Google Home Mini ist ein sprachgesteuerter intelligenter Lautsprecher von Google, mit dem Sie Musik abspielen, eine Erinnerung einstellen und sogar als romantischen Deal nach Rezeptvorschlägen fragen können. Gelegentlich wird der Fehler „Konnte nicht mit Ihrem Google Home kommunizieren“ oder „Konnte nicht mit Ihrem Google Home Mini kommunizieren“ angezeigt.

 Hardware- und softwarebezogene Probleme mit den Geräten verursachen diesen Fehler bei Google Home oder Google Home Mini. Nachfolgend finden Sie die verschiedenen Korrekturen, die Sie versuchen sollten, um das Problem zu lösen, dass Google Home Mini nicht mit Ihrem Telefon kommunizieren konnte.

Korrekturen für den Fehler „Kommunikation mit Ihrem Google Home Mini“ nicht möglich

 Alle Geräte laufen mit bestimmten Spezifikationen. Damit diese fehlerfrei laufen, sollten Sie zunächst darauf achten, dass Sie beim Empfang die Mindestsystemvoraussetzungen erfüllen. Die Google Home-App erfordert, dass die Android-Geräte auf Android 6.0 oder höher ausgeführt werden. Wenn Sie ein iPhone oder iPad verwenden, sollten Sie iOS 12.0 oder höher haben.

Wenn Sie sicherstellen, dass Ihr Gerät diese Spezifikationen erfüllt, überprüfen Sie, ob Sie Originalzubehör verwenden. Zum Beispiel, wenn Sie das mitgelieferte Netzteil und Kabel verwenden, um Ihr Google Home anzuschließen. Wenn alles in Ordnung ist, befolgen Sie die folgenden verschiedenen Methoden zur Fehlerbehebung, um den Fehler zu beheben:

Methode 1: Starten Sie Ihr Gerät neu

Beginnen Sie mit dem Neustart von Google Home und Router. Was Sie tun müssen, ist, sie einfach zu trennen und nach 20-30 Sekunden wieder anzuschließen. Wenn dieser Trick nicht funktioniert, fahren Sie mit der nächsten unten angegebenen Lösung fort und fahren Sie fort, bis Sie die Fehlerkorrektur erhalten.

Methode 2: Überprüfen Sie die Konnektivität Ihres Smartphones

In häufigen Fällen tritt der Fehler aufgrund eines Verbindungsproblems des von Ihnen verwendeten Geräts auf. Sie sollten den Flugmodus Ihres Geräts ein- und ausschalten. Versuchen Sie dann, die Google Home-App zu öffnen, und beginnen Sie mit der Einrichtung des Smart Speakers.

 Methode 3: Seien Sie in Reichweite von WI-FI

Der Google Home Mini-Lautsprecher und das Smartphone sollten sich dasselbe WI-FI teilen, damit Sie keinen Fehler „Konnte nicht mit Ihrem Google Home Mini kommunizieren“ erhalten. Das WI-FI sollte ein Signal übertragen.

Die WI-FI-Signale funktionieren am besten in bestimmten Bereichen. Daher sollten Sie darauf achten, dass Sie das Smartphone und den Google Home oder Google Home Mini näher an den heimischen WLAN-Router bringen.

Methode 4: Schalten Sie Bluetooth ein

Wenn der Empfang von Google Home Mini immer noch nicht mit Ihrem Telefon kommunizieren konnte, sollten Sie Bluetooth verwenden. Starten Sie zuerst Ihr Google Home neu und gehen Sie dann zu den Einstellungen auf Ihrem Android/iPhone und schalten Sie Bluetooth ein. Öffnen Sie die Google Home App und starten Sie die Einrichtung mit Bluetooth.

Methode 5: Aktualisieren Sie die Google Home App

Sie verwenden die Google Home App, um Google Home, Google Home Mini und andere intelligente Lautsprecher von Google einzurichten. Dies könnte also der Fall sein, dass die App nicht aktualisiert wird und aufgrund dessen das Google Home Mini nicht mit Ihrem Telefon kommunizieren konnte. Sie können zum Google Play Store oder App Store gehen, um das Update herunterzuladen.

Methode 6: Deinstallieren Sie die Google Home-App

Das Problem könnte sein, dass der Fehler aufgrund falscher Einstellungen oder eines Problems mit der App auftritt. Sollte sich Google Home also nicht verbinden, sollten Sie als Abhilfe die Google Home App deinstallieren und neu installieren. Vergessen Sie nicht, das Gerät nach der Deinstallation einmalig neu zu starten und anschließend den Download durchzuführen.

Methode 7: Vergessen Sie das WI-FI-Netzwerk

Diese Methode funktioniert für viele. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihr WI-FI-Netzwerk in der Google Home-App zu vergessen:

  • Öffnen Sie die App auf Ihrem Telefon und tippen Sie auf Lautsprecher,
  • Tippen Sie nun auf die Einstellungen und scrollen Sie nach unten zum Bildschirm mit den Geräteeinstellungen.
  • Tippen Sie neben WI-FI auf Vergessen.

Methode 8: Überprüfen Sie das verknüpfte Konto

Wenn Sie bereits mit Google Home konfiguriert haben und nach der Einrichtung die Fehlermeldung erhalten, sollten Sie das verknüpfte Google-Konto überprüfen und sicherstellen, dass Sie sich mit demselben Google-Konto, das Sie während der Einrichtung verwenden, in der Google Home-App angemeldet haben. Wenn nein, fügen Sie das ursprüngliche Konto hinzu und das Gerät beginnt zu arbeiten.

Methode 9: Überprüfen Sie die Anzahl der mit dem WLAN verbundenen Geräte

Ihr Modem hat möglicherweise Einschränkungen hinsichtlich der Anzahl der Geräte, die gleichzeitig eine Verbindung herstellen können. Wenn Sie sich darüber nicht sicher sind, trennen Sie einige der Geräte vom WI-FI. Wenn das Problem, dass Google Home Mini nicht mit Ihrem Telefon kommunizieren konnte, auf die Einschränkung zurückzuführen ist, wird es automatisch behoben.

Methode 10: Setzen Sie Google Home zurück

Wenn keine der Methoden funktioniert, ist es an der Zeit, den Google Home-Lautsprecher zurückzusetzen. Halten Sie die kleine Taste unter dem Lautsprecher 15 Sekunden lang gedrückt und mit Hilfe von Google Assistant setzen Sie Google Home erfolgreich zurück. Richten Sie es neu ein und versuchen Sie es erneut.

 Wenn es ein Problem mit Android gibt, das den Fehler „Keine Kommunikation mit Ihrem Google Home Mini“ verursacht, können Sie eine automatische Lösung für diese Fehler erhalten, indem Sie einen automatischen Scan mit dem Dr. Fone Android Repair Tool ausführen. Hier ist der direkte Download-Link:

Laden Sie das Dr. Fone Android-Reparaturtool herunter

Fazit

Wir haben alle möglichen Korrekturen für Google Home Mini bereitgestellt, die nicht mit Ihrem Telefon kommunizieren konnten. Hoffentlich helfen Ihnen diese Korrekturen dabei, den Fehler zu beheben. Kommentieren Sie unten, um Zweifel an einem der Schritte zu den genannten Methoden auszuräumen.