Die Leute verstecken die Chats, E-Mails, Bilder und andere persönliche Daten, damit ihre sensiblen Inhalte sicher und geschützt sind. Eine der Methoden, dies zu tun, ist die Verwendung des Launchers. Es gibt viele Launcher, mit denen Sie Apps mit nur wenigen Fingertipps ausblenden können.

Wenn Sie sich jedoch aus irgendeinem Grund bereits entschieden haben, keinen Launcher zu verwenden, und nach Methoden suchen, um Android-Apps ohne Launcher zu verstecken, sollten Sie diesen Artikel nicht verpassen. Sie werden die verschiedenen Möglichkeiten finden, wie Sie Apps auf Android ohne die Verwendung eines Launchers ausblenden können.

Verschiedene Möglichkeiten zum Ausblenden von Apps auf Android ohne Launcher

Weg 1: Ändern Sie den App-Namen und das Symbol

Sie alle wissen, dass alle auf Ihrem System installierten Apps einen bestimmten Namen haben. Android OS erlaubt Ihnen nicht, sie umzubenennen. Wir empfehlen Ihnen, eine kostenlose Anwendung namens QuickShortcutMaker zu verwenden. Sie können diese Anwendung ganz einfach im Google Play Store finden. Suchen Sie nach der App und installieren Sie sie auf Ihrem Telefon. Damit können Sie die Apps umbenennen. Hier sind die nach dem Herunterladen von QuickShortcutMaker zu erledigenden Schritte:

  • Starten Sie es, scrollen Sie nach unten, um die App zu finden, die Sie umbenennen möchten,
  • Klicken Sie auf seinen Namen und klicken Sie auf die Option Zum Ändern des Labels tippen,
  • Es erscheint ein Dialogfeld, in dem Sie aufgefordert werden, die Verknüpfung umzubenennen.
  • Geben Sie ihm einen neuen Namen und tippen Sie auf die Schaltfläche Ok,
  • Klicken Sie nun unten auf dem Telefonbildschirm auf die Schaltfläche Erstellen, um eine neue Verknüpfung mit dem geänderten Namen zu erstellen.

Weg 2: Verwenden Sie die Funktion für mehrere Benutzer

Eine andere Methode zum Ausblenden von Android-Apps ohne Launcher ist die Verwendung der Funktion für mehrere Benutzer. Was Sie tun müssen, ist, einen neuen Benutzer zu generieren und geheime Anwendungen in diesem bestimmten Profil zu installieren. Da jedes Profil selbstbestimmt ist, existieren die installierten Apps nur in dem Profil, auf dem sie installiert sind.

Gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie System, klicken Sie auf die Option Mehrere Benutzer und dann auf „Neuen Benutzer hinzufügen“. Wenn der neue Benutzer erstellt ist, öffnen Sie einfach die Einstellungen, suchen Sie nach Benutzern und tippen Sie auf das Benutzersymbol im Quick Panel und wechseln Sie dorthin.

Weg 3: Benennen Sie den Ordner um

Sie können Apps zu einem Ordner hinzufügen. Sie können diese Option ausprobieren. Ihr Motiv ist es, Android-Apps ohne Launcher auszublenden. Was Sie tun müssen, ist, einen Ordner zu erstellen und ihm einen Namen zu geben, den niemand dazu verleiten würde, darauf zu klicken.

Weg 4: Deaktivieren Sie die App

Wenn Sie die App in den Einstellungen des Geräts deaktivieren, sehen Sie, dass die App in der App-Schublade verschwindet:

  • Öffnen Sie Einstellungen und klicken Sie auf Apps,
  • Suchen Sie in der Liste der verfügbaren Apps nach der App, die Sie ausblenden möchten.
  • Tippen Sie auf die Option zum Deaktivieren und stimmen Sie der erhaltenen Aufforderung zu.

Weg 5: Verwenden Sie den App-Hider

Es gibt mehrere App-Hider wie AppLock, Privacy Hider und viele mehr im Google Play Store, die Sie verwenden können, wenn Sie die Wahl haben, Android-Apps ohne Launcher zu verbergen. Sie können diese App-Hider-Anwendungen ganz einfach von Ihrem Google Play Store Android herunterladen.

Fazit

Dies sind die Möglichkeiten, wie Sie Android-Apps ohne Launcher einfach ausblenden können. Ich hoffe es, wir haben Ihnen den Leitfaden zur Verfügung gestellt, den Sie suchen. Bitte kommentieren Sie unten, um Ihre Erfahrungen mit dem Artikel zu teilen.