Es gibt eine Funktion namens Snap Map in Snapchat, die es ihren Benutzern ermöglicht, zu sehen, wo sich ihre Freunde befinden, und auch ihre Standorte zu teilen. Manchmal ist dies den Leuten unangenehm und sie suchen nach Methoden, um zu sehen, wer ihren Snap-Standort gesehen hat.

 Leider gibt es keine integrierte Methode, um zu überprüfen, wer Ihren Standort angesehen hat. Zuvor hatte Snapchat diese Funktion, aber aus Datenschutzgründen unterstützt die aktuelle Version diese Funktion nicht.

Es gibt also keine Möglichkeit zu sehen, wer Ihren Snapchat-Standort 2022 angesehen hat. Sie können die Liste, die Ihren Snapchat-Standort angesehen hat, nicht sehen. Darüber hinaus benachrichtigt Sie das Programm nicht wie früher mit der Einführung der Snapchat-Version 2018.

Wenn Sie Datenschutzbedenken haben, können Sie zumindest verbergen oder kontrollieren, was Snapchat anderen meldet. Sie können die Snapchat-Berichte für Ihren Standort mit den folgenden drei Optionen steuern:

  • Sie können Snap Map mit aktivierten Datenschutzeinstellungen verwenden,
  • Du darfst überhaupt nicht laufen lassen,
  • Sie können die App so täuschen, dass sie einen gefälschten Bericht anzeigt.

 Hier sind die Methoden, wie Sie die Privatsphäre der Snap Map anpassen können

 Mit Snap Map können Sie steuern, wer Ihren Standort sieht. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um auf die Datenschutzeinstellungen von Snap Map zuzugreifen:

  • Klicken Sie auf das Kartensymbol in der linken Ecke Ihres Bildschirms.
  • Klicken Sie oben rechts auf Einstellungen und wählen Sie die Option Geistermodus, um Ihren Standort zu verbergen.
  • Stattdessen können Sie zwischen den Optionen „Meine Freunde“, „Meine Freunde“, „Außer“ oder „Nur diese Freunde“ wählen, abhängig von Ihrer Entscheidung, Ihren Standort mit bestimmten Personen zu teilen.

Wenn Sie die Option Meine Freunde wählen, sehen die Personen, die Sie als Ihre Freunde deklariert haben, die Bewegungen mit den Einstellungen. Die zweite Option, d. h. Meine Freunde, außer erlaubt allen Freunden außer den lästigen Personen. Mit der letzten Option Nur diese Freunde können Sie auswählen, mit welchen Freunden Sie Ihren Standort teilen möchten.

Hier erfahren Sie, wie Sie auf der Snap-Karte hinterhältig sind

Sie können Snapchat austricksen, dass es nicht weiß, wo Sie sind, und nur weiß, wo sich Ihr Telefon befindet. Wenn Sie kein Burner-Telefon verwenden und einen Computer haben, können Sie einen von vielen Android-Emulatoren auf Ihrem Gerät installieren und diesen als Snapchat-Homebase verwenden. Solange die Emulatoren, die mit Snapchat laufen, geöffnet sind, werden Sie die ganze Nacht sicher und gesund zu Hause sein.

Reisefunktion von Snapchat

Snapchat sagt Ihnen nicht, wer Ihren Standort sieht, aber es zeigt den Standort aller auf der Karte über Snap Map sowie Snap-Benutzer. Im Snapchat können Sie den Snapchat anzeigen und im Profil des Benutzers können Sie die Fahrkarte anzeigen.

Wenn Sie eine Reisekarte anzeigen, wird die Reise der Person, die Sie verfolgen, nicht direkt benachrichtigt. Aber auf dem Profil können Sie sehen, dass Snaptchat Ihre Bewegungen wie eine Geschichte behandelt, was bedeutet, dass Sie sehen können, wer Ihre spezifische Aktivität auf der Karte angesehen hat.

 Fazit

Wenn Privatsphäre Ihre Priorität ist, gibt es keine Möglichkeit zu wissen, ob jemand Ihren Standort überprüft. Wenn Sie Ihre Standorte schützen möchten, können Sie den Ghost-Modus verwenden. Versuchen Sie, keine unsicheren Freunde zu haben, und dann werden die Snap Maps die unterhaltsame Funktion sein, die die Social-Sharing-Fähigkeiten von Snapchat verbessert.