Es gibt viele Situationen, in denen Sie Ihre Daten von Ihrem Android auf Ihren PC übertragen möchten. Sie können dies über ein USB-Kabel, über Apps oder sogar drahtlos tun. Wir werden Sie in diesem Artikel mit den nachfolgenden Unterabschnitten darüber informieren.

Übertragen Sie Dateien von Android auf den PC mit einem USB-Kabel

 Die Verwendung eines USB-Kabels zum Verbinden des Smartphones mit dem PC ist wahrscheinlich der einfachste Weg und die häufigste Methode, die Menschen oft bevorzugen, um ihre Dateien von Android auf den PC zu übertragen. Für einen erfolgreichen Betrieb benötigen Sie das erforderliche Material, nämlich das USB-Kabel.

Wenn Ihr USB-C-Anschluss an Ihrem Telefon funktioniert, ist das mitgelieferte Ladekabel dasjenige, über das Sie die Dateien zwischen den beiden Geräten übertragen können. Die Übertragungsgeschwindigkeit hängt vom verwendeten USB-Kabel und natürlich vom Speicher beider Geräte ab. So können Sie die Dateien mit einem USB-Kabel von Android auf Ihren PC übertragen:

  • Verbinden Sie Ihr Telefon über das USB-Kabel mit dem PC.
  • Auf Ihrem Mobiltelefon wird eine Benachrichtigung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, eine USB-Einstellung auszuwählen. Klicken Sie auf Dateiübertragung,
  • Sie finden das Dateiübertragungsfenster auf Ihrem PC oder Sie können über den Datei-Explorer zu Dieser PC navigieren und den Ordner mit dem Namen nach Ihrem Telefon suchen.
  • Durchsuchen Sie nun den Inhalt Ihres Telefons und ziehen Sie die darin enthaltenen Dateien in den PC-Ordner.

 Hier können Sie, wenn Sie möchten, auch beliebige Dateien von Ihrem PC auf Android übertragen. Die Schritte sind die gleichen und unterscheiden sich nur darin, dass Sie die Dateien auswählen müssen, die von Ihrem PC übertragen werden sollen, und sie in Ihren Android-Ordner ziehen oder kopieren und einfügen müssen.

Übertragen Sie Dateien drahtlos vom PC auf Android

Jetzt nehmen wir eine Situation an, in der Sie das USB-Kabel nicht verwenden können, wenn Sie die Dateien mit einem USB-Kabel von Android auf den PC übertragen. Es sind viele Gründe möglich. Ihr USB-Kabel ist defekt, das ist der Hauptgrund. Dies ist der Fall, wenn Menschen nach Möglichkeiten suchen, Dateien drahtlos von Android auf den PC zu übertragen.

Sie können die Dateien zwischen Ihrem PC und Android über ein gemeinsam genutztes drahtloses Netzwerk übertragen. Google Drive könnte Ihnen auch bei diesem Vorgang helfen. Es gibt auch verschiedene Apps, mit denen Sie die Operation einfach und sogar schneller durchführen können. Lassen Sie uns die Methoden einzeln besprechen:

Übertragen Sie Dateien zwischen Android und PC mit Bluetooth

Um eine kleine Datenmenge zu übertragen, sollten Sie diese Option bevorzugen. Im Folgenden finden Sie die Schritte, wie Sie die Aktion der drahtlosen Übertragung von Dateien zwischen Ihrem Android und PC abschließen können:

  • Schalten Sie das Bluetooth Ihres PCs EIN. Sie finden diese Option unter System Tray und auch im Action Center,
  • Klicken Sie gleich darauf mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie „Bluetooth-Gerät hinzufügen“.
  • Wählen Sie im Bluetooth-Einstellungsfenster Bluetooth oder anderes Gerät hinzufügen,
  • Klicken Sie nun im Popup-Menü Gerät hinzufügen auf Bluetooth und suchen Sie nach Ihrem Android-Gerät. Stellen Sie sicher, dass das Bluetooth des Android eingeschaltet ist,
  • Klicken Sie auf das Gerät, wenn angezeigt wird, und koppeln Sie das Gerät erfolgreich.
  • Nach dem Einschalten sind die Geräte bereit, Dateien zwischendurch auszutauschen.

Verwenden Sie den Google-Treiber, um Dateien vom PC auf Android zu übertragen

Das Google-Konto, über das Ihr Android eingerichtet wird, verfügt standardmäßig über 5 GB Google Drive-Speicherplatz. Sie können über den PC darauf zugreifen und mehrere Dateien gleichzeitig an das Gerät senden. Nicht nur Google Drive, jede Cloud-Speicher-App, die Sie verwenden, ob Microsoft OneDrive oder Dropbox, ermöglicht Ihnen diese Option. Hier stellen wir Ihnen die Schritte zur Verfügung, wie Sie diesen Vorgang erfolgreich über Google Drive durchführen können:

  • Rufen Sie die Google Drive-App auf Ihrem Android auf,
  • Klicken Sie unten auf die Schaltfläche + und tippen Sie auf Hochladen,
  • Wählen Sie die Dateien, die Sie teilen möchten, aus der Liste aus,
  • Gehen Sie jetzt in Ihrem Desktop-Browser zu drive.google.com und melden Sie sich mit demselben Konto an, das Sie mit Ihrem Android verwenden.
  • Ihre Dateien werden nun hochgeladen und sind einsatzbereit.

Übertragen Sie Dateien mit einer speziellen App vom PC auf Android

Bis jetzt haben wir Ihnen viele Optionen zur Verfügung gestellt, die Sie in Betracht ziehen sollten, um die Dateien zwischen den beiden Geräten zu übertragen. Dies sind jedoch nicht diejenigen, mit denen Sie eine Reihe von Dateien übertragen können. Um dies zu ermöglichen, gibt es die Microsoft Phone App für Sie. Hier sind die erforderlichen Schritte:

  • Installieren Sie die App auf Ihrem Telefon. Die neuere Version der App ist auf dem PC vorinstalliert. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie es ebenfalls auf Ihren PC herunterladen.
  • Koppeln Sie nun das Gerät und führen Sie die Übertragung von Dateien durch Ziehen und Ablegen der Dateien von Ihrem PC auf das Telefon und umgekehrt durch.

 Es gibt jedoch eine Einschränkung bei der Verwendung der Your Phone App von Microsoft. Hier empfehlen wir Ihnen, eine Drittanbieter-App namens dr fone Transfer zu verwenden. Es ist eine All-in-One-App, mit der Sie alle Arten von Dateien von Android auf Android und von Android auf den PC übertragen können, solange Sie eine Internetverbindung haben. Hier ist der direkte Download-Link.

Laden Sie das drfone-Übertragungstool herunter

Fazit

Wir haben die erforderlichen Schritte zur Übertragung von Dateien von Android auf den PC mit einem USB-Kabel und zur drahtlosen Übertragung von Dateien vom PC auf Android bereitgestellt, falls das USB-Kabel nicht funktioniert. Hoffentlich werden die genannten Schritte verstanden. Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über den Kommentarbereich unten.