In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen den Unterschied zwischen AirPods und Ohrhörern. Wir alle lieben Musik. Musik hat ein Potenzial, das nicht nur unsere Stimmung erfreut, sondern auch unsere Seele heilt, und die AirPods und EarBuds helfen dabei, uns die Musik näher zu bringen. Deshalb vergleichen wir hier in diesem Handbuch AirPods und Earbuds, damit Sie eine Entscheidung treffen können, wenn Sie zwischen AirPods und Earbuds verwechselt werden.

AirPods

AirPods sind wirklich drahtlose Geräte von Apple, die in einer Ladebox geliefert werden, die als tragbares Ladegerät fungiert und 24 Stunden Musik liefert. Es verfügt über ein eingebautes Mikrofon, das unerwünschte Hintergrundgeräusche unterdrückt, während Ohrhörer weniger teuer sind, aber Umgebungsgeräusche zulassen, sodass Sie hören können, was um Sie herum vor sich geht, wodurch der Benutzer nicht von Ihrer Umgebung abgeschottet wird, da dies bei Ohrhörern nicht der Fall ist haben normalerweise Kissen. Anstatt im Gehörgang zu sitzen, sollen Ohrstöpsel also durch den Muschelkamm in der Mitte des Außenohrs an Ort und Stelle gehalten werden. Ohrstöpsel sind oft in einer Einheitsgröße erhältlich, die möglicherweise nicht angenehm zu tragen ist.

Unterschied zwischen AirPods und Ohrhörern
  1. AirPods sind im Vergleich zu Earbuds sehr teuer.
  2. AirPods haben eingebaute Mikrofone, die unerwünschte Hintergrundgeräusche blockieren, während die Ohrhörer auf der Außenseite Ihres Gehörgangs aufliegen, damit sie mehr Umgebungsgeräusche durchlassen.
  3. AirPods haben die beste Lautstärke und den besten Bass, während Ohrhörer eine schwächere Lautstärke und einen schwächeren Bass haben.
  4. AirPods fallen nie aus dem Ohr, während Ohrstöpsel beim Training eher herausfallen.
  5. AirPod ist ein Apple-Produkt, während Ohrhörer so viele Hersteller haben.
  6. Ohrhörer können kabelgebunden oder drahtlos sein, während AirPods rein drahtlos sind und eine Bluetooth-Funktion benötigen, um eine Verbindung zu einem Gerät herzustellen.
  7. AirPods werden in einer Ladebox geliefert, die als tragbares Ladegerät fungiert, und sie haben eine sehr gute Akkulaufzeit von 5 Stunden, aber bei Ohrhörern hängt die Akkulaufzeit vom Hersteller ab
  8. Das Tragen von AirPods ist so bequem, während Ohrstöpsel lästig sein können, besonders wenn Sie sie beim Sport und Training tragen.

Urteil

Das ist also alles über den Unterschied zwischen AirPods und Earbuds. Ich hoffe wirklich, dass nach dem Lesen dieses Blogs alle Zweifel ausgeräumt sind und Sie sich jetzt nicht in einem Dilemma zwischen AirPods und Earbuds befinden.