Einer der häufigsten Fehler, den Android-Benutzer heutzutage erhalten, ist leider der Fehler, dass der Prozess com.android.systemui gestoppt wurde, ein Fehler, bei dem die Benutzeroberfläche des Geräts nicht mehr funktioniert und reagiert.

Die Faktoren können alles Mögliche sein, von einer fehlerhaften benutzerdefinierten ROM-Installation bis hin zu gelöschten Betriebssystemdateien oder einer Drittanbieter-App. In den meisten Fällen führt die Drittanbieter-App zu diesem Problem. Eine Reihe von Benutzern berichtete, dass Firefox den betreffenden Fehler verursacht. Überprüfen Sie die unten empfohlenen Tipps, um das Problem zu beheben.

Fixes für leider wurde der Prozess com.android.systemui gestoppt

Lösung 1: Führen Sie CM Security aus

Viele Benutzer haben vorgeschlagen, dass das Ausführen von CM Security das Problem behoben hat. Hier sind die Schritte zum Herunterladen und Ausführen der App:

  • Gehen Sie zum Play Store und suchen Sie nach CM Security,
  • Installieren Sie die App und führen Sie sie aus,
  • Scannen Sie Ihr Telefon damit und das Problem sollte behoben sein.

Lösung 2: Löschen Sie die Cache-Partition des Geräts

Manchmal löst das Löschen des Cache des Geräts das jeweilige Problem:

  • Gerät ausschalten,
  • Schalten Sie es im Wiederherstellungsmodus ein, indem Sie gleichzeitig die Ein-/Aus-, Lautstärke- und Home-Tasten gedrückt halten.
  • Verwenden Sie im Wiederherstellungsmodus die Lautstärketasten, um „Cache-Partition löschen“ zu markieren.
  • Drücken Sie nun die Power-Taste, um die Auswahl zu bestätigen.

Lösung 3: Führen Sie das Telefon im abgesicherten Modus aus

Führen Sie das Telefon eine Weile im abgesicherten Modus aus, um festzustellen, ob Apps von Drittanbietern dazu führen, dass der Prozess com.android.systemui leider gestoppt wurde. Wenn Sie feststellen, dass das Problem nicht im abgesicherten Modus auftritt, aktivieren Sie die Drittanbieter-App nacheinander, um den Schuldigen zu finden, und löschen Sie sie von Ihrem Telefon.

Lösung 4: Installieren Sie das ROM des Geräts neu oder ändern Sie es

Wenn während des Rootens des Geräts ein benutzerdefiniertes ROM installiert wurde, kann es vorkommen, dass die Daten und der Cache des Geräts nach der Installation nicht ordnungsgemäß gelöscht wurden. In diesem Fall müssen Sie das ROM neu installieren oder auf ein komplett neues wechseln.

Lösung 5: Google-Updates deinstallieren

Es ist wahrscheinlich, dass Sie Google Updates installiert haben und es nicht vollständig mit Ihrem Android-Betriebssystem kompatibel war, weshalb Sie leider das Problem „Prozess com.android.systemui wurde gestoppt“ erhalten. In diesem Fall müssen Sie diese Updates deinstallieren:

  • Gehen Sie zur Option Einstellungen,
  • Klicken Sie auf Anwendungen,
  • Apps auswählen,
  • Klicken Sie rechts auf die drei Punkte und wählen Sie System-Apps anzeigen,
  • Scrollen Sie nun nach unten zur Liste der Apps und wählen Sie Google App aus.
  • Klicken Sie auf die Option Updates deinstallieren, um das kürzlich installierte Update zu deinstallieren.

Lösung 6: Cache/Daten löschen

Wenn der Speicher-Cache Ihres Telefons möglicherweise beschädigt wurde und Google Play diesen beschädigten Cache verwendet, erhalten Sie den Fehler „Prozess com.android.systemui wurde gestoppt“. Wir empfehlen Ihnen in diesem Fall den Cache zu leeren:

  • Gehen Sie zu den Telefoneinstellungen,
  • Klicken Sie auf Anwendungen,
  • Apps auswählen,
  • Klicken Sie oben rechts auf die drei Punkte und wählen Sie System-Apps anzeigen,
  • Klicken Sie in den System-Apps auf Google Play Store,
  • Klicken Sie auf die Speicheroption,
  • Klicken Sie abschließend auf Cache löschen.

