Wenn Sie Probleme mit Facebook Messenger haben, der unter Android nicht funktioniert, finden Sie in diesem Artikel mögliche Korrekturen und verbinden Sie sich erneut mit Ihren Freunden.

Zusammen mit WhatsApp, Instagram, Facebook ist eine Anwendung, die uns plötzlich einfällt, wenn wir über Social-Media-Plattformen sprechen. Wir sind einfach an solche Plattformen gebunden und nutzen sie als Teil unseres täglichen Lebens.

Mit der Veröffentlichung von Facebook Messenger als integrierte Funktion in der Facebook-App haben die Leute eine eigenständige App mit ernsthaften Funktionen erhalten, die sie zu einer Instant-Messaging-App machen. Probleme sind bei allen Apps so häufig, ebenso bei Facebook Messenger.

In letzter Zeit haben viele Leute über das Problem berichtet, dass der Facebook-Messenger auf dem Android-Gerät nicht funktioniert, wo sie feststellen, dass der Messenger auf ihrem Telefon verschlüsselt ist – ob er immer abstürzt, keine Nachrichten sendet oder nicht im Hintergrund funktioniert.

Facebook Messenger funktioniert nicht Android? Hier sind die Lösungen!

Wir haben jede mögliche Lösung bereitgestellt, die Sie ausprobieren sollten, wenn Sie sich mit diesem lästigen und frustrierenden Problem befassen, um eine einfache Lösung zu erhalten und Ihre Freunde kontaktieren und mit ihnen lange wie zuvor chatten zu können:

Lösung 1: Starten Sie Ihr Telefon neu

Dies ist ein gängiges Mittel, mit dem Sie es versuchen sollten, wenn Sie Probleme jeglicher Art auf allen Arten von Systemen lösen. Durch das Neustarten des Telefons wird der Telefonspeicher zurückgesetzt und es können mögliche Probleme behoben werden, die dazu führen, dass der Facebook-Messenger auf dem Android-Gerät nicht funktioniert.

Das Neustarten des Smartphones ist ein einfacher Vorgang, und das Erörtern der Methode dafür ist nur umständlich. Für Anfänger und diejenigen, die damit nicht vertraut sind, können Sie Ihr Telefon jedoch neu starten, indem Sie die Ein- / Aus-Taste auf Ihrem Telefon einige Sekunden lang gedrückt halten oder die Ein- / Aus-Taste lange drücken, bis Sie das Ein- / Aus-Menü erhalten mit eine Option zum Neustart auf dem Bildschirm. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neustart, damit der Neustart stattfindet.

Lösung 2: Beenden der Messenger-App erzwingen

Wenn der Neustart des Telefons keine Lösung liefert, können Sie versuchen, die problematische Anwendung zwangsweise zu stoppen:

  • Öffnen Sie die Telefoneinstellungen und klicken Sie auf Apps & Benachrichtigungen,
  • Zeigen Sie alle Apps an und wählen Sie Messenger aus der Liste aus.
  • Klicken Sie auf die Force-Stop-Option, um die Messenger-App zu beenden.
  • Starten Sie es neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 3: Löschen Sie den Cache von Messenger

Der Facebook-Messenger funktioniert nicht Android kann auftreten, wenn die Cache-Datei beschädigt wird oder außer Kontrolle gerät. Caches werden von Apps verwendet, um anhand Ihrer Erfahrungen schneller zu arbeiten. Dies sind temporäre Dateien und Sie können sie löschen, wenn Sie feststellen, dass die zugehörige App nicht mehr funktioniert:

  • Gehen Sie zu den Telefoneinstellungen und öffnen Sie Apps & Benachrichtigungen,
  • Navigiere zu Messenger und öffne ihn,
  • Klicken Sie in den App-Infos auf Storage & Cache,
  • Klicken Sie dann auf die Option Speicher löschen, um den von der App gespeicherten Cache vollständig zu löschen.

Lösung 4: Schalten Sie das WI-FI aus und wieder ein

Wenn Sie nur Probleme beim Senden und Empfangen von Nachrichten von Facebook Messenger haben und es kein Problem beim Starten der App gibt, ist der mögliche Grund Ihr Netzwerk. Alles, was Sie in diesem Fall tun müssen, ist einen einfachen Netzwerkneustart durchzuführen. Wischen Sie nach unten zu Ihrem Einstellungsfeld und schalten Sie WI-FI aus, warten Sie eine Sekunde und schalten Sie es ein. Sie werden feststellen, dass Sie jetzt Nachrichten von der App senden und empfangen können.

Lösung 5: Aktivieren Sie Hintergrunddaten

Wenn Facebook-Messenger-Benachrichtigungen unter Android nicht funktionieren, ist der mögliche Fall, dass die Hintergrunddaten für Messenger deaktiviert sind. Indem Sie Hintergrunddaten von jeder App einschränken, reduzieren Sie sie von der mobilen Datennutzung auf Android. Es wird nur dann eine Verbindung zum Internet herstellen, wenn Sie eine Verbindung zum Internet herstellen und es verwenden. Falls Sie die Datenbeschränkung für den Facebook-Messenger aktiviert haben, können Sie ihn wie folgt zur Ausnahmeliste hinzufügen:

  • Öffnen Sie die Telefoneinstellungen und gehen Sie zum Abschnitt Apps & Benachrichtigungen,
  • Klicken Sie auf die Option Apps verwalten und suchen Sie Messenger,
  • Öffnen Sie es und klicken Sie im neu geöffneten Fenster auf Mobile Daten & WI-FI.
  • Stellen Sie sicher, dass die Hintergrunddaten eingeschaltet sind,
  • Aktivieren Sie außerdem die uneingeschränkte Datennutzung, wenn Sie den Messenger aktiv halten möchten, wenn der Datensparmodus aktiviert ist.

