Viele von Ihnen denken vielleicht an eine hypothetische Welt, in der es möglich ist, einen Fehler rückgängig zu machen, nicht wahr? Obwohl es nicht in Echtzeit möglich ist, ermöglichen Ihnen die Computer, Ihre Fehler rückgängig zu machen. Wenn Sie versehentlich rückgängig gemacht haben, können Sie dies mit der Schaltfläche „Wiederherstellen“ selbst korrigieren.

Hier, in diesem Artikel, werden wir darüber sprechen, wie das Rückgängigmachen und Wiederherstellen auf dem Mac funktioniert. Wir erklären Ihnen, wie Sie dies über die Menüleiste tun können und wie Sie die Verknüpfungen zum Rückgängigmachen und Wiederherstellen auf dem Mac verwenden können, um die Aktionen auszuführen. Lassen Sie uns beginnen, indem wir dieses Versprechen an Sie halten!

Rückgängig machen und Wiederherstellen auf dem Mac

Sie können auf dem Mac entweder die Menüleiste oben auf dem Bildschirm oder die Mac-Tastenkombination verwenden. Die meisten Apps, mit denen Sie Ihre letzte Aktion rückgängig machen können, verwenden diese standardisierten Methoden, sodass Sie nicht für jede App eine andere Methode lernen müssen.

Im Folgenden haben wir separat besprochen, wie Sie auf dem Mac über die Menüleiste und die Tastenkombination Rückgängig machen und Wiederherstellen können:

Schritte zum Rückgängigmachen und Wiederherstellen auf dem Mac

Auf dem Mac rückgängig machen

Die meisten Mac-Apps haben eine standardisierte Position für den Rückgängig-Befehl in der Menüleiste, die es den Benutzern erleichtert, ihn zu finden. In der Menüleiste finden Sie Datei- und Bearbeitungsoptionen. Wenn Sie auf einen von ihnen klicken, wird ein Menü mit weiteren Optionen geöffnet. Darunter finden Sie das Menü Bearbeiten. Hier ist die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Rückgängigmachen auf dem Mac:

  • Klicken Sie in der Menüleiste auf Bearbeiten,

  • Klicken Sie auf „Eingabe rückgängig machen“ (oder „Rückgängig machen“, „Verschieben rückgängig machen“ oder etwas Ähnliches, je nach App).

  • Das ist es! Ihre letzte Aktion in der App wird rückgängig gemacht.

Wiederherstellung auf dem Mac

Sie könnten versehentlich zu viel rückgängig machen, der Wiederherstellen-Befehl hilft Ihnen dabei, alles rückgängig zu machen, was Sie versehentlich getan haben. Sie können mit den folgenden Schritten über die Menüleiste Wiederherstellen:

  • Da Sie in der App nur den Rückgängig-Befehl verwenden, befindet sich dieser im aktiven Fenster.
  • Klicken Sie dort in der Menüleiste auf Bearbeiten,

  • Klicken Sie dann auf Redo Typing (oder ähnliches),

  • Das ist es! Sie werden sehen, dass die letzte Aktion rückgängig gemacht wird.

Verknüpfungen auf dem Mac rückgängig machen und wiederherstellen

Rückgängig machen per Tastaturkürzel

In bestimmten Apps fehlt die Rückgängig-Option in der Menüleiste, in diesem Fall können Sie die Aktion rückgängig machen, indem Sie die Tastenkombination verwenden. „Befehl + Z“ ist die erforderliche Verknüpfung zum Rückgängigmachen auf dem Mac. Drücken Sie einfach die Tastenkombination irgendwo in der App und die letzte Aktion wird rückgängig gemacht.

Tastaturkürzel zum Wiederholen auf dem Mac

Ebenso finden Sie die Option Wiederherstellen möglicherweise nicht in der Menüleiste. In diesem Fall sollten Sie die Tastenkombination verwenden. Die Tastenkombination zum Wiederholen auf dem Mac lautet „Umschalt + Befehl + Z“. Verwenden Sie es, um Ihre versehentlich gelöschten Elemente rückgängig zu machen.

Fazit

Das ist alles! Wir runden den Artikel nun ab. Hoffentlich ist dieser Artikel hilfreich für Sie und erklärt erfolgreich, wie Sie auf dem Mac rückgängig machen und wiederherstellen können. Wir haben auch die Verknüpfungen zum Rückgängigmachen und Wiederherstellen auf dem Mac erwähnt, mit denen Sie die Aktion schnell ausführen können.