Das Problem „Mein Android-Telefonbildschirm flackert“ ist nicht nur schädlich für das Telefon, sondern auch für das normale Sehvermögen. Meistens tritt das Problem in bestimmten Teilen des Bildschirms auf, sodass Sie den Inhalt nicht klar sehen können.

 Es gab eine Zeit, in der das Flackern immer als Hardwareproblem bezeichnet wurde. Aber jetzt kann das Problem nicht direkt auf die Hardware hingewiesen werden. Es kann ein abnormales Verhalten in Bezug auf die Einstellungen sein, das zu diesem Problem führt.

Sie brauchen keine Panik zu haben! Wir sind nur hier, um das Problem zu lösen, nach dem Sie suchen. Wir stellen Ihnen funktionierende Fixes zur Verfügung, die wie ein Zauber wirken. Schauen Sie sich jedoch vorher an, was das betreffende Problem verursachen könnte.

Gründe für „Der Bildschirm meines Android-Telefons flackert“

Es sind mehrere Faktoren möglich, die zu Bildschirmstörungen auf Ihrem Telefon führen können. Diese schließen ein:

  • Wenn Ihr Gerät von GPU zu CPU wechselt, um Inhalte auf dem Bildschirm anzuzeigen,
  • Wenn die installierten Apps auf Ihrem Telefon mehr als die von Ihrer GPU bereitgestellte Bildschirmauflösung erfordern,
  • Wenn die installierten Apps veraltet sind,
  • Wenn das Android-Betriebssystem nicht aktualisiert wird,
  • Wenn zu viel Cache gespeichert wird,
  • Wenn Apps von Drittanbietern mit dem Telefon und anderen Funktionen in Konflikt geraten,
  • Wenn die Hardware einige Probleme mit dem LCD-Bildschirm hat.

Lassen Sie uns jedoch zum Lösungsteil springen und versuchen, das Problem mit Software Origin zu lösen.

Korrekturen für „Mein Handy-Bildschirm zeigt Android-Fehler“

Lösung 1: Starten Sie das Gerät neu

Das allererste, was Sie tun sollten, wenn Sie ein Problem mit Ihrem Gerät haben, nicht nur mit Android, sondern mit allen anderen Geräten, iOS oder sogar Windows und Macs, ist einen einfachen Neustart durchzuführen. Ein normaler Fehler und Störungen verschwinden damit. Dies könnte das Problem mit dem Bildschirmfehler auf Ihrem Telefon beseitigen, auf das Sie stoßen.

Lösung 2: Starten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus

Ein fortgeschrittenerer Schritt, um mit der Situation umzugehen, besteht darin, das Gerät im abgesicherten Modus zu starten. Damit möchten Sie, dass Ihr Android-Betriebssystem nur mit den erforderlichen Funktionen ausgeführt wird und alle anderen nicht so wichtigen Teile des Telefons deaktiviert werden. Offensichtlich werden alle Apps von Drittanbietern, die das Problem verursachen, automatisch deaktiviert, und wenn durch sie ein Konflikt verursacht wird, erhalten Sie durch den Prozess eine automatische Lösung:

  • Halten Sie die Ein/Aus-Taste auf Ihrem Telefon gedrückt, bis das Ein/Aus-Menü auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird.
  • Halten Sie das Ein/Aus-Symbol gedrückt, um das Telefon im abgesicherten Modus zu öffnen.

Wenn Sie beim Starten des Geräts sehen, dass das Problem mit dem Bildschirmflackern behoben wurde, bedeutet dies, dass Apps von Drittanbietern die Probleme verursachen. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, fahren Sie mit den folgenden Lösungen fort.

Lösung 3: Überprüfen Sie die Internetverbindung

Wenn der Bildschirm meines Android-Telefons während des Videoanrufs flackert, kann dies auf ein langsames Internetproblem zurückzuführen sein. Es kann sein, dass Ihr Internet mit guter Geschwindigkeit läuft, der Empfänger auf der anderen Seite jedoch nicht. In diesem Fall müssen Sie sich an Ihren Dienstanbieter wenden.

Lösung 4: Suchen Sie nach Betriebssystem-Updates

Möglicherweise erhalten Sie das Problem mit dem Bildschirmflackern auf Ihrem Telefon aufgrund von Softwarefehlern, die aufgrund eines veralteten Android-Betriebssystems aufgetreten sind. Sie müssen das neueste Betriebssystem-Update auf Ihrem Telefon installieren, um das Problem zu beheben:

  • Einstellungen öffnen,
  • Klicken Sie auf Über das Telefon und wählen Sie Systemaktualisierung,
  • Wenn ein Update verfügbar ist, erhalten Sie die Update-Option,
  • Klicken Sie einfach auf die Update-Schaltfläche und warten Sie, bis das Telefon aktualisiert wird.

Lösung 5: Suchen Sie nach Updates für alle installierten Apps

Nicht nur das Betriebssystem, die installierten Apps können, wenn sie veraltet sind, dazu führen, dass mein Telefonbildschirm aufgrund einiger Fehler in ihnen Android-Fehler verursacht. Stellen Sie also sicher, dass alle installierten Apps aktualisiert sind:

  • Play Store öffnen,
  • Tippen Sie auf Ihr Profil,
  • Gehen Sie zum Abschnitt Apps und Geräte verwalten,
  • Klicken Sie auf Update verfügbar und dann auf die Option Alle aktualisieren.
  • Sie können eine bestimmte App aktualisieren, indem Sie nicht weit von ihrem Namen auf die Schaltfläche Aktualisieren klicken.