Lösung 7: Automatische Updates deaktivieren

Die im Play Store in die Warteschlange gestellten automatischen Updates könnten das Problem verursachen. Daher ist Ihr Schritt, diese automatischen Updates zu deaktivieren, damit sie nicht auf Ihrem Handy ausgelöst werden;

  • Play Store öffnen,
  • Klicken Sie auf Menü und gehen Sie zu den Einstellungen,
  • Klicken Sie im allgemeinen Fenster auf die Option Apps automatisch aktualisieren.
  • Wählen Sie auf dem geöffneten Bildschirm die Option Apps nicht automatisch aktualisieren,
  • Speichern Sie Ihre Änderungen, indem Sie auf die Schaltfläche OK klicken.

Lösung 8: Deaktivieren Sie die Autostart-Verwaltung

Das Problem, dass der Prozess com.android.systemui leider gestoppt wurde, kann darauf zurückzuführen sein, dass einige Apps auf Ihrem Telefon die Erlaubnis erhalten, selbstständig automatisch zu starten. Deaktivieren Sie diese Funktion vorübergehend und prüfen Sie, ob dies funktioniert:

  • Gehen Sie zu den Einstellungen,
  • Scrollen Sie nach unten, um die Sicherheitsoption auszuwählen,
  • Klicken Sie nun auf den Autostart-Verwaltungseintrag,
  • Deaktivieren Sie darunter die bereits aktivierten Kästchen für alle Apps in der Liste und speichern Sie Ihre Änderungen.

Lösung 9: Systemschnittstellen-Cache löschen

Ein beschädigter Cache, der von der Systemschnittstelle abgerufen wurde, könnte der Grund für das Problem sein. Um es zu beheben, müssen Sie den Cache leeren:

  • Klicken Sie auf Einstellungen,
  • Wählen Sie Anwendungen und wählen Sie die Option Apps,
  • Klicken Sie oben rechts auf die drei Punkte und wählen Sie System-Apps anzeigen,
  • Wählen Sie darunter Systemschnittstelle,
  • Klicken Sie auf die Option Speicher und dann auf Cache löschen und die Option Daten löschen.

Fix 10: System-UI erlauben, auf TOP zu zeichnen

Das Problem könnte aufgrund eines möglichen Zurücksetzens der Berechtigung auftreten. Sie können ihm diese Berechtigung durch die folgenden Schritte erteilen:

  • Tippen Sie auf Einstellungen und gehen Sie zum Abschnitt Anwendungen,
  • Klicken Sie nun unter Anwendungsmanager oben rechts auf Drei Punkte und wählen Sie Apps, die oben angezeigt werden können,
  • Klicken Sie auf der nächsten Seite auf Drei Punkte und wählen Sie System-Apps anzeigen,
  • Klicken Sie auf System-UI und ändern Sie die Berechtigung von Aus auf EIN.

Wenn Ihnen keine der Methoden dabei hilft, das Problem zu beheben, empfehlen wir Ihnen, das Android-Reparaturtool von dr fone zu verwenden. Dieses Tool sucht nach allen möglichen Problemen, die wir hinterlassen haben, und bietet Ihnen eine automatische Lösung dafür. Hier ist der direkte Download-Link.

Direkter Download-Link für das Android-Reparaturtool von Dr.Fone

Fazit

Das ist alles! Nun runden wir unseren Artikel ab. Wir haben alle möglichen Korrekturen bereitgestellt, die Sie versuchen können zu beheben. Leider wurde der Prozess com.android.systemui gestoppt. Hoffentlich helfen Ihnen die oben genannten Korrekturen dabei, das Problem zu beseitigen.