Es ist bedauerlich, dass Ihre iPhone-Nachrichten nach dem Update verschwunden sind. Es muss Ihnen jedoch nicht leid tun, denn wir geben Ihnen einige nützliche Tipps, wie Sie die verlorenen Nachrichten wiederherstellen können, einschließlich der Textnachrichten, iMesssages, WhatsApp-Nachrichten und der jeweiligen entsprechenden Anhänge.

Die Leute aktualisieren ihr iPhone auf die neueste iOS-Version, um die besseren Funktionen und Dienste zu erhalten. Manchmal ist das neue Update durch einige Fehler und Probleme unvermeidlich, die viele Probleme verursachen und zum Beispiel, dass die Leute nach dem Ios-Update ihre Nachrichten verloren haben.

Die Nachrichten enthalten viele wichtige Daten und wertvolle Erinnerungen, die die Menschen niemals verlieren möchten. Wenn Sie sich in der gleichen Situation befinden, zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre verlorenen oder fehlenden Nachrichten abrufen können, auch wenn Sie keine Backups zur Verfügung haben.

 Mögliche Wege, Nachrichten wiederherzustellen, die nach dem Update verschwunden sind

In einem solchen Fall müssten Sie eine Datenwiederherstellungssoftware verwenden, um die Nachrichten wiederherzustellen. Phonerescue – iPhone-Datenwiederherstellung wird Ihnen für den Zweck empfohlen, der behauptet, Benutzern Zugriff auf geänderte, beschädigte, beschädigte, gelöschte oder von Viren entdeckte Daten zu gewähren.

Für diejenigen, die Nachrichten gesichert haben, können Sie versuchen, diese Nachrichten auf Ihrem iPhone mithilfe einer Sicherung wiederherzustellen, wenn die iPhone-Nachrichten verschwunden sind. iTunes und iCloud sind die beiden am häufigsten verwendeten iPhone-Backups. Sehen Sie sich unten die Anleitung an, wie Sie Nachrichten von diesen beiden Aspekten wiederherstellen können:

Stellen Sie verlorene Nachrichten nach einem iOS-Update über iTunes wieder her

Bevor Sie es verwenden, sollten Sie wissen, dass die Originaldateien auf Ihrem iPhone gelöscht werden, sobald Sie Daten mit iTunes wiederherstellen. Um dies sicherzustellen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen, um die nach dem Update verschwundenen iPhone-Nachrichten wiederherzustellen:

  • Starten Sie iTunes auf Ihrem Computer,
  • Verbinden Sie Ihr iPhone damit,
  • Suchen und klicken Sie nun auf das Gerät auf der linken Seite und klicken Sie auf die Schaltfläche Backup wiederherstellen in der Backup-Oberfläche.

  • Wählen Sie die Sicherung mit den verlorenen Nachrichten aus und stellen Sie sie wieder her.

Stellen Sie verlorene Nachrichten mit iCloud-Backup wieder her

Wenn Sie iCloud als Sicherungsdienst verwenden, können Sie die verschwundenen Nachrichten auf dem iPhone über die iCloud-Sicherung wiederherstellen. Denken Sie daran, dass Sie zum Wiederherstellen der Daten mit iCloud zunächst Ihr iPhone zurücksetzen müssen, was dazu führt, dass Daten und Einstellungen Ihres Telefons gelöscht werden. Um dieses Problem zu vermeiden, können Sie PhoneRescure für iOS verwenden, um verlorene Nachrichten von iCloud ohne Datenverlust und Zurücksetzen wiederherzustellen.

Erzwingen Sie einen Neustart Ihres Telefons, um verlorene Nachrichten wiederherzustellen

Ein erzwungener Neustart des iPhones ist die letzte Option für Sie. Die Methode zur Durchführung eines erzwungenen Neustarts hängt von Ihrem iPhone-Modell ab. Wenn Sie ein iPhone X, 11 oder 12 verwenden, halten Sie eine beliebige Lautstärketaste und seitliche Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis die Option Zum Ausschalten schieben angezeigt wird, schalten Sie das Gerät aus und halten Sie diese Lautstärketaste und die seitliche Ein- / Aus-Taste erneut gedrückt, um es einzuschalten .

Halten Sie für iPhone SE (zweite Generation), 8, 7, 6 oder früher die seitliche Einschalttaste gedrückt, bis Sie die Option Zum Ausschalten schieben erhalten. Ziehen Sie den Schieberegler, um das Gerät auszuschalten. Halten Sie dann den seitlichen Netzschalter erneut gedrückt, bis Sie das Apple-Logo sehen. Überprüfen Sie nach dem erzwungenen Neustart Ihr iPhone, um festzustellen, ob die iPhone-Meldungen nach der Wiederherstellung des Updates verschwunden sind.

Bonus-Tipps: Korrigieren Sie iPhone-Nachrichten, die nach Update-Problemen verschwunden sind

Einige Leute möchten nicht nur die fehlenden Nachrichten wiederherstellen, sondern auch das Problem beseitigen, das das Problem an erster Stelle verursacht. Dazu können Sie verschiedene Mac-Reparaturtools von Drittanbietern verwenden, die im Internet verfügbar sind, um das Problem automatisch zu erkennen und die erforderliche Lösung zu erhalten.

Sie können jedoch versuchen, das Problem mit möglichen manuellen Lösungen zu beheben. Sie sollten damit beginnen, Ihr iPhone neu zu starten. Einfache Neustarts können alle möglichen Probleme beheben, die die Probleme für Sie verursachen. Manchmal kann auch ein Neustart der Messaging-App Abhilfe schaffen.

Wenn die iPhone-Nachrichten verschwunden sind, nachdem das Update-Problem fortgesetzt wurde, sollten Sie in der App „Einstellungen“ überprüfen, ob Sie Ihre Nachrichten so eingestellt haben, dass Nachrichten 30 Tage oder 1 Jahr lang aufbewahrt werden. Öffnen Sie Einstellungen und scrollen Sie nach unten, um Nachrichten zu finden, und klicken Sie darauf.

Gehen Sie zum Nachrichtenverlauf, tippen Sie auf Nachrichten behalten und treffen Sie dann eine Auswahl aus den drei Optionen, die Sie erhalten: 30 Tage, 1 Jahr und Für immer. Eine weitere Lösung, die wir Ihnen empfehlen, ist das Deaktivieren und Aktivieren von iMessages, mit dem die Nachrichtendaten aktualisiert werden.

Öffnen Sie dazu die Einstellungen auf Ihrem iPhone, klicken Sie auf Nachrichten und tippen Sie schließlich auf den Schieberegler neben der iMessage, um sie auszuschalten, und schalten Sie sie dann ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, ziehen Sie es möglicherweise vor, das Update herunterzustufen.

Fazit

Das ist alles! Wir beenden jetzt unsere Anleitung, wie man nach dem Update verschwundene iPhone-Nachrichten wiederherstellt und wie man das Problem behebt. Hoffentlich sind die in diesem Artikel bereitgestellten Methoden hilfreich, um die Nachrichten wiederherzustellen und das Problem zu beheben.