Viele Menschen empfangen das Internet möglicherweise nicht, wenn sie versuchen, eine Verbindung zum Internet herzustellen. Dies könnte einen Fehler bei den Netzwerkkonfigurationen anzeigen. Das Problem könnte auch in falschen DNS-Einstellungen liegen. Einige häufige mögliche Gründe, warum Sie diesen Fehler erhalten, sind unten aufgeführt:

  • DHCP – im DHCP-Modus kann das Telefon automatisch bestimmte Einstellungen erkennen und diese verwenden, um sich mit dem Internet zu verbinden. Manchmal schlägt es fehl, da das Telefon die richtigen Einstellungen nicht erkennen kann und aufgrund dessen das Problem wie dieses auftritt.
  • DNS-Einstellungen – Es ist wichtig, eine Verbindung zu einer Website herzustellen. Es gibt viele Server, die Sie verwenden können, um eine Verbindung zu einer Website herzustellen, und wenn diese DNS-Einstellungen von der Website blockiert werden, wird die Verbindung ebenfalls blockiert.
  • Updates – manchmal hat das Telefon wichtige ausstehende Updates, aufgrund derer das Problem wie dieses auftritt,
  • Anwendungsinterferenz – einige Apps auf dem Gerät stören möglicherweise die WI-FI-Funktionalität des Mobiltelefons, wodurch der Fehler ausgelöst werden kann.
  • Falsche Konfiguration – Wenn Sie sich mit einem WLAN-Router verbinden, weist dieser eine bestimmte IP-Adresse und bestimmte DNS-Einstellungen zu. Die Konfigurationen werden ungültig, wenn die IP-Adressen geändert werden und der Router dadurch keine Verbindung zum WLAN herstellen kann. Sie müssen bestimmte DNS- und IP-Konfigurationseinstellungen für die richtige Internetverbindung ändern.

Unten haben wir mögliche Fixes aufgelistet, die Sie versuchen sollten, um den Fix für das Internet zu erhalten, das möglicherweise nicht für Android verfügbar ist. Zuvor sollten Sie jedoch Ihr Telefon neu starten, da in den meisten Fällen ein einfacher Neustart die meisten Probleme beheben würde. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit den unten aufgeführten Lösungen fort.

Fixes für das Internet sind möglicherweise nicht verfügbar Android-Fehler

Lösung 1: Überprüfen Sie Ihr Datum/Ihre Uhrzeit

Das Datum und die Uhrzeit sind möglicherweise nicht richtig eingestellt und aufgrund dessen erhalten Sie das Problem mit der Internetverbindung. Dies kann aus Sicherheitsgründen passieren. So können Sie Ihr Datum und Ihre Uhrzeit manuell korrigieren und die automatische Datums- und Uhrzeitoption aktivieren:

  • Telefoneinstellungen öffnen,
  • Scrollen Sie nach unten, um die Systemeinstellungen zu finden, und klicken Sie darauf.
  • Kopf über Datums- und Uhrzeiteinstellungen,
  • Suchen Sie die Option Vom Netzwerk bereitgestellte Zeit verwenden und Vom Netzwerk bereitgestellte Zeitzone verwenden und schalten Sie sie ein.

Lösung 2: Ändern Sie den DHCP-Modus

Manchmal ist das Internet möglicherweise nicht verfügbar. Das Android-Problem tritt aufgrund einer falschen Erkennung der WI-FI-Einstellungen auf. So können Sie einige Änderungen an den Konfigurationen manuell vornehmen, um herauszufinden, ob dies die Lösung bietet:

  • Öffnen Sie Einstellungen und wählen Sie die Option Drahtlos und Netzwerke,
  • Klicken Sie auf WI-FI,
  • Drücken und halten Sie die WLAN-Verbindung, mit der Sie sich verbinden möchten,
  • Wählen Sie Netzwerk ändern > Erweitert > IP-Einstellungen,
  • Klicken Sie auf Statisch und navigieren Sie nach unten, um auf die Option DNS 1 zu klicken.
  • Geben Sie „8.8.8.8“ in die erste DNS-Adresse ein und klicken Sie dann auf DNS 2 und geben Sie dort die DNS-Adresse „8.8.4.4“ ein.
  • Speichern Sie es und versuchen Sie dann, eine Verbindung zum WI-FI herzustellen, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 3: Nach Updates suchen

In einigen Fällen gibt es ausstehende Updates, die zu verschiedenen Problemen führen, einschließlich, dass das Internet unter Android möglicherweise nicht verfügbar ist. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, Ihre mobilen Daten einzuschalten und die folgenden Schritte auszuführen:

  • Gehen Sie zu den Einstellungen,
  • Klicken Sie auf System und wählen Sie Softwareaktualisierung,
  • Klicken Sie auf Nach Updates suchen und warten Sie, bis das Mobiltelefon den Prüfvorgang abgeschlossen hat.
  • Wenn ein Update verfügbar ist, sehen Sie die Schaltfläche Download and Install,
  • Klicken Sie darauf, um den Aktualisierungsvorgang zu starten,
  • Nachdem das Update heruntergeladen und installiert wurde, starten Sie das Gerät neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 4: Cache-Partition löschen

Es besteht die Möglichkeit, dass in einer bestimmten App zwischengespeichert wird, die verhindert, dass das WI-FI eine Verbindung zum Internet herstellt. Sie sollten in diesem Fall die Cache-Partition löschen, um das Problem zu lösen:

  • Halten Sie den Netzschalter gedrückt und wählen Sie die Option Ausschalten, um ihn auszuschalten.
  • Halten Sie jetzt die Ein-/Aus-Taste + Leiser gedrückt, um sie einzuschalten.
  • Lassen Sie die Power-Taste, wenn das Logo der mobilen Entwickler angezeigt wird, und die Lautstärketaste, wenn das Android-Logo erscheint,
  • Heben Sie jetzt mit der Leiser-Taste die Option Cache-Partition löschen hervor,
  • Treffen Sie eine Auswahl, indem Sie den Netzschalter verwenden,
  • Warten Sie, bis der Cache geleert ist und markieren und wählen Sie dann die Option Neustart und warten Sie,
  • Prüfen Sie nach dem Neustart, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 5: Abgesicherter Modus

Einige Hintergrund-Apps und -Dienste könnten die Probleme verursachen. Das Einschalten des Geräts im abgesicherten Modus wird dieses Problem in diesem Fall sicherlich für Sie beheben:

  • Drücken und halten Sie den Netzschalter,
  • Halten Sie die Ausschalttaste gedrückt, wenn erscheint,
  • Klicken Sie auf Im abgesicherten Modus starten,
  • Lassen Sie das Telefon neu starten,
  • Überprüfen Sie jetzt, ob sich das WI-FI im abgesicherten Modus verbindet,
  • Wenn ja, aktivieren Sie jede App einzeln, bis das Problem erneut auftritt.
  • Auf diese Weise können Sie die problematische App finden und sie deinstallieren, neu installieren oder aktualisieren, um das Problem zu lösen.
Fazit

Das ist alles! Wir haben alle möglichen Korrekturen für das Internet bereitgestellt, das möglicherweise nicht für Android verfügbar ist. Wenn keine der Methoden funktioniert, sollten Sie das automatische Dr. Fone Android Repair Tool verwenden. Es sucht nach möglichen Android-basierten Problemen, die das Problem verursachen, und hilft Ihnen bei der automatischen Behebung.

Laden Sie das Dr. Fone Android-Reparaturtool herunter