Stehen Sie vor dem Problem, dass der Touchscreen auf dem Samsung-Telefon nicht funktioniert, und möchten Sie eine schnelle Lösung? Wenn ja, lesen Sie diesen Artikel vollständig durch und befolgen Sie die bereitgestellten Lösungen.

Die Touchscreen-Technologie wird weiter weiterentwickelt, aber selbst dann treten bei Samsung und anderen Marken Probleme auf, z. B. dass der Touchscreen nicht funktioniert. Grundsätzlich ermöglicht der Touchscreen den Benutzern eine reibungslose Bedienung ihres Telefons. Aber aus bestimmten Gründen wird es nicht funktionieren, was zu einer schlimmsten Situation für die Benutzer führt, da sie keine Aktivität ausführen können.

Das Problem kann aus verschiedenen Gründen auftreten. Es ist möglich, dass bestimmte Apps beschädigt werden und das Telefonsystem zum Absturz bringen, wodurch der Touchscreen unempfindlich wird. Es könnten externe Faktoren wie Bildschirmschäden, Temperaturschwankungen, Magnetfelder usw. das Problem verursachen.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass das Problem aufgrund eines bestimmten Problems mit Ihrem Android auftritt. In diesem Fall können Sie eine automatische Lösung erhalten, indem Sie das automatische Android-Reparaturtool verwenden. Es kann alle Android-bezogenen Probleme beheben und auch nach möglichen Malware-Infektionen suchen. Hier ist der direkte Download-Link.

Laden Sie das Dr.Fone-Reparaturtool herunter

Verschiedene Korrekturen für Touchscreens, die auf Samsung-Telefonen nicht funktionieren

Wenn das Problem auf ein Softwareproblem zurückzuführen ist und an Ihrem Gerät keine physischen Schäden oder Beschädigungen aufgetreten sind, können Sie die erforderliche Lösung mit den unten bereitgestellten Lösungen erhalten:

Lösung 1: Power Cycle/Starten Sie Ihr Gerät neu

Dies ist eine einfache Lösung, funktioniert aber mit den meisten Android-Problemen. Schalten Sie das Gerät aus und warten Sie eine Minute. Halten Sie daneben den Netzschalter gedrückt, um ihn einzuschalten, und prüfen Sie jetzt, ob der Touchscreen funktioniert.

Lösung 2: Speicherkarte und SIM-Karte entfernen

Manchmal treten Bildschirmschäden aufgrund einiger Probleme mit der Speicherkarte oder der SIM-Karte auf. In genau dieser Situation erhalten Sie die erforderliche Lösung, nachdem Sie die SND- oder SIM-Karte aus Ihrem Telefon entfernt haben. Schalten Sie zuerst Ihr Gerät aus und werfen Sie dann Ihre Speicherkarte oder SIM-Karte aus und schalten Sie das Gerät schließlich ein, um zu sehen, ob das Problem behoben ist.

Lösung 3: Entfernen Sie den Akku und setzen Sie ihn erneut ein

Dieser Fix ist für diejenigen gedacht, die das Gerät verwenden, das eine Funktion zum Wechseln des Akkus bietet. Sie sollten die mobile hintere Abdeckung herausziehen und den Akku entfernen. Warten Sie eine Sekunde und setzen Sie dann den Akku wieder ein und schalten Sie das Gerät ein und prüfen Sie, ob das Problem, dass der Touchscreen auf dem Samsung-Telefon nicht funktioniert, behoben ist.

Lösung 4: Bildschirmschutz entfernen

Manchmal tritt das Problem aufgrund der Displayschutzfolie auf. Während es den Bildschirm des Telefons vor Beschädigungen schützt, kann es Probleme wie die verursachen, mit denen Sie konfrontiert sind. Wenn dein Displayschutz einen Kratzer hat oder komplett beschädigt ist, solltest du ihn entfernen und dir einen neuen besorgen.

 Lösung 5: Starten Sie das Gerät im abgesicherten Modus

Wenn die oben genannten Lösungen keine Lösung für den Touchscreen bieten, der auf Samsung-Telefonen nicht funktioniert, sollten Sie Ihr Samsung-Gerät im abgesicherten Modus starten. Dies hilft Ihnen, das Problem zu erkennen, wenn es auf eine Drittanbieter-App zurückzuführen ist. Hier sind die Schritte, um Samsung im abgesicherten Modus zu starten:

  • Drücken Sie lange auf die Power-Taste, bis Sie die Power-Menü-Option auf dem Bildschirm sehen,
  • Drücken Sie nun lange auf die Ausschalttaste und Sie werden aufgefordert, das Gerät im abgesicherten Modus neu zu starten.
  • Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche OK.

Wenn Ihr Telefon nach dem Booten im abgesicherten Modus ordnungsgemäß funktioniert, bedeutet dies, dass die kürzlich erfolgte Installation eines Drittanbieters zu diesem Problem führt. Sie sollten die für das Problem verantwortliche App deinstallieren.

Lösung 6: Android-Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Wenn der Touchscreen auf dem Samsung-Telefon weiterhin nicht funktioniert, sollten Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Denken Sie daran, dass dadurch alle Daten von Ihrem Android gelöscht werden. Stellen Sie also sicher, dass Sie Android-Daten sichern und wiederherstellen. Hier sind die vollständigen Anleitungen zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen:

  • Schalten Sie Ihr Gerät aus,
  • Halten Sie die Ein-/Aus- und Lauter-Tasten des Geräts gedrückt, bis Sie die Optionen auf dem Bildschirm erhalten.
  • Klicken Sie in den aufgelisteten Optionen auf Wiederherstellungsmodus.
  • Verwenden Sie die Lauter- und Leiser-Taste, um durch die Optionen zu navigieren, und verwenden Sie die Ein/Aus-Taste, um die Option auszuwählen.
  • Klicken Sie im Wiederherstellungsmodus auf die Option Daten löschen/Zurücksetzen auf Werkseinstellungen und bestätigen Sie mit der Ein-/Aus-Taste.
  • Starten Sie das System neu, sobald der Vorgang abgeschlossen ist und Sie sehen, dass das Problem behoben ist.

Wenn die oben genannten Schritte die Daten löschen, die Sie niemals verlieren möchten, sollten Sie dr fone Recovery verwenden, um sie auf Ihrem Gerät wiederherzustellen. Hier ist der direkte Download-Link.

Laden Sie Dr.Fone Wiederherstellung herunter

Fazit

Das ist alles! Wir haben alle möglichen Korrekturen für Touchscreens bereitgestellt, die auf Samsung-Telefonen nicht funktionieren. Hoffentlich helfen Ihnen diese Methoden dabei, die erforderliche Lösung zu finden. Bitte teilen Sie unten mit, wie fruchtbar dieser Artikel für Sie ist.