Jede App hat ihr Problem. Was Sie tun sollten, wenn Sie auf einen ausstehenden Download im Google Play Store stoßen, ist, ruhig zu bleiben. Die Korrekturen für diese Verwendung sind möglich. Es gibt keinen bestimmten Fix, den Sie anwenden müssen, aber Sie haben eine Reihe von Fixes durchlaufen und prüfen, welche Ihnen bei der Behebung des Problems helfen würden.

„Google Play Store“ bietet eine lange Liste von Apps, die Sie herunterladen, installieren und auf Ihren Android-Geräten verwenden können. Das Herunterladen von Apps aus dem Google Play Store ist immer ein unkomplizierter Vorgang. Manchmal stoßen Benutzer jedoch auf einen Prozess, wenn der Bildschirm anzeigt, dass das Herunterladen aussteht, und der Download nie von der ausstehenden Phase fortschreitet.

Der Google Play Store-Download hängt an einem ausstehenden Fehler auf Ihrem Android-Gerät kann aus verschiedenen möglichen Gründen auftreten, und daher müssen Sie dort mehrere der unten genannten Korrekturen durchführen, oder Sie können die Hit-and-Trial-Methode verwenden, um über eine bestimmte zu springen, um die schnelle Lösung zu erhalten .

Sie können diesen Vorgang mit dem Dr. Fone Android Repair Tool automatisieren. Dies ist ein Tool, mit dem Sie nach verschiedenen möglichen Android-basierten Problemen suchen können, um deren automatische Lösung bereitzustellen. Wenn das Tool das Problem erkennen kann, haben Sie die beste Erfahrung bei der Behebung des Problems mit diesem Tool. Hier ist der direkte Download-Link.

Laden Sie das Dr. Fone Android-Reparaturtool herunter

Mögliche Korrekturen für den Google Play Store-Download hängen bei einem ausstehenden Fehler fest

Bevor Sie mit den unten angegebenen Schritten fortfahren, empfehlen wir Ihnen, Ihr Telefon neu zu starten. Viele Android-basierte Probleme werden automatisch durch einen einfachen Neustart behoben. Wenn das Problem jedoch auch nach dem Neustart weiterhin besteht, befolgen Sie die unten genannten Korrekturen:

Lösung 1: Überprüfen Sie Ihre Verbindung

Wir empfehlen Ihnen, zu überprüfen und sicherzustellen, dass das Internetproblem nicht das Problem verursacht. Wenn Sie Wi-Fi verwenden, versuchen Sie, eine Website zu öffnen und zu sehen, ob sie geladen wird. Sie können Ihre Internetgeschwindigkeit gut testen. Um ein internetbasiertes Problem zu lösen, ist es am besten, den Router zurückzusetzen.

 Diejenigen, die mobile Daten verwenden, müssen überprüfen, ob ihre Mobilfunkdaten aktiviert sind. Wenn Sie sich außerhalb Ihres Landes oder Ihrer Netzabdeckung befinden, stellen Sie sicher, dass Sie Roaming einschalten. Eine weitere Sache, um sicherzustellen, dass Sie überprüfen, ob Sie Datendownloads aktiviert haben. Hier sind die erforderlichen Schritte:

  • Öffnen Sie den Google Play Store,
  • Tippen Sie auf Profil,
  • Klicken Sie auf Einstellungen> Netzwerkeinstellungen,
  • Gehen Sie zu den App-Download-Einstellungen,
  • Aktivieren Sie die Option Über mein Netzwerk.

Lösung 2: Löschen Sie den Google Play-Cache

Das Problem könnte an einem überlasteten Cache liegen. Sie können den App-Cache mit den folgenden Schritten löschen:

  • Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Android,
  • Gehen Sie zum Menü App-Verwaltung,
  • Klicken Sie auf Google Play Store,
  • Gehen Sie zur Speichernutzung,
  • Tippen Sie abschließend auf die Schaltfläche Cache löschen.

Lösung 3: Passen Sie die Quene an

Der Play Store aktualisiert die Apps auf Ihrem Gerät automatisch auf die neueste Version. Manchmal tritt der Fehler auf, wenn Sie mehrere Apps gleichzeitig oder ein paar große herunterladen. Was Sie in diesem Fall tun sollten, ist, den Play Store zu öffnen und zu Ihrem Profil zu gehen, die Option „Apps & Gerät verwalten“ und dann „Details anzeigen“ zu wählen. Tippen Sie in der Liste der Apps in der Download-Warteschlange auf die X-Schaltfläche für alle Apps, um den Download abzubrechen, oder tippen Sie auf Alle abbrechen. Laden Sie jetzt die gewünschte App herunter und fahren Sie dann mit dem Herunterladen der restlichen fort.

 Lösung 4: Überprüfen Sie Ihren Speicher und Ihre SD-Karte

Häufiges Problem beim ausstehenden Download aus dem Google Play Store ist fehlender Speicherplatz auf dem Telefon oder der SD-Karte. Hier sind ein paar Dinge, die Sie tun sollten, um sicherzustellen, dass der volle Speicherplatz nicht dazu führt, dass der Download zu einem ausstehenden Problem führt:

  • Öffnen Sie die Einstellungen und gehen Sie zum Speicher,
  • Auf der geöffneten Seite sehen Sie, wie viele Daten Sie zur Verfügung haben,
  • Hier können Sie Speicherplatz freigeben, indem Sie ungenutzte Apps deinstallieren oder alte Fotos und Videos löschen.

