Wenn Sie kürzlich das iPhone 13 gekauft haben und Kontakte von Ihrem älteren Android-Telefon auf das neue iOS-Gerät übertragen möchten, haben wir eine vollständige Anleitung dazu für Sie. Lesen Sie das folgende Tutorial und finden Sie die verschiedenen Möglichkeiten heraus, wie Sie Kontakte von Android auf das iPhone übertragen können.

Verschiedene Möglichkeiten, Kontakte von Android auf das iPhone zu übertragen

 Weg 1: Verwenden Sie die Move to iOS-App, um Kontakte zu übertragen

Apple hat die Move to iOS App für Android, mit der Sie die Kontakte von Ihrem Android-Telefon auf das iPhone übertragen können. Sie können es einfach von Google Play herunterladen. Diese App führt alle Daten auf Ihrem Android zusammen, einschließlich der Kontakte, Textnachrichten, Fotos, Videos, Kalender, E-Mail-Konten und Website-Lesezeichen, die Sie ganz einfach über WLAN für Ihr iPhone speichern können. Dies hat eine Einschränkung, dass es nur für brandneue iPhones funktioniert. Hier sind die erforderlichen Schritte, die Sie befolgen müssen:

  • Starten Sie den Google Play Store auf Ihrem Android und laden Sie die App „Move to iOS“ herunter.
  • Koppeln Sie die beiden Geräte jetzt über WI-FI,
  • Starten Sie die heruntergeladene App auf Android und wählen Sie die Option „Daten von Android verschieben“ aus der Option „Apps & Daten“.
  • Ein Sicherheitscode wird auf Ihrem iPhone angezeigt,
  • Notieren Sie sich diesen Sicherheitscode und geben Sie ihn in die Move to iOS-App ein, wenn Sie danach gefragt werden.
  • Wählen Sie die Daten aus, die Sie übertragen möchten.

Möglichkeit 2: Übertragen Sie Kontakte, indem Sie Ihr Google-Konto mit Ihrem iPhone verknüpfen

Sie können die Synchronisierungsfunktion von Google verwenden, um die Kontakte von Ihrem Android auf Ihr neues iPhone zu übertragen. Sehen wir uns an, wie die Aktion ausgeführt wird:

  • Gehen Sie auf Ihrem Android zu Einstellungen > Konten > Google > Synchronisieren. Stellen Sie sicher, dass die Kontakte synchronisieren dort aktiviert ist,
  • Schnappen Sie sich jetzt Ihr iPhone und öffnen Sie die Einstellungen,
  • Tippen Sie auf Passwörter & Konten > Konto hinzufügen und fügen Sie dasselbe Google-Konto hinzu. Stellen Sie sicher, dass Sie Kontakte aktivieren, während Sie das Konto einrichten,
  • Sobald die Kontoeinrichtung abgeschlossen ist, sehen Sie auch die Kontakte auf Ihrem iPhone.

Weg 3: Verwenden Sie Ihre SIM-Karte, um Android-Kontakte auf das iPhone zu übertragen

Da die SIM-Karte die Adressbuchdaten enthält, können Sie dort Ihre Kontakte sichern und auf Ihr iPhone verschieben. Hier ist, was Sie tun müssen:

Starten Sie Kontakte auf Ihrem Android, tippen Sie auf Menü, klicken Sie auf Einstellungen > Importieren/Exportieren > Exportieren,

  • Wählen Sie den Export auf die SIM-Karte,
  • Entfernen Sie nach dem Export die SIM-Karte und legen Sie sie in Ihr iPhone ein.
  • Gehen Sie zu den iPhone-Einstellungen,
  • Tippen Sie auf Kontakte und dann auf SIM-Kontakte importieren.

Weg 4: Übertragen Sie Kontakte mit einer vCard-Datei

Diese Methode beinhaltet das Exportieren der Kontakte von Android und das Senden des Exports an Ihr iPhone und das anschließende Importieren der Kontakte aus der Datei. Hier ist, wie:

  • Öffnen Sie Kontakte auf Ihrem Android,
  • Gehen Sie zum Menü und wählen Sie Exportieren,
  • Internetspeicher als Ziel auswählen,
  • Suchen Sie nach Abschluss des Exports die VCF-Datei auf Ihrem Telefon.
  • Tippen Sie auf das Menüsymbol und wählen Sie Teilen,
  • Wählen Sie E-Mail als Freigabeoption,
  • Schnappen Sie sich jetzt Ihr iPhone und greifen Sie auf die E-Mail zu, die Sie gerade gesendet haben.
  • Laden Sie die Datei herunter, öffnen Sie sie und fügen Sie alle Kontakte aus der Datei hinzu.

Weg 5: Verwenden Sie iTunes, um Kontakte zu übertragen

Sie können auch iTunes verwenden, um Kontakte von Android auf das iPhone zu verschieben. Stellen Sie zuvor sicher, dass Ihr Android-Gerät mit Ihrem Google-Konto synchronisiert ist. Hier sind die Schritte zum Übertragen von Kontakten mit iTunes:

  • Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem System und starten Sie iTunes,
  • Wählen Sie das Gerät aus und gehen Sie zum Infobereich,
  • Aktivieren Sie Kontakte synchronisieren mit und wählen Sie das Google-Konto als Quelle aus.

Was ist, wenn iTunes in dem Fall nicht funktioniert? Der Phone Manager erlaubt Ihnen möglicherweise nicht, das Tool zu verwenden. Andere Methoden finden Sie möglicherweise nicht praktisch oder Sie möchten eine automatische Tool-Empfehlung, die die Aufgabe mit hoher Geschwindigkeit für Sie erledigen kann. Wir haben eine Empfehlung zur Verwendung von dr fone Transfer.

Laden Sie Dr.Fone Transfer herunter

Fazit

Wenn Sie nun wissen, wie Sie die Kontakte von verschiedenen Optionen übertragen können, können Sie ganz einfach die bevorzugte Option wählen. Wir würden Ihnen auch empfehlen, drfone zu verwenden, da es Ihnen die schnellste und einfachste Lösung bietet. Damit lassen sich nicht nur Kontakte, sondern auch beliebige andere Daten problemlos übertragen.