Lösung 6: Aktualisieren Sie Ihr Telefon

Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Android-Version verwenden. Die App wird möglicherweise ausgeführt und zeigt Ihnen verschiedene Probleme, da Sie sie auf einer veralteten Android-Version ausführen. Das Update bietet Fehlerbehebungen, Sicherheitsverbesserungen und eine Verbesserung der Telefonleistung.

Fahren Sie also mit dem Geräte-Update fort und prüfen Sie, ob das Update Ihnen die Lösung für das Android-Problem „Facebook Messenger funktioniert nicht“ bietet. Wenn Sie nicht wissen, wie dies zu tun ist, gehen Sie zu Einstellungen> System> Systemaktualisierung, stellen Sie eine Verbindung zu einem WI-FI her, um nach dem Update zu suchen, und laden Sie das Update des Telefons herunter/installieren Sie es, falls verfügbar.

Lösung 7: Messenger-App deinstallieren und neu installieren

  • Deinstallieren Sie Ihren Facebook-Messenger und installieren Sie ihn erneut, wenn das Problem weiterhin auftritt:
  • Gehen Sie zu Ihrem Play Store und suchen Sie nach Facebook Messenger,
  • Klicken Sie auf der Vorschauseite auf Deinstallieren, um es von Ihrem Telefon zu entfernen
  • Tippen Sie nun auf die Option Installieren, um es neu zu installieren.

Lösung 8: Alle Einstellungen zurücksetzen

Wenn Facebook-Messenger-Benachrichtigungen auf Android weiterhin nicht funktionieren, setzen Sie die App-Einstellungen auf Ihrem Telefon zurück. Es wird die App und App-Benachrichtigungen wieder aktivieren, die Standardanwendungen für Aktionen wiederherstellen, die Hintergrunddatenbeschränkungen für Apps zurücksetzen und alle Berechtigungsbeschränkungen zurücksetzen:

  • Einstellungen öffnen und zum System,
  • Tippen Sie auf die Optionen zum Zurücksetzen,
  • Wählen Sie App-Einstellungen zurücksetzen,
  • Klicken Sie auf dem Bildschirm auf die Option Apps zurücksetzen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die WI-FI-, Mobil- und Bluetooth-Einstellungen zurücksetzen, um sicherzustellen, dass diese das Problem nicht verursachen. Gehen Sie zurück zu den Reset-Optionen, um die Optionen zum Zurücksetzen von WI-FI und Mobile & Bluetooth zu finden.

Lösung 9: Wechseln Sie in den abgesicherten Modus

Eine von Ihnen installierte Drittanbieter-App könnte das Problem verursachen, dass Facebook Messenger auf Android nicht funktioniert. Wenn Sie sich nicht erinnern können, was das Programm problematisch ist, wechseln Sie in den abgesicherten Modus, um alle Apps von Drittanbietern zu deaktivieren und nacheinander alle zu aktivieren, um den Hauptschuldigen zu finden und sie aus dem System zu entfernen:

  • Drücken Sie lange auf die Ein/Aus-Taste Ihres Telefons, um die Ein/Aus-Option zu öffnen.
  • Tippen Sie von dort aus auf die Schaltfläche „Ausschalten“ und halten Sie sie gedrückt, bis Sie ein Popup-Fenster sehen.
  • Tippen Sie im geöffneten Fenster „Im abgesicherten Modus neu starten“ auf „Neu starten“ und warten Sie, bis das Telefon neu gestartet wird.
  • Überprüfen Sie die Liste der Apps, die Sie zuvor installiert haben, um diejenigen zu finden und zu deinstallieren, die das Problem verursachen.
Fazit

Wir haben die bestmöglichen Methoden für Sie bereitgestellt, um die Lösung für das Android-Problem „Facebook Messenger funktioniert nicht“ zu erhalten. Hoffentlich helfen Ihnen diese angegebenen Methoden dabei, das Problem zu beheben. Da Android-basierte Probleme so häufig sind, empfehlen wir Ihnen, das automatische Android-Reparaturtool dr fone zu verwenden, um die Situation mit Leichtigkeit zu bewältigen.

Download-Link für das automatische Android-Reparatur-Tool

Meistens führen Android-basierte Probleme und Schritte, die sie einbeziehen, um das erforderliche Ergebnis zu erzielen, zu einem entscheidenden Datenverlust. Um sicherzustellen, dass Sie auf solche Daten zugreifen können, empfehlen wir Ihnen, das automatische Datenwiederherstellungstool von dr fone für Android zu verwenden, dessen direkter Download-Link unten angegeben ist.

Laden Sie den Link Datenwiederherstellungstool für Android herunter