Wenn das Problem weiterhin besteht, könnte die SD-Karte defekt sein. Es ist möglich, dass es nicht richtig aufgestellt oder gut positioniert ist. Brechen Sie in diesem Fall den Download ab, werfen Sie Ihre SD-Karte aus und positionieren Sie sie dann vorsichtig neu und versuchen Sie es erneut, wenn das Problem weiterhin besteht.

Lösung 5: Entfernen Sie Ihr Konto und fügen Sie es erneut hinzu

Einige Benutzer konnten den Fehler beheben, indem sie ihr Google-Konto aus dem Google Play Store entfernten und es dann wieder hinzufügten. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:

  • Einstellungen öffnen,
  • Klicken Sie auf Benutzer & Konten,
  • Klicken Sie auf Google und tippen Sie auf Ihr Google-Konto,
  • Tippen Sie oben rechts auf das Mehr-Symbol und wählen Sie Konto entfernen.
  • Gehen Sie jetzt zum Play Store, geben Sie Ihre Kontoinformationen erneut ein und versuchen Sie, die App herunterzuladen.

Lösung 6: Uhrzeit und Datum stimmen nicht überein

Das Problem könnte auftreten, wenn das Gerät ein falsches Datum und eine falsche Uhrzeit hat. Manchmal löst das kurzfristige Ändern von Uhrzeit und Datum und anschließendes Zurücksetzen das Problem:

  • Öffnen Sie Einstellungen > Erweiterte Einstellungen,
  • Gehen Sie zum Abschnitt Allgemeine Verwaltung,
  • Datum & Uhrzeit auswählen,
  • Schalten Sie Automatisches Datum und Uhrzeit AUS, wenn EIN,
  • Wenn ON, schalten Sie es auf OFF und ändern Sie die Uhrzeit und das Datum auf andere,
  • Warten Sie einige Zeit und schalten Sie dann das automatische Datum und die automatische Uhrzeit wieder ein und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

Lösung 7: Suchen Sie nach Systemaktualisierungen

Manchmal ist ein Update oder Sicherheitspatch alles, was erforderlich ist, um den Fix für den ausstehenden Download aus dem Google Play Store zu erhalten:

  • Öffnen Sie die App Einstellungen und klicken Sie auf System,
  • Wählen Sie Systemaktualisierung,
  • Tippen Sie auf Nach Updates suchen,
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die ausstehenden Updates herunterzuladen und zu installieren.

Sie sollten auch prüfen, ob der Google Play Store aktualisiert werden muss. Öffnen Sie den Google Play Store und tippen Sie auf Ihr Profil. Klicken Sie auf Einstellungen und erweitern Sie den Abschnitt Über. Tippen Sie nun unter der Play Store-Version auf die Stelle, an der Play Store aktualisieren steht. Eine Eingabeaufforderung wird angezeigt, um Sie darüber zu informieren, ob die App mit der aktualisierten oder veralteten Version ausgeführt wird. Wenn ein Update verfügbar ist, wird es automatisch heruntergeladen.

Fix 8: Play Store-Updates deinstallieren und neu installieren

Wenn noch keine der Methoden funktioniert, versuchen Sie, alle Updates zu deinstallieren und neu zu installieren, und prüfen Sie, ob diese Methode funktioniert:

  • Öffnen Sie Einstellungen und gehen Sie zu den Apps,
  • Suchen Sie den Google Play Store unter Alle Apps anzeigen und klicken Sie darauf.
  • Tippen Sie rechts auf das 3-Punkt-Menü und wählen Sie Updates deinstallieren,
  • Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Ok.

Lösung 9: Zurücksetzen auf Werkseinstellungen

Wenn alles andere fehlschlägt, sollten Sie einen Werksreset durchführen, um Ihr Telefon zu löschen und zu reinigen und es so zu lassen, wie es während der Kaufzeit war. Sichern Sie Ihre Fotos, Videos und andere Dateien, bevor Sie das Zurücksetzen durchführen, da dadurch alle gelöscht werden. So führen Sie einen Werksreset auf Android durch:

  • Öffnen Sie Einstellungen und gehen Sie zu System,
  • Klicken Sie auf Optionen zurücksetzen,
  • Wählen Sie Alle Daten löschen (Zurücksetzen auf Werkseinstellungen),
  • Klicken Sie dann auf Alle Daten löschen,
  • Geben Sie Ihre PIN ein und klicken Sie abschließend auf Alle Daten löschen, um die Aktion zu bestätigen.

Wenn Sie bei diesem Vorgang einige Ihrer wichtigen Dateien verlieren, verwenden Sie das dr fone-Wiederherstellungstool für Android, um sie wieder in den zugänglichen Zustand zu versetzen. Hier ist der direkte Download-Link.

Laden Sie das Dr. Fone Android-Wiederherstellungstool herunter

Fazit

Das ist alles! Wir haben alle möglichen Fixes für den ausstehenden Download aus dem Google Play Store bereitgestellt. Hoffentlich helfen Ihnen diese Methoden dabei, die erforderliche Lösung zu finden. Schätzen Sie unsere Bemühungen, wenn dieser Artikel hilfreich für Sie zu sein scheint.