Vor kurzem haben Benutzer von iOS 14/15 über einen Fehler gemeldet, der besagt: „Name und Foto freigeben ist nicht verfügbar, weil iCloud- und iMessage-Konten unterschiedlich sind oder nicht angemeldet sind“. Das Problem bezieht sich auf bestimmte Fehler von iOS 14/15. Trotzdem , finden Sie hier verschiedene Lösungen.

Aber vorher ist es unsere Aufgabe, herauszufinden, was diesen Fehler überhaupt erst verursachen könnte. Es sind viele Gründe möglich. Die häufigste Ursache dafür, dass die besagte Fehlermeldung auf Ihrem iPhone-Bildschirm erscheint, ist unten angegeben:

  • iCloud- und iMessage-Konten sind unterschiedlich oder nicht angemeldet,
  • Ihrer Apple-ID sind mehrere Telefonnummern zugeordnet, sodass Sie keinen Namen und kein Foto teilen können.
  • Instabiler iOS-Systemfehler oder unsicherer iCloud-Fehler.

Hier sind die verschiedenen Fehlerbehebungslösungen, die wir bereitgestellt haben. Sie sollten sie auf jeden Fall ausprobieren, und diese werden Ihnen sicherlich dabei helfen, die erforderliche Lösung zu finden:

Mögliche Korrekturen, die in der Situation angewendet werden können

Lösung 1: Überprüfen Sie, ob iCloud- und iMessage-Konten identisch sind

Die erste Lösung besteht darin, sicherzustellen, dass Sie dasselbe iCloud-Konto und dasselbe iMessage-Konto verwenden. Folgen Sie den unteren Schritten:

  • Gehen Sie zu den Einstellungen und klicken Sie auf Ihren Namen, um zu sehen, ob Sie sich bei Apple ID und iCloud-Konto angemeldet haben.
  • Gehen Sie nun zu Einstellungen > Nachrichten > iMessage > Senden & Empfangen und überprüfen Sie, ob die von Ihnen verwendete Apple-ID mit Ihrem iCloud-Konto übereinstimmt.
  • Wenn nicht, ändern Sie sie auf dasselbe Konto und Sie werden sehen, dass das Problem automatisch verschwindet.

Lösung 2: Entfernen Sie Telefonnummern, um das Problem „Freigabe von Foto und Name nicht verfügbar“ zu beheben

Das Problem könnte daran liegen, dass zu viele Telefonnummern mit Ihrer Apple ID verknüpft sind. So können Sie die Telefonnummer entfernen, um das Problem zu beheben:

  • Gehen Sie zu Einstellungen > Nachrichten > Senden & Empfangen und klicken Sie auf Ihre Apple-ID und wählen Sie dann Abmelden,
  • Gehen Sie als Nächstes zu Einstellungen> Face Time, melden Sie sich auch an,
  • Gehen Sie zurück zu iMessage, melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an,
  • Sie sehen hier aufgelistete Telefonnummern, kreuzen Sie einfach eine davon an, um sie zu verwenden,
  • Sie können auch Ihr Apple-ID-Passwort ändern, um alle Telefonnummern zu entfernen, und dann iMessage aktivieren und erneut eine Telefonnummer einrichten.

Lösung 3: Melden Sie sich bei der iCloud ab und wieder an

iCloud kann manchmal unsichere Fehler verursachen, wie z. Daher sollten Sie versuchen, sich abzumelden und erneut anzumelden, um zu sehen, ob dies die Lösung bietet:

  • Öffnen Sie Einstellungen > Klicken Sie auf Ihren Namen und wählen Sie Abmelden,
  • Sie werden aufgefordert, das Apple ID-Passwort einzugeben, um Fine My iPhone auszuschalten.
  • Schließen Sie alle Ihre Apps und gehen Sie dann zu den Einstellungen und melden Sie sich erneut mit der Apple ID an.

Lösung 4: Schalten Sie iMessage AUS und EIN

Wenn die vorherige Option nicht funktioniert, sollten Sie versuchen, iMessage für eine Weile auszuschalten, da es möglicherweise einen instabilen Fehler mit dem neuen iOS-System gibt. Schalten Sie also iMessage wieder ein und sehen Sie im nächsten, ob dies die Lösung bietet.

Lösung 5: Verwenden Sie iTunes, um die Fehlerkorrektur zu erhalten

Während dieses Tool effektiv ist, um iPhone-Daten wiederherzustellen, kann es viele Probleme durch die Wiederherstellungsoption beheben. Der Nachteil bei der Verwendung besteht jedoch darin, dass Sie alle Ihre Daten verlieren, wenn Sie iTunes verwenden, um Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Die erforderlichen Schritte sind unten aufgeführt:

  • Installieren Sie iTunes auf dem Mac und verbinden Sie Ihr iPhone damit,
  • Gehen Sie zur Zusammenfassung und klicken Sie auf iPhone wiederherstellen,
  • Deaktivieren Sie Find my, wenn Sie es noch nicht deaktiviert haben, und klicken Sie dann auf Wiederherstellen.
  • Klicken Sie auf Wiederherstellen, um die Aktion zu bestätigen.
  • Dann wird iTunes Ihr Gerät auf ein neues wiederherstellen und das neueste iOS-System installieren.

Lösung 6: iPhone-Einstellungen zurücksetzen

Um den Fehler zu vermeiden, der durch die zuvor vorgenommenen Einstellungen verursacht wird, sollten Sie die iPhone-Einstellungen zurücksetzen. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Einstellungen zurücksetzen. Dies würde Ihnen sicherlich dabei helfen, die erforderliche Lösung zu finden.

Fazit

Das ist alles! Wir haben alle möglichen Fixes für icloud- und imessage-Konten bereitgestellt, die sich unterscheiden oder nicht angemeldet sind. Hoffentlich sind diese Fixes für Sie hilfreich, um den erforderlichen Fix zu erhalten. Kommentieren Sie unten bei Fragen, Fragen und Anregungen.