Voicemails. Dann sehen Sie eine Voicemail-Liste, die abgerufen werden kann> Jetzt müssen Sie die Nachricht halten, die Sie behalten möchten
  • Dann öffnet sich je nach Gerätemodell entweder das Kontextmenü oder Sie setzen ganz einfach ein Häkchen bei Voicemail. Tippen Sie abschließend auf die Option Speichern, um diese bestimmte Voicemail auf dem Telefon zu speichern.
Methode 2: Gelöschte Voicemails von Android mithilfe der Telefon-App wiederherstellen

Heutzutage erlauben Smartphones ihren Benutzern, ihre Daten zu speichern, indem sie die „gelöschte Voicemail-Box“ verwenden, sodass Sie die unten genannten Anweisungen befolgen können, um diese Methode anzuwenden:

  • Öffnen Sie Ihre Telefon-App und tippen Sie auf Voicemail
  • Gehen Sie dann nach unten und tippen Sie auf „Gelöschte Nachrichten“, wo Sie die Liste aller gelöschten Voicemails erhalten, die abgerufen werden können
  • Tippen Sie auf die Voicemail, die Sie speichern möchten, und drücken Sie dann auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“, um sie wiederherzustellen

Beachten Sie, dass Sie manchmal keine Liste gelöschter Nachrichten sehen, was einfach bedeutet, dass Sie keine Nachrichten zum Wiederherstellen haben.

Methode 3: Verwenden Sie das Android-Datenwiederherstellungstool

Wenn keine der oben genannten Methoden für Sie funktioniert, bedeutet dies einfach, dass die manuelle Methode für Sie nicht ausreicht und Sie wirklich ein Android-Datenwiederherstellungstool benötigen, um alle Ihre Daten abzurufen. Dies ist ein professionelles Tool, das nicht nur Ihre gelöschten Voicemails wiederherstellt, sondern auch Kontakte, Nachrichten, Fotos, Videos und den Anrufverlauf mit nur wenigen Klicks wiederherstellt. Geben Sie diesem Tool also eine Chance und es wird alle Ihre gelöschten Daten ohne Probleme wiederherstellen. Denken Sie daran: Bitte laden Sie die Software herunter und verwenden Sie sie auf Ihrem Laptop/PC, da die Wiederherstellung von Telefondaten auf dem Telefon selbst ziemlich riskant ist und Sie möglicherweise alle Ihre Daten verlieren. Laden Sie dieses Tool also auf einen PC/Laptop herunter.

⇑Holen Sie sich das Android-Datenwiederherstellungstool von hier⇓