Ich konnte nicht verstehen, warum dies passiert, dass ich mich nicht bei iMessage oder FaceTime anmelden kann, obwohl ich mich erfolgreich bei iCloud anmelden konnte, die Notizen und Dokumente synchronisiert wurden und Fotos funktionierten. Bitte helfen Sie mir, die erforderliche Lösung zu finden.

Viele Benutzer haben während der Macbook-Aktivierung über Probleme mit Facetime-Fehlern berichtet. Wenn sie versuchen, sich auf ihrem Mac bei iMessage und FaceTime anzumelden, bleiben sie die ganze Zeit auf dem Bildschirm „Warten auf Aktivierung“ hängen, obwohl sie sich erfolgreich bei iCloud angemeldet haben.

„Beim Versuch, mich bei iMessage anzumelden, wird erwartungsgemäß mein Zwei-Faktor-Authentifizierungsmechanismus ausgelöst. Aber wenn mein iCloud-Benutzername und mein Passwort nach einer langen Zeitüberschreitung angezeigt werden, erhalte ich einen Authentifizierungsfehler.

Dieses Problem ist sehr frustrierend und muss bald behoben werden. Das Problem könnte auftreten, weil Ihr Mac dem Computer nicht erlaubt, die Grundfunktion zu verwenden. Die gute Nachricht ist, dass die Fixes verfügbar sind. Wir werden alle möglichen Korrekturen besprechen, die Sie versuchen sollten, um die erforderliche Korrektur zu erhalten.

Mögliche Korrekturen für Facetime-Fehler während der Authentifizierung auf dem Mac

Sie können den Facetime-Fehler beim Warten auf das Aktivierungsproblem beseitigen, indem Sie zum Apple-Server gehen, um Ihre Mac-Hardware neu zu initialisieren und ihr den Zugriff auf Ihre iCloud-Dienste zu ermöglichen. Nachfolgend haben wir eine detaillierte Anleitung bereitgestellt, wie Sie die Schritte ausführen sollten, um die erforderliche Fehlerbehebung zu erhalten:

Schritt 1: Abmelden von iCloud auf dem Mac

  • Öffnen Sie in Ihrem Apple-Menü die Systemeinstellungen,
  • Wählen Sie Ihre Apple-ID aus,
  • Klicken Sie auf Übersicht und dann auf die Option Abmelden,
  • Befolgen Sie die Anweisungen zum Aufbewahren oder Löschen der iCloud-Daten, die Kalender, Erinnerungen und Fotos auf dem Mac enthalten.
  • Starten Sie Ihr Gerät einmal neu.

Schritt 2: Melden Sie sich bei Ihrem iCLoud.com-Webkonto an

  • Öffnen Sie Ihren Browser und suchen Sie nach iCloud.con,
  • Melden Sie sich mit Ihren iCloud-Anmeldeinformationen an,
  • Klicken Sie dann auf Kontoeinstellungen,
  • Wählen Sie nun unter Meine Geräte Problematischer Mac,
  • Klicken Sie daneben auf X und dann auf Entfernen.
  • Klicken Sie abschließend auf „Fertig“, um den Vorgang abzuschließen.

Schritt 3: Melden Sie sich auf Ihrem Mac wieder bei iCloud an

  • Systemeinstellungen öffnen,
  • Klicken Sie auf Anmelden,
  • Geben Sie Ihre iCloud-Anmeldeinformationen und dann Ihre Mac-Anmeldeinformationen ein,
  • Klicken Sie auf „Ok“. Sobald Sie sich auf Ihrem Mac wieder bei iCLoud angemeldet haben, werden Sie automatisch wieder bei iMessages und FaceTIme angemeldet.

Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie nach Mac-bezogenen Problemen suchen. Sicherlich verursachen diese das Problem. Es gibt ein automatisches Tool namens Mac Repair Tool, das Ihnen hilft, nach Mac-bezogenen Problemen zu suchen und deren automatische Lösung zu finden. Hier ist der direkte Download-Link für Sie bereitgestellt.

Link zum Herunterladen des Mac-Reparaturtools

Fazit

Wir haben alle möglichen Korrekturen für den Facetime-Fehler während der Aktivierung des Macbooks bereitgestellt. Hoffentlich sind diese Methoden wirklich hilfreich für Sie, um die erforderliche Lösung zu erhalten. Die beste Option ist, das empfohlene Produkt zu verwenden, um nach potenziellen Problemen auf dem System zu suchen, bevor Sie mit den Handbüchern zur manuellen Fehlerbehebung fortfahren.