Die Spotlight-Suche erleichtert das Auffinden von Apps, Dateien, Medien usw. auf ihrem Mac. Drücken Sie einfach die Befehlstaste + Leertaste und Sie sind bereit, alles zu finden, was Sie wollen. Die auf dem Mac nicht funktionierende Spotlight-Suche verursacht daher Unannehmlichkeiten. So können Sie das Problem beheben.

Mögliche Korrekturen für die Spotlight-Suche, die auf dem Mac nicht funktioniert

 Lösung 1: Starten Sie Ihren Mac neu

Wir empfehlen Ihnen, es einfach mit einem Neustart Ihres Mac zu versuchen. Dies bietet eine Lösung für viele Benutzer, die sich mit diesem Problem befassen. Klicken Sie auf das Apple-Symbol in der Menüleiste und wählen Sie Neustart. Authentifizieren Sie sich nach dem Neustart und versuchen Sie, mit der Spotlight-Suche zu suchen und zu sehen, ob es jetzt funktioniert.

Lösung 2: Spotlight-Tastenkombinationen überprüfen

Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die richtigen Tasten drücken, um die Spotlight-Suche auf Ihrem Mac zu starten. Klicken Sie im Menü auf das kleine Apple-Symbol, wählen Sie Systemeinstellungen, gehen Sie zum Tastaturmenü, wählen Sie das Kontextmenü, wählen Sie Spotlight jetzt aus und aktivieren Sie dann die Option Spotlight-Suche anzeigen.

Lösung 3: Spotlight-Dienste neu starten

Erzwingen Sie das Schließen der Spotlight-Dienste auf dem Mac und starten Sie ihn neu, wenn die vorherige Methode nicht funktioniert:

  • Drücken Sie Cmd+Leertaste, geben Sie Activity Monitor ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Klicken Sie auf die Suchleiste und geben Sie spotlight ein,
  • Wählen Sie Spotlight und drücken Sie oben die X-Taste.
  • Wiederholen Sie den Vorgang für CoreSpotlightSearch und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 4: Markieren Sie Kategorien, um Spotlight zu durchsuchen

Sie können bestimmte Spotlight-Kategorien deaktivieren, wodurch der Dienst sie nicht durchsuchen kann. So aktivieren Sie die entsprechende Kategorie:

  • Klicken Sie auf das Apple-Menü und wählen Sie Systemeinstellungen,
  • Klicken Sie auf Spotlight,
  • Gehen Sie zur Registerkarte Suchergebnisse und aktivieren Sie alle Kategorien.
  • Schließen Sie die App jetzt,
  • Um bestimmte Ordner auszuschließen, gehen Sie zur Registerkarte Datenschutz, wählen Sie den Ordner aus und klicken Sie auf das Symbol – (Minus).

Lösung 5: Fehlerbehebung bei Festplattenfehlern

Suchen Sie nach möglichen Festplattenfehlern, wenn die Spotlight-Suche auf dem Mac weiterhin nicht funktioniert:

  • Öffnen Sie das Festplatten-Dienstprogramm über das Launchpad,
  • Wählen Sie das Erste-Hilfe-Symbol und führen Sie das Tool aus, um die Festplatte zu reparieren.

Lösung 6: Spotlight-Suche neu indizieren

Sie können dies nicht direkt tun. Sie müssen den Macintosh HD von der Spotlight-Suche ausschließen und die Regel löschen. Hier ist, wie:

  • Klicken Sie auf das Apple-Menü und wählen Sie Systemeinstellungen,
  • Gehen Sie zu Spotlight,
  • Wählen Sie unter „Datenschutz“ das Symbol „+“ und dann „Mac“ in der Seitenleiste aus.
  • Wählen Sie „Macintosh HD“ und klicken Sie dann auf „Auswählen“.
  • Klicken Sie auf den Text, der besagt, dass Spotlight Macintosh HD nicht durchsucht, und wählen Sie das Minuszeichen (-) aus.
  • Starten Sie Ihren Mac neu und prüfen Sie, ob die Spotlight-Suche jetzt funktioniert.

Lösung 7: Reaktivieren Sie den Spotlight-Index

Sie können den Spotlight-Index vom Terminal aus reaktivieren. Versuchen Sie, es zu verwenden, und prüfen Sie, ob dies die Lösung bietet:

  • Terminal vom Launchpad öffnen,
  • Führen Sie den Befehl sudo mdutil –Ea aus und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Führen Sie ein paar weitere Befehle unten aus, um den Spotlight-Index zu deaktivieren und zu aktivieren:

sudo mdutil -ai aus

sudo mdutil -ai on

  • Schließen Sie jetzt das Terminal und beginnen Sie mit der Spotlight-Suche.

Lösung 8: MacOS aktualisieren

Die Spotlight-Suche funktioniert möglicherweise aufgrund eines fehlerhaften Mac OS auf Ihrem Mac nicht. Apple behebt solche Probleme schnell mit schnellen Updates. Sie sollten nach verfügbaren Updates suchen. Gehen Sie zu den Systemeinstellungen> Softwareaktualisierung und installieren Sie das neueste macOS und versuchen Sie Ihr Glück mit der Spotlight-Suche erneut.

Probleme mit dem Mac können durch Ausführen eines vollständigen Systemscans mit dem Mac Repair Tool behoben werden. Das Tool bietet Ihnen eine automatische Lösung für das Problem, das dieses Problem verursacht. Sie können dies als erste Option zum Ausprobieren verwenden, da Sie möglicherweise eine automatische Korrektur erhalten, ohne sich auf manuelle Korrekturen einlassen zu müssen.

Laden Sie das automatische Mac-Reparatur-Tool herunter

Fazit

Das ist alles! Wir haben alle möglichen Korrekturen für die Spotlight-Suche bereitgestellt, die auf dem Mac nicht funktioniert. Hoffentlich sind diese Methoden hilfreich, um die erforderliche Lösung zu erhalten. Offensichtlich ist die beste Option, das empfohlene Tool zu verwenden, um die automatischen Korrekturen zu erhalten.