Lösung 6: Löschen Sie die Geräte-Caches

Wenn die Situation nicht kontrolliert werden kann, müssen Sie weitermachen und versuchen, den App-Cache zu entfernen. Ihr Telefon verfügt auch über einige Cache-Speicherdateien, die für ein sicheres Hochfahren erforderlich sind. Es kann jedoch zufällig beschädigt werden. Es kann vorkommen, dass die GPU-Cache-Dateien beschädigt werden und aufgrund des Bildschirmflackerns ein Problem auftritt. In diesem Fall müssen Sie nur den Cache leeren:

  • Schalten Sie Ihr Gerät aus,
  • Halten Sie jetzt die Lautstärketaste und die Einschalttaste gedrückt, bis sich Ihr Gerät einschaltet.
  • Das Telefon startet im Wiederherstellungsmodus neu,
  • Suchen und finden Sie jetzt die Option „Cache löschen/Cache löschen“.
  • Klicken Sie darauf und bestätigen Sie Ihre Aktion, dass Sie den Cache löschen möchten.
  • Starten Sie das Gerät neu, um das Gerät im Android-Startbildschirm einzuschalten.

Lösung 7: Auf fehlerhafte App prüfen

Der Bildschirm meines Android-Telefons flackert, was auf eine kürzlich hinzugefügte und verwendete Anwendung zurückzuführen sein könnte. Die App ist in diesem Fall das Problem. Es könnte mit den reibungslosen Abläufen in Konflikt geraten. Deinstallieren Sie es also besser von Ihrem Telefon:

  • Suchen Sie die betreffende App,
  • lange drücken, bis Sie die Optionen oben sehen,
  • Wählen Sie darin Deinstallieren und bestätigen Sie Ihre Aktion.

Fix 8: Schalten Sie die Adapterhelligkeit aus

Die Adapterhelligkeit auf Ihrem Android erhöht/verringert automatisch die Bildschirmhelligkeit nach Bedarf. Wenn Sie das Telefon beispielsweise bei sonnigem Licht verwenden, wird die Bildschirmbeleuchtung automatisch heller. Wenn Sie das Telefon im Dunkeln verwenden, wird es automatisch ausgeschaltet.

Manchmal wird der Sensor, der die äußeren Bedingungen erkennt, fehlerhaft und aufgrund dessen kann die Helligkeit plötzlich auf und ab springen. Dadurch entsteht ein flackerndes Gefühl auf dem Bildschirm. Sie müssen in diesem Fall die Option Adapterhelligkeit deaktivieren, um das Problem zu beheben.

Lösung 9: Deaktivieren Sie Hardware-Overlays

Hardware Overlays ist eine von vielen Features und Funktionen, die in den Entwickleroptionen verborgen sind und Ihnen helfen, die Funktionalität und Leistung des Geräts zu verbessern. Durch Deaktivieren dieser Option erhalten Sie die Lösung für Android, wenn der Bildschirm meines Telefons fehlerhaft ist, wenn die Bildschirmstörungen verursacht werden, wenn die Hardware ständig zwischen CPU und GPU wechselt, um den Bildschirm des Telefons anzuzeigen. So deaktivieren Sie diese Option und lassen die GPU diese Aufgabe ausführen:

  • Gehen Sie zu den Einstellungen,
  • Klicken Sie auf System > About Device,
  • Klicken Sie jetzt 7 Mal gleichzeitig auf die Build-Nummer und Sie erhalten die Nachricht, dass Sie jetzt ein Entwickler sind, auf Ihrem Bildschirm.
  • Gehen Sie zu Einstellungen> System,
  • Jetzt können Sie die Entwickleroptionen sehen, klicken Sie darauf,
  • Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Rendern oder Zeichnen.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Hardware-Overlays deaktivieren/Hardware-Overlays deaktivieren.

Lösung 10: Führen Sie einen Hard Reset durch

Wenn keine der Methoden das Problem behebt, führen Sie einen Hard-Reset durch. Der Hard-Reset löscht alle Daten auf Ihrem Gerät. Stellen Sie also sicher, dass Sie alle wichtigen Daten sichern:

  • Schalte dein Telefon aus,
  • Halten Sie nun die Ein-/Aus- und Leiser-Taste gedrückt, bis das Telefon neu startet.
  • Schalten Sie das Gerät im Wiederherstellungsmodus ein,
  • Wählen Sie die Option Daten löschen/Zurücksetzen auf Werkseinstellungen,
  • Klicken Sie zur Bestätigung auf Ja.
  • Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wählen Sie System jetzt neu starten.
Fazit

Das ist alles! Wir haben alle möglichen Lösungen für Sie bereitgestellt. Wir hoffen, dass Sie mit diesen Methoden das Problem lösen können. Wenn das Problem auf Probleme im Zusammenhang mit Android zurückzuführen ist, erhalten Sie eine automatische Lösung dafür, indem Sie das automatische Android-Reparaturtool dr fone verwenden, dessen Download-Link unten angegeben ist.

Laden Sie das drfone Android-Tool herunter