Whatsapp ist eine weit verbreitete Social-Networking-Site unter den Smartphone-Benutzern. Wenn ich sage, dass diese App zu einem Teil unseres Lebens geworden ist, dann würde ich mich nicht irren. Bin ich? WhatsApp bietet seinen Benutzern so viele herausragende Funktionen, aber meiner Meinung nach ist das Blockieren eine der nützlichen Optionen, die die App bietet. Durch die Verwendung dieser Option können wir einfach jemanden daran hindern, unsere Aktivitäten auf WhatsApp anzuzeigen.

Nun, das Blockieren von Kontakten auf Whatsapp ist völlig die persönliche Angelegenheit jedes Benutzers, und es steht ihm völlig frei, jeden jederzeit in seinem Konto zu blockieren, wenn er dies aus persönlichen Gründen tun möchte. Aber mehrmals habe ich Leute gesehen, die sie versuchten zu kontaktieren, was sie blockiert hat, nur weil sie nicht wussten, dass sie blockiert wurden. In Anbetracht dieser Benutzer sind wir hier mit diesem Blog, in dem wir Sie anleiten, wie Sie feststellen können, ob ein Kontakt Sie auf WhatsApp blockiert hat, oder wie Sie überprüfen können, ob Ihr Kontakt Sie auf WhatsApp blockiert hat.

                          

Wir haben einige Anzeichen eingetragen, die darauf hindeuten, dass der jeweilige Kontakt Sie in seinem WhatsApp-Konto blockiert hat.

Sehen Sie sich das Profilfoto des Kontakts an

Wenn Sie den Benutzer nicht kontaktieren können und bezweifeln, dass er Sie blockiert hat, Sie sich aber nicht sicher sind, ob Sie blockiert wurden, empfehlen wir Ihnen als allererstes, das Profilfoto des Kontakts zu überprüfen. Wenn Sie beim Symbol des Profilbilds ein leeres Bild sehen, ist es durchaus möglich, dass Sie von diesem Kontakt blockiert wurden.

                   

Nachricht an den Kontakt senden

Wenn Sie eine Nachricht an den blockierten Kontakt gesendet haben, wird immer ein Häkchen angezeigt, was eindeutig bedeutet, dass die Nachricht von Ihrer Seite gesendet, aber nicht auf der anderen Seite zugestellt und empfangen wurde. Eine andere Sache ist, dass das einzelne Häkchen nicht auf das doppelte Häkchen aktualisiert wird. Das doppelte Häkchen zeigt an, dass Ihre Nachricht zugestellt wurde.

Suchen Sie nach dem zuletzt gesehenen oder Status des Kontakts

Eine andere Möglichkeit, um zu überprüfen, ob Sie blockiert wurden oder nicht, besteht darin, den zuletzt gesehenen Kontakt und den Status des Kontakts zu überprüfen. Wenn Sie dies nicht sehen können, zeigt dies an, dass Sie angezeigt wurden.

                

Erstellen Sie eine WhatsApp-Gruppe mit dem Kontakt

Dieser Trick ist eine der besten Möglichkeiten, um zu überprüfen, ob Sie blockiert wurden oder nicht. Alles, was Sie tun müssen, ist, dass Sie eine WhatsApp-Gruppe mit dem Kontakt erstellen müssen, wenn Sie diesen Kontakt nicht zur Gruppe hinzugefügt haben und mit der Meldung „Sie sind nicht berechtigt, diesen Kontakt hinzuzufügen“ aufgefordert werden, dann werden Sie mit Sicherheit von diesem bestimmten Kontakt blockiert .

Rufen Sie den Kontakt an

Wenn Sie mit diesem Kontakt keinen Sprach-/Videoanruf tätigen können, weist dies auch darauf hin, dass Sie von diesem Kontakt blockiert wurden.

           

Hinweis: Alle oben genannten Zeichen sind kein sicherer Weg, um zu beweisen, dass Sie blockiert wurden. Beispielsweise können Sie aufgrund ihrer Datenschutzeinstellungen möglicherweise auch nicht das Profilbild, den zuletzt gesehenen und den Status des Kontakts sehen, oder sie haben möglicherweise einige Netzwerkprobleme, weshalb Ihre Nachricht nicht an sie zugestellt wurde. Aber wenn Sie die oben genannten Anzeichen schon lange beobachten, besteht kein Zweifel, dass Sie von diesem Kontakt blockiert wurden.

Fazit:

Das ist alles darüber, wie Sie wissen, ob ein Kontakt Sie auf WhatsApp blockiert hat, oder wie Sie überprüfen können, ob Ihr Kontakt Sie auf WhatsApp blockiert hat. Wenn Ihnen der Blog gefallen hat, besuchen Sie unsere Website für weitere informative Tutorials. Danke fürs Lesen. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag.